thumbnail Hallo,
Live

2. Bundesliga

  • 3. März 2014
  • • 20:15
  • • Millerntor-Stadion, Hamburg
  • Schiedsrichter: R. Kempter
  • • Zuschauer: 29063
2
ENDE
1

Fin Bartels bescherte den Hamburgern drei Punkte

Bartels schießt St. Pauli zum Sieg im Verfolgerduell

Fin Bartels bescherte den Hamburgern drei Punkte

Getty Images

St. Pauli siegt im Verfolgerduell durch ein spätes Tor von Fin Bartels gegen Union Berlin. Damit springen die Hamburger auf den vierten Tabellenplatz.

Hamburg. Fin Bartels hat den FC St. Pauli zum Sieg im Verfolgerduell der 2. Bundesliga geschossen. Der Stürmer erzielte den späten Siegtreffer beim 2:1 (0:0) gegen Union Berlin und beflügelte die Hamburger Aufstiegshoffnungen. St. Pauli kletterte auf den vierten Platz, die Gäste kassierten die erste Niederlage im neuen Jahr und rutschten auf den sechsten Rang ab.

Den Berliner Führungstreffer erzielte Simon Terodde in der 61. Minute aus kurzer Distanz, nach 180 Sekunden egalisierten die Platzherren durch einen Drehschuss von Sebastian Schachten. Kurz vor Spielende sorgte Bartels für die Entscheidung (88.).

Ausgeglichenes Duell

In der ersten Halbzeit waren vor 29.063 Zuschauern im ausverkauften Stadion am Hamburger Millerntor Torchancen Mangelware, die beiden Teams neutralisierten sich gegenseitig. Gefahr drohte Union nur in der 29. Minute, als Fabian Schönheim kurz vor der Linie einen Schuss von John Verhoek stoppte. Zehn Minuten später verzog Berlins Mannschaftskapitän Torsten Mattuschka aus zwölf Metern Entfernung knapp.

Nach dem Seitenwechsel nahm die Begegnung an Fahrt auf, dabei erspielte sich Union zunächst ein Übergewicht und hatte die besseren Chancen. Glück hatten die Gäste, als Marcel Halstenberg in der 71. Minute per Freistoß nur den Pfosten traf. Kurz vor Spielende scheiterte Mattuschka mit einem Gewaltschuss an der Latte (85.). Wenig später drehte Bartels die Begegnung.

Torhüter Philipp Tschauner sowie Torschütze Schachten waren die besten Akteure aufseiten der Hanseaten. Neben Mattuschka verdiente sich im Team von Coach Uwe Neuhaus Abwehrchef Mario Eggimann eine gute Note.

EURE MEINUNG: Wer wird aufsteigen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig