thumbnail Hallo,
Live

UEFA Europa League

  • 4. April 2013
  • • 21:05
  • • Şükrü Saracoğlu Stadyumu, İstanbul
  • Schiedsrichter: W. Collum
  • • Zuschauer: 43629
2
ENDE
0

Fenerbahce Istanbul sichert sich durch einen 2:0-Sieg gegen Lazio Rom gute Chancen aufs Halbfinale

Fenerbahce Istanbul sichert sich durch einen 2:0-Sieg gegen Lazio Rom gute Chancen aufs Halbfinale

Bülent Kılıç / AFP

Fenerbahce Istanbul hat sich dank eines verdienten 2:0-Sieges gegen Lazio eine sehr gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Rom verschaffen. Webo und Kuyt trafen für die Türken.

Istanbul. Im Hinspiel des Viertelfinals der Europa League musste sich Fenerbahce Istanbul mit Lazio Rom auseinandersetzen. Mit einem 2:0-Sieg konnten sich die Türken eine gute Ausgangslage für das Rückspiel verschaffen.

Torlos zunächst in die Kabinen

Die erste Halbzeit war geprägt von sehr vielen intensiv geführten Zweikämpfen, wodurch sich die beiden Mannschaften nur gegenseitig neutralisierten. Die größte Möglichkeit besaß Sow nach 17 Minuten. Marchetti parierte jedoch und lenkte  den Ball an den Pfosten. Ansonsten waren Torszenen Mangelware.

Nach Platzverweis folgte Power-Play

Kaum war die zweite Hälfte angepfiffen, grätschte Onazi vollkommen übermotiviert gegen Cristian und holte den Brasilianer von den Beinen. Klarer Platzverweis für die Italiener.

Dieser Platzverweis schien die Türken aufgeweckt zu haben. Es folgte ein Power-Play der Gastgeber, Marchetti schien jedoch zunächst nicht überwindbar. Nach 77 Minuten war es dann endlich soweit: Handspiel Radu im Strafraum, und den Elfmeter konnte Webo zum verdienten 1:0 für die Hausherren verwandeln.

2:0 durch Kuyt

Lazio zog sich daraufhin zurück, Fenerbahce hatte deutlich mehr Ballbesitz und drängte weiter nach vorne. In der 90. Minute wurden sie schließlich belohnt, als Marchetti einen Freistoß von Caner zunächst nach vorne nur abprallen kontte, woraufhin dann Dirk Kuyt genau richtig stand, nicht lange fackelte und den Ball ins Netz der Italiener beförderte.

Verdienter Sieg

Insgesamt ging der 2:0-Sieg der Türken dank einer engagierten Leistung in der zweiten Hälfte - auch bedingt durch den Platzverweis - in Ordnung. Dank der Treffer von Webo und Kuyt hat sich Fenerbahce somit eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel in Rom geschaffen.

Das Rückspiel findet am Donnerstag, den 11. April, im Stadio Olimpico in Rom statt.

EURE MEINUNG: Wer zieht ins Halbfinale der Europa League rein? Schafft es Lazio das Blatt noch zu wenden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig