thumbnail Hallo,
Live

Süper Lig

  • 6. Mai 2012
  • • 18:00
  • • Türk Telekom Arena, Istanbul
  • Schiedsrichter: B. Yildirim
2
ENDE
2

Galatasaray gegen Besiktas: Können die Löwen die Adler rupfen?

Galatasaray gegen Besiktas: Können die Löwen die Adler rupfen?

Süper Final: Beşiktaş - Galatasaray

Mit etwas Glück und Hilfe von Trabzonspor gegen Fenerbahce, kann Galatasaray schon nach seinem Heimspiel gegen Besiktas die Meisterschaft feiern. Ein Punkt könnte reichen, wenn...

Istanbul. Es wird ein spannungsgeladener fünfter und vorletzter Spieltag im Süper Final der türkischen Süper Lig. Mit einem Sieg oder sogar einem Unentschieden in der heimischen Türk Telekom Arena kann Galatasaray Istanbul im Istanbul-Derby gegen Besiktas Istanbul bereits die Meisterschaft klar machen – wenn Fenerbahce Istanbul seine Auswärtsschwäche nicht überwinden kann und zeitgleich bei Trabzonspor verliert oder zumindest unentschieden spielt. Wenn das kein Motivationsgrund für die Löwen ist, gegen die Adler wirklich alles zu geben. Hier bei Goal.com werden wir euch am Sonntag ab circa 17.00 Uhr in unserem Live-Ticker – dem vom Derby-Spiel GS vs BJK – zeitgleich auch über alle wichtigen Ereignisse in Trabzon auf dem aktuellen Stand halten. Los Wochos bei Goal.com– einen Ticker lesen, zwei Spiele auf dem Schirm haben.

Galatasaray hat wie immer sind alle Spieler an Bord – aber der Trainer ist gesperrt

Fatih Terim ist wirklich nicht zu beneiden. Zwar sind all seine Spieler vor dem Ortsderby gegen Besiktas fit, aber der Coach selbst fällt aus. Wegen einer „schweren Schiedsrichterbeleidigung“ nach dem Spiel gegen Trabzonspor – der Trainer soll Schiedsrichter Tolga Özkalfa im Kabinengang nach dem Spiel übelst persönlich beleidigt haben – sprach die Disziplinarkommission PFDK eine Sperre von drei Spielen gegen den Erfolgs-Coach aus. Das heißt, Terim wird nicht nur gegen Besiktas fehlen, sondern auch in der möglichen Entscheidungsschlacht gegen Fenerbahce nicht auf der Bank, sondern nur auf der Tribüne sitzen dürfen. Der Spielerkabine muss er ebenfalls fernbleiben – ein großes Handikap für den Meisterschaftsaspiranten.

Auch die Adler spielen in Quasi-Bestbesetzung

Es war eine Tonnenlast, die von den Adlern abgefallen ist. Sie können nicht nur noch siegen, sondern sie können auch noch ein Derby gewinnen. Da verwunderte es nicht, dass sich zuletzt auch Quaresma meldete und sagte, er wolle auf jeden Fall bei Besiktas bleiben und wäre dafür auch bereit Gehaltskürzungen in Kauf zu nehmen, so man diesbezüglich auf ihn zu käme. Keeper Gönen ging in der Euphorie gar so weit zu sagen, die Mannschaft wolle nun die beiden verbleibenden Spiele gegen die Löwen und Trabzon gewinnen. Personaltechnisch ist nach der abgelaufenen Sperre von Almeida auch alles im Lot und man kann entspannt auf das Spiel gegen Ortsrivalen Galatasaray, was ohne Trainer antreten muss, schauen. Können die Adler den Drive aus dem Sieg gegen die Kanarienvögel mitnehmen und nochmals ein Derby gewinnen?

Vorschau aufs Spielergebnis

Klar ist Besiktas euphorisch und zweifelsfrei ist es ein großer Wettbewerbsnachteil für die Löwen, dass sie ohne Trainer auf der Bank auskommen müssen. Doch in den Spielen gegen Besiktas und Fenerbahce wird sich weisen müssen, hat Galatasaray eine große Mannschaft am Start oder nicht. Ein Top-Team sollte es auch wegstecken können, wenn der Trainer wegen einer Sperre auf der Tribüne sitzen muss. Ich halte GS für gefestigt genug, auch ohne Terim auf dem Platz bestehen zu können und sehe sogar die Möglichkeit einer „Jetzt erst recht“-Reaktion. Nach der Sperre Terims werden sich die Spieler auf dem Platz sicherlich zerreißen und rennen, als würde es um ihr Leben gehen. Für den Klub und für den Trainer!

Eure Meinung: Wird es die Löwen sehr schwächen, dass Terim nicht auf die Bank und in die Kabine darf oder wird es das Team zusätzlich motivieren?


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Spieler im Fokus

J. Elmander

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Im Moment spielt Elmander nicht nur gegen die gegnerischen Verteidiger, sondern auch ein wenig gegen sich selbst. Ist der Stürmer rege, klappt es bei den Löwen. Hat er Ladehemmung, tun sich die Löwen schwer. Wird er die Seuche von Schuh abstreifen können?

Hugo Almeida

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Hugo kam, Hugo sah, Hugo köpfte - und Besiktas siegte. Ja, er kann sie noch, die Big Points gegen die großen Fische. Gelingt es dem sympathischen Ex-Bremer wieder, gegen einen großen Fisch den Ball in die Maschen zu setzen?

Redaktionstipp

Galatasaray wird sich das Spiel und damit die Meisterschaft nicht vom Brot nehmen lassen. Besiktas wird zwar hochmotiviert zu Werke gehen, hat auch den Wind vom Derbysieg gegen Fenerbahce im Rücken, aber am Ende wird sich die Kaderstärke der Löwen behaupten. Sie wollen Meister werden und geben das sicher alles dafür.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Galatasaray

Besiktas

Siege
3
2
0
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Galatasaray SK GS
Galatasaray SK Galatasaray
Unentschieden
Beşiktaş JK BJK
Beşiktaş JK Besiktas
72%
22%

Top 3 Tipps

Galatasaray SK GS
2 - 0
Beşiktaş JK BJK
Galatasaray SK GS
3 - 1
Beşiktaş JK BJK
Galatasaray SK GS
2 - 1
Beşiktaş JK BJK

Dazugehörig