thumbnail Hallo,
Live

Süper Lig

  • 7. Oktober 2012
  • • 18:00
  • • Ülker Stadyumu Fenerbahçe Şükrü Saracoğlu Spor Kompleksi, İstanbul
  • Schiedsrichter: Ö. Yankaya
3
ENDE
0

Kampf um Istanbul: Fenerbahce und Besiktas im Derby-Duell am Bosporus

Kampf um Istanbul: Fenerbahce und Besiktas im Derby-Duell am Bosporus

www.besiktas.com.tr

Beide türkischen Riesen schwächeln in der Süper Lig, doch wenn es um Istanbul geht, zählt nur der Sieg. Die Liga und die drei Punkte werden dabei zur Nebensache degradiert.

  Die möglichen Startaufstellungen

FENERBAHÇE

Volkan
G.Gönul, Bekir, Egemen, Caner
Krasic, M.Topal, Cristian, Meireles
 Kuyt, Sow
Besiktas
 
McGregor
Hilbert, I.Toraman, Sivok, Ugur Boral
Olcay, Fernandes, Necip Uysal, Veli Kavlak
Holosko, Almeida


Fenerbahce geht mit dem 4:2-Europapokal-Triumph gegen Gladbach im Rücken in die Partie, was nach den turbulenten Tagen für etwas Ruhe gesorgt hat. Vor allem der in die Kritik geratene Trainer der Kanarienvögel Aykut Kocaman bekommt eine kleine Verschnaufpause. Der mediale Druck nach der Suspendierung vom Kapitän und Star der Mannschaft Alex de Souza war enorm und hat große Wellen geschlagen, sodass es kurzzeitig sogar nach einem Rückritt Kocamans aussah. Nun konnte er bis zum Derby etwas Luft holen, aber bei einer Niederlage weht dem Fener-Coach schlagartig wieder ein rauer Wind ins Gesicht. Das weiß Kocaman und wird mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen, das Duell gegen den Stadt- und Erzrivalen zu gewinnen, um den endgültigen Befreiungsschlag in der Alex-Affäre zu schaffen. Fener hat vor dem Istanbul-Derby außer Alex keine weiteren Ausfälle zu beklagen und kann auf die ganze Breite des Kaders zurückgreifen.  

Samet Aybaba steht bei Besiktas unter ähnlichem Druck der Öffentlichkeit wie sein Kollege auf der anderen Seite - haben die Schwarzen Adler doch die letzten beiden Liga-Spiele verloren und rangieren nach sechs Spieltagen mit acht Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz. Zudem hat auch BJK den Star der Mannschaft und Fanliebling Ricardo Quaresma aus dem Kader suspendiert, was zu großem Unmut unter den Karakartal-Anhängern geführt hat und noch immer führt. Außerdem werden verletzungsbedingt Mehmet Akgün und die beiden türkischen Nationalspieler Ismail Köybasi und Mustafa Pektemek fehlen. Des Weiteren wird auch Talent Muhammed Demirci nicht im Kader stehen, da er sich eine Beckenknochenabsplitterung zuzog und vorraussichtlich sechs Wochen aussetzen muss.

Besiktas muss wie Fener, die nur einen Zähler mehr auf dem Konto haben, gewinnen, damit der Anschluss an die Tabllenspitze nicht vollkommen verloren geht. Die Vorzeichen bei den beiden ewigen Rivalen sind somit nahezu identisch, was auf eine hartumkämpfte Begegnung schließen lässt.

 

  Wissenwertes zum Spiel

  • Fenerbahce steht vor der Partie auf Platz sieben der Tabelle, Besiktas gar nur auf Rang zehn. Ungewohnt schlechte Platzierungen der beiden erfolgsverwöhnten Teams, die sonst um die Tabellenspitze wetteifern.
  • Seit 88 Jahren gibt es bereits dieses elektrisierende Derby in der Türkei, und sage und schreibe 332 Partien wurden bis zum heutigen Datum zwischen beiden Kontrahenten ausgetragen.
  • Fener hat in diesem ewigen Duell mit 125 Erfolgen knapp die Nase vorn. BJK konnte das Feld 121 Mal als Sieger verlassen. 86 Partien endeten Remis. Auf die 452 Treffer der Kanarienvögel antworteten die Adler mit 419 Toren.
  • Der türkische Schiedsrichter Özgur Yankaya wird die überaus brisante Partie am Sonntagabend pfeifen.
  • Das aktuelle Durchschnittsalter bei Fenerbahce liegt bei 26,3 Jahren, bei Besiktas liegt es bei 24,9 Jahren.
  • Feners Kader ist der wertvollere: der Markwert von FB wird laut transfermarkt.de mit 152.150.000 Euro beziffert, der von BJK mit 93.900.000 Euro.
  • Feners höchster Sieg datiert aus dem Jahr 1958. Damals gelang ein 7:0. Die Karakartallar konnten 1941 mit einem 7:1 den deutlichsten Erfolg verbuchen.
  • Fenerbahce ist mit 18 Titeln Co-Rekordmeister. Besiktas errrang bis heute 13 Meisterschaften. Insgesamt hat es Fener inklusive der Liga-Triumphe auf 31 nationale Titel gebracht (fünf Pokalsiege, acht Supercuperfolge). Gegner BJK sammelte 30 Trophäen (neun Pokal- und acht Supercupsiege). 
  • Mit Alex de Souza hat Fener den drittbesten Torjäger in der Geschichte dieses Derbys verloren. Der Brasilianer netzte 13 Mal gegen die Schwarzweißen ein. Ein weiterer Treffer wird nach der Vertragsauflösung nun nicht mehr dazukommen.
  Zitate

  • Samet Aybaba: „Das Spiel gegen Fenerbahce ist sehr wichtig für Besiktas. Die Partie am Wochenende ist für beiden Seiten äußerst bedeutungsvoll. Wir bereiten uns bestmöglich auf das Fenerbahce-Derby vor. Fenerbahce ist ein großer Klub und bei großen Vereinen werden die Plätze von Spielern immer ausgefüllt und so wird es auch bei Alex sein. Man sollte über die Teams und nicht über Spieler sprechen. Hoffentlich sind wir im Derby die Seite, die am Ende gewinnt“, so der BJK-Coach laut haber1903.

  • Besiktas Vize-Präsident Ahmet Nur Cebi sagte gegenüber der Anadolu Ajansi folgendes: „Das Spiel zwischen Fenerbahce und Besiktas ist ein Derby. Fenerbahce durchläuft eine schwierige Zeit. Sie haben gestern einen Sieg geholt (gegen Gladbach). Wir beglückwünschen sie dazu. Wir als Besiktas werden am Sonntag auf Sieg spielen. So spielen wir in nahezu jeder Partie. Aber diese Begegnung ist für uns etwas Besonderes. Ich glaube, dass Besiktas in diesem Spiel überraschen wird und hoffe, dass wir einen deutlichen Erfolg erringen.“

 

  • Fener-Torhüter Mert Günok gegenüber der vereinseigenen Fenerbahce Zeitung: „Es ist noch nichts verloren (in der Meisterschaft), wir sind ohnedies noch am Anfang. Die Medien stürzen sich sehr auf Fenerbahce, sogar enorm, was weder wir als Spieler noch unser Trainerstab verdienen. An Ende des Weges werden wird unsere Ziele erreichen und Meister werden.


Für Türkei-Updates folge Anıl P. Polat auf 

EURE MEINUNG: Wer gewinnt das brisante Derby? Fenerbahce oder Besiktas?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

Raul Meireles

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Raul Meireles bringt die nötige Erfahrung, gepaart mit den defensiven und offensiven Fähigkeiten mit, um die Verbindung zwischen Mittelfeld und Sturmspitze herzustellen und so das Fener-Spiel effizient zu lenken. Der Neuzugang besticht durch seine zunehmende Formkurve. Der portugiesische Nationalspieler wird im zentralen Mittelfeld die entscheidenen Impulse für die Kanarienvögel setzen und das Umschalten von Abwehr auf Angriff koordinieren.

Manuel Fernandes

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Es wird nicht nur das Duell der Istanbuler Erzrivalen, sondern auch der Portugiesen. Denn genau wie sein Pendant auf der Gegenseite, wird es bei Besiktas an Manuel Fernandes liegen das Spiel zu ordnen und aufzubauen. Fernandes ist die Schaltstation im zentralen Mittelfeld und der Herr der ruhenden Bälle bei den Schwarzen Adlern. Seine Leistung läuft konform zu der seines Teams, daher ist seine Performance von enormer Bedeutung für Besiktas, denn ohne ihren Spielmacher wird wohl kein Sieg im Sükrü Saracoglu Stadion für Karakartal drin wird.

Redaktionstipp

Fenerbahce geht mit Rückwind aus dem 4:2 Europapokal-Triumph gegen Gladbach vom Donnerstag in die Partie. Auch wenn man viel Selbstvertrauen tanken konnte, wird Fener auf seinen besten Derby-Torjäger verzichten müssen, da Kapitän Alex de Souza seinen Vertrag bei den Kanarienvögeln, nach seiner Suspendierung, aufgelöst hat. Besiktas auf der Gegenseite wird auf seinen Star und Fanliebling, den ebenfalls suspendierten Ricardo Quaresma verzichten müssen. Beide Fanlager setzen ihre Klubs aufgrund dieser Entscheidungen und den schlechten Platzierungen in der Tabelle massiv unter Druck. Eine Niederlage im prestigeträchtigen Istanbul-Derby käme einer Katastrophe gleich. Und dies gilt für beide Seiten. Im Derby gibts bekanntlich keine Favoriten, sodass es schwer fällt eine Mannschaft als vermeintlichen Sieger herauszustellen. Viel wahrscheinlicher ist, dass es ein hartumkämpftes Match auf Augenhöhe wird, indem die Ellbogen ausgefahren werden. Wenn es einen Pluspunkt für ein Team gibt, dann ist es der Heimvorteil für Fener, da die Schwarzen Adler seit acht Jahren nicht mehr in Kadiköy gewinnen konnten.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Fenerbahce

Besiktas

Siege
3
1
1
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

Fenerbahçe SK FB
Fenerbahçe SK Fenerbahce
Unentschieden
Beşiktaş JK BJK
Beşiktaş JK Besiktas
58%
35%

Top 3 Tipps

Fenerbahçe SK FB
2 - 0
Beşiktaş JK BJK
Fenerbahçe SK FB
1 - 2
Beşiktaş JK BJK
Fenerbahçe SK FB
2 - 1
Beşiktaş JK BJK

Dazugehörig