thumbnail Hallo,
Live

Süper Lig

  • 12. Mai 2013
  • • 19:00
  • • Şükrü Saracoğlu Stadyumu, İstanbul
  • Schiedsrichter: C. Çakιr
2
ENDE
1

Fenerbahce Istanbul gegen Galatasaray Istanbul: Das erste große Derby für Didier Drogba und Wesley Sneijder steht vor der Tür

Fenerbahce Istanbul gegen Galatasaray Istanbul: Das erste große Derby für Didier Drogba und Wesley Sneijder steht vor der Tür

seskim

Der Druck ist weg von Galatasaray. Sie ziehen hoch erhobenen Hauptes ins Sükrü Saracoglu ein und wollen das Derby genießen. Für Fenerbahce wird es eine Frage der Ehre zu gewinnen.



Istanbul. Wenn am Sonntag um 19.00 Uhr deutscher Zeit Fenerbahce Istanbul und Galatasaray Istanbul im Sükrü Saracoglu Stadion von Kadiköy die Klingen kreuzen – natürlich LIVE bei Goal.com im Ticker – kommen die Löwen von Galatasaray als amtierender und neuer Meister zu den Kanarienvögeln. Und doch wird es ein besonderes Spiel sein, denn für zwei der Stars im Team der Gelb-Roten wird es Novum sein, das Gigantentreffen am Bosporus zu erleben.

Pokal-Halbfinale eine Last für Fenerbahce?

Noch unter der Woche musste sich Fenerbahce im Pokal-Halbfinale gegen Eskisehirspor beweisen. Es ging über die volle Distanz – mit Verlängerung und Elfmeterschießen – damit FB ins Finale gegen Trabzonspor einziehen konnte. Das wird dem Team von Aykut Kocaman auch gegen den Ortsrivalen noch in den Knochen stecken. Cristian Baroni muss wegen seiner Gelbsperre zuschauen und Selcuk Sahin sowie Serdar Kesimal fehlen Kocaman verletzungsbedingt. Dafür kann man aber wieder auf Raul Meireles bauen, der sich von seinem Muskelfaserriss erholt hat, den er sich gegen Benfica zuzog. Somit hat der Coach im Grunde ausreichend Substanz, eine schlagkräftige Truppe auf den Platz zu schicken, um die Serie von Fenerbahce zu halten: Fast 15 Jahre ohne Niederlage auf heimischem Terrain gegen die Löwen.

Erstes Giganten-Derby für Drogba und Sneijder

Sieben Ligaspiele in Folge haben sie gewonnen, die Löwen von Fatih Terim. Sie sind bereits Meister. Sie sind nun mit 19 Meistertiteln alleiniger Rekordhalter in der Türkei. Und man hat Real in der Champions League geschlagen. Da ist es klar, dass Terim sagt: „Wir wollen unseren Fans einen Sieg im Stadion unseres Erzrivalen schenken!“ Und er kann aus dem Vollen schöpfen. Bis auf den gesperrten Umut Bulut hat Terim alles an Bord – auch wenn er selbst nicht dabei ist, denn der Coach ist bekanntlich gesperrt. Für zwei Spieler wird es ein ganz besonderes Erlebnis sein, gegen Fenerbahce anzutreten: Didier Drogba und Wesley Sneijder erleben ihr erste Bosporus-Derby unter der Leitung von Co-Trainer Claudio Taffarel. Und sie sind es auch, mit denen der Trainerstab große Hoffnungen verbindet, endlich nach fast 15 Jahren wieder siegreich aus Kadiköy heimkehren zu können – ein Erfolg, der fast so viel wiegt wie die Meisterschaft.

Missklänge im Vorfeld der Partie

Machen wir eine Zeitreise. Mai 2007. Fenerbahce musste gegen GS antreten, bei Galatasaray (damals noch im Ali-Sami-Yen-Stadion) und stand als Meister fest. Die Szenen waren unbeschreiblich – unbeschreiblich beschämend. Fast das ganze Stadion wurde zerlegt. Sitze flogen aufs Spielfeld, vierstellig an Wasserflaschen wurden gezählt, Geld und Handys wurden geworfen. Basierend auf diesen Vorkommnissen steht auch heute bereits fest, die Fans der Kanarienvögel werden dem Team von Galatasaray nicht zur Meisterschaft applaudieren. Im Gegenteil. Es wird sicher ein ganz heißer Tanz werden, der da auf die Löwen wartet. Auch die FB-Vereinsführung machte deutlich, man werde dem Gegner nicht applaudieren. Gerade wegen der zu erwartenden Hitzigkeiten auf und neben dem Spielfeld hat der türkischer Verband TFF entschieden, FIFA-Schiedsrichter Cüneyt Cakir die Leitung des Spiels zu übertragen. Er ist erfahren genug, das Spiel konsequent zu einem Ende zu bringen. Gegen alle Widrigkeiten, denn auch wenn es sportlich um nichts mehr geht, ist das Spiel eine Frage der Ehre für beide Teams.


EURE MEINUNG: Wer wird das Derby gewinnen - und, was wichtiger ist, wird es friedlich ablaufen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Turkey - TFF Süper Kupa ‎(TURS)‎ 25.08.2014 Fenerbahce Istanbul 0 - Galatasaray Istanbul 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Süper Lig ‎(TÜR1)‎ 06.04.2014 Galatasaray Istanbul 1 - Fenerbahce Istanbul 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Süper Lig ‎(TÜR1)‎ 10.11.2013 Fenerbahce Istanbul 2 - Galatasaray Istanbul 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Turkey - TFF Süper Kupa ‎(TURS)‎ 11.08.2013 Galatasaray Istanbul 1 - Fenerbahce Istanbul 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Süper Lig ‎(TÜR1)‎ 12.05.2013 Fenerbahce Istanbul 2 - Galatasaray Istanbul 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
25Néstor Muslera MicolTor
5Gökhan ZanAbwehr
26Semih KayaAbwehr
27Emmanuel EboueAbwehr
4Hamit AltıntopMittelfeld
8Selçuk İnanMittelfeld
3Felipe MeloMittelfeld
-RieraMittelfeld
-Johan ElmanderAngriff
11Didier DrogbaAngriff
17Burak YılmazAngriff
77Eray İşcanTor
-Dany NounkeuAbwehr
22Hakan BaltaAbwehr
55Sabri SarıoğluAbwehr
7Aydın YılmazMittelfeld
35Yekta KurtuluşMittelfeld
-Nordin AmrabatAngriff
Das Duell
Volkan Demirel
Volkan Demirel
Position: Tor
Trikotnummer: 0
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Volkan wird sicher mehr als einmalig im Mittelpunkt des Geschehens stehen und sich gegen Drogba, Burak wie auch Sneijder beweisen müssen. Steht er wie die Wand, dann wird es für die Löwen extrem schwer werden, ihn und das Team zu bezwingen. Wackelt er allerdings, dann kann es auch zum munteren Kanarien-Schießen werden, was wir in Kadiköy zu sehen bekommen.
Didier Drogba
Didier Drogba
Position: Angriff
Trikotnummer: 11
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Es ist das erste große Istanbul-Derby für Didier Drogba. Entsprechend motiviert wird der Ivorer sein, der die Derby-Bedeutung der London-Derbys von der Insel her kennt. Auch ihm wird man klar gemacht haben, ein Sieg in Kadiköy und das nach fast 15 Jahren bedeutet fast so etwas wie eine Extra-Meisterschaft - und sicher auch eine fette Extra-Prämie. Kann Drogba auch gegen FB knipsen?
Der Tipp
Es ist kein einfaches Spiel für eine Prognose. FB hat mehr als 14 Jahre daheim nicht gegen die Löwen verloren und die Löwen haben andererseits einen mordsmäßigen Ligalauf. Aber Fenerbahce tat sich in den letzten drei Partien schwer. Zuerst gegen Benfica, dann gegen IBB und auch gegen Eskisehirspor. Aber nicht nur das, denn sie mussten vier Tage vor dem Spiel im Pokal über die volle Distanz mit Verlängerung und Elfmeterschießen. Auf der anderen Seite steckt GS sicher noch die Meisterfeier im Reina in den Knochen. Darum wird es ein hauchdünnes Ergebnis sein - mit GS, wegen des besseren Laufes, als Sieger.
Der Goal-Tipp