thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 15. Dezember 2012
  • • 15:30
  • • ESPRIT arena, Düsseldorf
  • Schiedsrichter: K. Kircher
  • • Zuschauer: 47623
2
ENDE
1

95 gegen 96: Wer macht wichtige Punkte im engen Mittelfeld?

95 gegen 96: Wer macht wichtige Punkte im engen Mittelfeld?

Bongarts

Im ersten Treffen beider Teams seit 1986 steht für beide Mannschaften viel auf dem Spiel. Fortuna kann sich Luft im Keller machen, Hannover nach Europa aufschließen.

Düsseldorf. Am Samstag wird Fortuna Düsseldorf die Hinrunde der Bundesligasaison 2012/13 zu Hause gegen Hannover 96 ausklingen lassen. Norbert Meier muss weiter auf Jens Langeneke verzichten, was bei der stark auftretenden Zweitbesetzung kaum ein Problem sein dürfte, zumal Stelios Malezas wieder in die Mannschaft zurückkehren könnte. Mirko Slomka, der jüngst seinen Vertrag bei 96 verlängerte, muss weiter den am Knöchel operierten Lars Stindl ersetzen.

Beide Mannschaften haben zuletzt Höhen und Tiefen durchlebt. Die Gastgeber sammelten in einer packenden englischen Woche sagenhafte sieben Punkte gegen den HSV, den BVB und die Frankfurter Eintracht. Am folgenden Spieltag verloren sie auswärts 0:2 gegen gewitzte Nürnberger. Bei Hannover war es beinahe umgekehrt: In der letzten englischen Woche verloren sie gegen München, holten sich drei Punkte gegen Fürth und mussten sich den Mainzern geschlagen geben. Am letzten Spieltag siegte man knapp und mit vollem Einsatz 3:2 gegen Leverkusen.

Veränderungen in beiden Startformationen

Norbert Meier wird ein wenig an seiner Startelf basteln müssen. Robbie Kruse, der Spieler der Hinrunde bei F95, fehlt wegen einer zweifelhaften fünften Gelben. Wie wird Meier offensiv spielen lassen? Mit Reisinger auf dem rechten Flügel, Ilsö in der Mitte und Bellinghausen links? Bellinghausen, so sehr ihn die Fortuna-Fans auch schätzen, bekommt kaum eine Flanke in die Box. Vielleicht kann Lambertz wieder einmal auf dem Flügel spielen. Sollte Malezas wirklich spielfit sein, könnte Bodzek wieder neben Fink ins defensive Mittelfeld rücken.

Mirko Slomka kann fast aus dem Vollen schöpfen. Bis auf Felipe und Stindl gibt es keine weiteren Verletzten oder gesperrten Spieler zu beklagen, mit Ausnahme des Langzeitverletzten Leon Andreasen. Damit stellt sich die Offensive mit Schlaudraff, Ya Konan, Huszti und Diouf wegen der zuletzt starken Leistungen fast von allein auf. Im defensiven Mittelfeld könnte Schmiedebach früher in die Winterpause geschickt werden, weil er zuletzt außer Form war. Schulz könnte aus der Innenverteidigung in die Zentrale gehen, weil Haggui nach Gelbsperre zurückkehrt.



Statistik ist veraltet

Die Statistiken der bisherigen Aufeinandertreffen kann man getrost liegen lassen, da man eher fragen sollte, welche Spieler zu diesem Zeitpunkt schon auf der Welt waren. Am 27. März 1986 spielte man zuletzt gegeneinander, die beiden Mannschaften trennten sich 2:2. Viel spannender ist die Frage, wohin es beide Teams mit einem Sieg schaffen könnten: Trennen sich Nürnberg und Bremen unentschieden, könnte die Fortuna bei einer Niederlage von Wolfsburg gegen Frankfurt punktgleich mit Werder auf Platz zwölf landen.

Die Hannoveraner, aktuell noch auf Platz zehn, könnten bis zu fünf Plätze hochgehen, allerdings wird dies auch vom Ergebnis zwischen Schalke und Freiburg abhängen, die sich am Samstag im Topspiel treffen. In jedem Fall ist es bemerkenswert, wie eng das Mittelfeld aus der Hinrunde geht. Vor dem letzten Spieltag liegen zwischen Platz elf und Platz fünf nur zwei Punkte Unterschied. Hier wären die drei Punkte für H96 Gold wert. Am Samstagnachmittag wissen wir, wer ein letzten Mal im Freudentaumel vom Platz geht. Knut Kircher wird die Partie um 15:30 anpfeifen.

EURE MEINUNG: Wie geht die Partie aus?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

S. Reisinger

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Er ist der Mann der Stunde! Wenn schon Robbie Kruse ausfällt, muss Reisinger die Arbeit in der Offensive übernehmen und aus wenigen Chancen ein Tor machen.

S. Huszti

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Da ist er wieder! Huszti triumphierte im Spiel gegen Leverkusen. Nun muss er auch gegen die Defensivkünstler der Fortuna ein schwieriges Spiel für H96 entscheiden.

Redaktionstipp

Die Fortuna hat am besten ausgesehen, als jeder mit einer Klatsche rechnete. Es ist möglich, dass sie auch die Hannoveraner wie zuvor Schalke und den BVB zum Unentschieden zwingen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Fortuna Düsseldorf

Hannover 96

Siege
2
2
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Düsseldorfer TuS Fortuna 1895 F95
Düsseldorfer TuS Fortuna 1895 Fortuna Düsseldorf
Unentschieden
Hannover 96 H96
Hannover 96 Hannover 96
29%
17%
54%

Top 3 Tipps

Düsseldorfer TuS Fortuna 1895 F95
1 - 2
Hannover 96 H96
Düsseldorfer TuS Fortuna 1895 F95
1 - 1
Hannover 96 H96
Düsseldorfer TuS Fortuna 1895 F95
1 - 3
Hannover 96 H96

Dazugehörig