thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 3. März 2013
  • • 17:30
  • • ESPRIT arena, Düsseldorf
  • Schiedsrichter: F. Brych
  • • Zuschauer: 40226
1
ENDE
1

Nach Pokal-Aus: Mainz 05 muss zu heimstarken Düsseldorfern

Nach Pokal-Aus: Mainz 05 muss zu heimstarken Düsseldorfern

Bongarts

Nach dem bitteren Ausscheiden im Pokal müssen die Rheinhessen den Fokus wieder auf den Ligaalltag legen. Am Sonntag geht es zur Fortuna nach Düsseldorf.

Düsseldorf. Aufsteiger Fortuna Düsseldorf trifft im Heimspiel des 24. Spieltags der Fußball-Bundesliga auf den 1. FSV Mainz 05. Für die 95er ist es die Gelegenheit, einen weiteren großen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. Die Gäste streben nach zuletzt fünf sieglosen Pflichtspielen ebenfalls einen Erfolg an, um die Europacup-Plätze nicht aus den Augen zu verlieren.

Fortuna wird zur Heimmacht

Zu Beginn der Spielzeit tat sich Düsseldorf vor heimischem Publikum noch schwerer als auf fremdem Platz. Die ersten sechs Heimspiele im Oberhaus konnten allesamt nicht gewonnen werden. Seither hat sich das Blatt gänzlich gewendet: Fünf der letzten sechs Heimspiele entschied die Elf von Trainer Norbert Meier für sich und schuf damit das Fundament für eine aussichtsreiche Position im Abstiegskampf.

Der FSV muss seinerseits das bittere Aus im DFB-Pokal schnellstmöglich aus den Köpfen bekommen. Trotz 2:0-Führung reichte es im Viertelfinale gegen den SC Freiburg nicht zum Weiterkommen (2:3 n.V.). In der Bundesliga gelang es Mainz, die Leistungen in Auswärtsspielen zu stabilisieren. Drei der letzten vier Partien auf des Gegners Platz wurden nicht verloren.

Hoffen auf Kruse, Zimling angeschlagen

Die Hausherren hoffen für Sonntag auf die Rückkehr von Stürmer Robbie Kruse, der gegen Schalke 04 noch wegen einer Bronchitis nicht dabei sein konnte, aber seit Mittwoch wieder auf dem Trainingsplatz steht. Sicher ausfallen wird hingegen Stefan Reisinger. Der Angreifer laboriert an einem Muskelfaserriss im Hüftbeuger.

Auf Seiten der Mainzer fällt Elkin Soto wegen einer Adduktorenverletzung, die bereits einen Einsatz im Pokal verhinderte, weiter aus. Winterneuzugang Niki Zimling macht hingegen eine Wadenverhärtung zu schaffen. Die Chancen auf einen Einsatz am Sonntag stehen dennoch nicht schlecht. Zudem darf Offensivmann Shawn Parker nach überstandener Rotsperre wieder mitwirken.

Noveski entschied Hinspiel

Das Hinspiel beider Teams war eine knappe Angelegenheit. Mainz-Innenverteidiger Nikolce Noveski erzielte fünf Minuten vor dem Ende den Treffer des Tages zum 1:0-Erfolg seiner Mannschaft. Die Partie am 7. Spieltag war zudem das erste Aufeinandertreffen überhaupt in der Bundesliga. Zuvor begegneten sich Mainz und Düsseldorf zehnmal in Liga zwei. Viermal behielt „95“ dabei die Oberhand, dreimal die Rheinhessen – weitere dreimal teilte man die Punkte.

EURE MEINUNG: Welches Team fährt die drei Zähler ein?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 03.03.2013 Fortuna Düsseldorf 1 - 1. FSV Mainz 05 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 06.10.2012 1. FSV Mainz 05 1 - Fortuna Düsseldorf 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Robbie Kruse
Robbie Kruse
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 23
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Gegen Schalke fehlte Kruse noch an allen Ecken und Enden. Nach einer Bronchitis ist der Australier aber wieder bei Kräften und wird sein Team mit seiner Kreativität nach vorne bringen.
Shawn Parker
Shawn Parker
Position: Angriff
Trikotnummer: 0
Spiele Tore GK RK
2 0 0 0
Das Fehlen des Offensivmannes hat sich in den vergangenen Spielen bemerkbar gemacht. Der FSV blieb in sämtlichen Partien ohne den Youngster sieglos. Mit seiner Rückkehr erhält das Mainzer Spiel mehr Variabilität.
Der Tipp
Wie im Hinspiel auch begegnen sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Das bessere Ende hat am Sonntag aber Düsseldorf für sich. Nach dem Pokalspiel unter der Woche fehlt Mainz jedoch hinten heraus die Kraft, um nochmals zuzusetzen - ein Vorteil für die Fortuna.
Der Goal-Tipp
Mainz 1