thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 24. August 2013
  • • 13:45
  • • Craven Cottage, London
  • Schiedsrichter: H. Webb
  • • Zuschauer: 25622
1
ENDE
3

Premier League: Arsenal will Fehlstart vermeiden, Liverpool muss Benteke stoppen

Premier League: Arsenal will Fehlstart vermeiden, Liverpool muss Benteke stoppen

Getty Images

Der 2. Spieltag der Premier League steht auf dem Programm. Am Samstag will der FC Arsenal den Fehlstart vermeiden und in Fulham punkten, Manchester City will in Wales siegen.

London. Es war ein Auftakt zum Vergessen! Der FC Arsenal verpatzte den Saisonstart gegen Aston Villa und hofft nun auf Wiedergutmachung in Fulham. Manchester City machte es am 1. Spieltag besser und will nun bei Cardiff City in Wales nachlegen. Außerdem im Einsatz: der FC Liverpool und Tottenham.

FC Fulham - FC Arsenal (Samstag, 13.45 Uhr)

Während die "Gunners" zum Saisonstart eine heftige 1:3-Klatsche gegen Aston Villa hinnehmen mussten, konnte Fulham zum Auftakt dreifach punkten. Beim Gastspiel in Sunderland sicherte der 21-jährige Pajtim Kasami mit seinem Treffer den "Cottagers" den Sieg im Stadium Of Light.

Trainer Martin Jol muss gegen Arsenal allerdings auf seinen Schlussmann Maarten Stekelenburg verzichten, der in Sunderland nach 75 Minuten mit einer Schulterverletzung ausgewechselt werden musste. David Stockdale wird den Niederländer im Kasten ersetzen. Auch Kieran Richardson musste in Sunderland verletzungsbedingt ausgewechselt werden - am Samstag wird ihn wohl Matthew Briggs auf der linken Abwehrseite ersetzen.

Arsenal-Coach Arsene Wenger plagen ebenfalls einige Verletzungssorgen. Neben Thomas Vermaelen, Abou Diaby und Mikel Arteta, fällt nun auch noch Alex Oxlade-Chamberlain verletzt aus. Zudem fehlt auch noch der französische Innenverteidiger Laurent Koscielny, der gegen Aston Villa mit Gelb-Rot vom Platz flog.

So werden wohl Carl Jenkinson und Santi Cazorla in die Anfangself der "Gunners" rücken. Für Lukas Podolski bleibt wohl weiter erstmal nur ein Platz auf der Reservebank. Der deutsche Nationalspieler ist momentan nicht erste Wahl für Wenger.

Aston Villa - FC Liverpool (Samstag, 18.30 Uhr)

Für Aston Villa stand das zweite Saisonspiel bereits am vergangenen Mittwoch auf dem Programm. In der vorgelegten Partie beim FC Chelsea, bestätigte das Team von Paul Lambert den starken Auftritt vom vergangenen Wochenende - musste sich am Ende aber unglücklich mit 1:2 geschlagen geben. Dennoch sorgen die aktuellen Entwicklungen bei den "Villans" für viel Freude im Birminghamer Stadtteil Aston. Jetzt kommt der FC Liverpool.

Besonders Christian Benteke scheint momentan in hervorragender Verfassung und soll gegen Liverpool erneut seinen Torriecher unter Beweis stellen. In den ersten beiden Spielen traf der 22-Jährige schon drei Mal. In der vergangenen Saison machten die "Reds" schon ihre leidvollen Erfahrungen mit dem Torjäger - drei Mal traf der belgische Nationalspieler an der Anfield Road und sicherte seiner Elf den Auswärtserfolg.

Eine Wiederholung dieser Geschehnisse, wollen die Mannen aus Liverpool vermeiden. Nach dem knappen 1:0 gegen Stoke City, will man erneut punkten und ein Zeichen setzen. Ohne dem gesperrten Star Luis Suarez, dafür womöglich mit vielversprechenden Youngsters.

Unter der Woche bewiesen Jordan Ibe und Fabio Borini beim 4:2-Erfolg der U21 gegen Manchester United, was sie zu leisten imstande sind. Gut möglich, dass einer von ihnen die Chance erhält. Ansonsten konnte Brendan Rodgers zufrieden mit dem Auftritt seiner Elf am ersten Spieltag sein. Besonders mit Schlussmann Simon Mignolet, der gegen Stoke glänzte und selbst per Elfmeter nicht zu bezwingen war.



Cardiff City - Manchester City (Sonntag, 17.00 Uhr)

Willkommen in Wales! Cardiff City ist erst der zweite Klub aus Wales, der in der Premier League antreten darf. Zum Heimdebüt geht es für den Aufsteiger ausgerechnet gegen Manchester City. Die Elf von Manuel Pellegrini startete mit einem souveränen 4:0 gegen Newcastle in die Saison, während Cardiff in West Ham eine 0:2-Niederlage hinnehmen musste.

Dennoch wird das Duell mit den "Citizens" mit unglaublicher Freude erwartet - 51 Jahre musste man in der walisischen Hauptstadt auf ein Erstligaspiel warten. Die 27.000 Zuschauer im Cardiff City Stadium werden womöglich den ersten Einsatz von Andreas Cornelius sehen. Der Däne kam für 8,7 Millionen Euro vom FC Kopenhagen und ging als teuerster Transfer in die Vereinsgeschichte ein.

Citys überzeugendes Ergebnis konnte außerdem über einige Schwachstellen hinwegtäuschen. Die Defensive stand nicht immer sattelfest, zudem droht Vincent Kompany mit Leistenbeschwerden auszufallen. Der Serbe Matija Nastasic könnte dagegen sein Comeback feiern. Der 20-Jährige fiel zuletzt mit einer Knöchelverletzung aus.

Dennoch: Für City könnte das Gastspiel unbequem werden! Cardiff brennt auf den ersten Dreier, die Fans garantieren eine elektrisierende Atmosphäre.

Tottenham Hotspur - Swansea City (Sonntag, 17.00 Uhr)

Sowohl die Spurs, als auch Swansea waren unter der Woche in der Europa League-Qualifikation unterwegs. Während die "Spurs" souverän mit 5:0 im georgischen Tiflis siegten, kamen die "Swans" zu Hause gegen Petrolul Ploiesti zu einem 5:1-Erfolg.

In der Liga erfüllte Tottenham bei Aufsteiger Crystal Palace (1:0) unspektakulär die Pflicht. Roberto Soldado erzielte den entscheidenden Treffer per Strafstoß. Der Neuzugang aus Valencia scheint sich gut eingefunden zu haben - auch beim Sieg in Tiflis traf er doppelt.

Bei Swansea war die Euphorie nach der tollen Vorsaison groß. Am 1.Spieltag gab es dann jedoch das böse Erwachen. Gegen Manchester United setzte es zu Hause eine deftige 1:4-Niederlage. Zu keinem Zeitpunkt konnte man mit dem Meister mithalten.

Coach Michael Laudrup fordert eine deutliche Leistungssteigerung: "Wir müssen besser in die Zweikämpfe kommen und energischer zum Ball gehen. Dass die Spurs von der Reise nach Georgien erschöpft sind - daran dürfen wir überhaupt nicht denken."

EURE MEINUNG: Wie gehen die Spiele aus?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Premier League ‎(PreL)‎ 18.01.2014 FC Arsenal 2 - FC Fulham 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Premier League ‎(PreL)‎ 24.08.2013 FC Fulham 1 - FC Arsenal 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Premier League ‎(PreL)‎ 20.04.2013 FC Fulham 0 - FC Arsenal 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Premier League ‎(PreL)‎ 10.11.2012 FC Arsenal 3 - FC Fulham 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Premier League ‎(PreL)‎ 02.01.2012 FC Fulham 2 - FC Arsenal 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
13David StockdaleTor
3John Arne RiiseAbwehr
5Brede HangelandAbwehr
18Aaron HughesAbwehr
20Sascha RietherMittelfeld
4Steve SidwellMittelfeld
10Pajtim KasamiMittelfeld
16Damien DuffMittelfeld
7Adel TaarabtMittelfeld
28Scott ParkerMittelfeld
9Dimitar BerbatovAngriff
38Neil EtheridgeTor
17Matthew BriggsAbwehr
11Alexander KacaniklicMittelfeld
14Georgios KaragounisMittelfeld
23Derek BoatengMittelfeld
11Bryan RuizAngriff
39Darren BentAngriff
1Wojciech SzczesnyTor
3Bacary SagnaAbwehr
4Per MertesackerAbwehr
25Carl Jenkinson Abwehr
28Kieran GibbsAbwehr
7Tomas RosickyMittelfeld
16Aaron RamseyMittelfeld
19Santi CazorlaMittelfeld
9Lukas PodolskiAngriff
12Olivier GiroudAngriff
14Theo WalcottAngriff
21Lukasz FabianskiTor
17MonrealAbwehr
10Jack WilshereMittelfeld
35Emmanuel FrimpongMittelfeld
58Gedion ZelalemMittelfeld
22Yaya SanogoAngriff
44Serge GnabryAngriff