thumbnail Hallo,
Live

2. Bundesliga

  • 1. Dezember 2012
  • • 13:00
  • • Millerntor-Stadion, Hamburg
  • Schiedsrichter: W. Stark
  • • Zuschauer: 21045
1
ENDE
0

2. Bundesliga: St. Pauli schlägt Kaiserslautern, Aue nur 2:2 gegen Sandhausen

2. Bundesliga: St. Pauli schlägt Kaiserslautern, Aue nur 2:2 gegen Sandhausen

Bongarts

In der 2. Bundesliga standen heute drei Begegnungen auf dem Programm. Goal.com hat die Kurzzusammenfassung für euch...

Berlin. Der 17.Spieltag der 2. Bundesliga stand auch heute wieder auf dem Programm. Es gab drei Spiele, insgesamt sahen die Zuschauer acht Tore.

Union schlägt Bochum

In Berlin traf der 1. FC Union Berlin auf die Elf vom VfL Bochum. Markus Karl (3.) und Adam Nemec (51.) sorgten für den 2:1-Erfolg der Eisernen, die damit auf Rang Acht springen. Der zwischenzeitliche Bochumer Ausgleich durch Zlatko Dedic (23.), brachte dem VfL am Ende nicht viel. Die Elf von Trainer Karsten Neitzel rangiert damit weiterhin auf Platz 15 und steckt tief im Abstiegssumpf.

Sandhausen stiebitzt sich einen Zähler

Das Duell zwischen Erzgebirge Aue und dem SV Sandhausen endete nach abwechslungsreichen 90 Minuten 2:2-Unentschieden. Die Hausherren waren durch Hochscheidt in Führung gegangen (8.), mussten kurz vor der Pause aber den Ausgleich durch Löning (39.) hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel flog Sandhausens Pischorn mit Gelb-Rot vom Platz. Das hielt die Gäste jedoch nicht davon ab, durch Fießer erstmals in Führung zu gehen (62.). Erst zehn Minuten vor Ende traf Aues Paulus per Elfmeter zum 2:2 und rettete den Gastgebern somit noch einen Punkt.

Ginczek macht St. Pauli froh

Das Spitzenspiel fand an diesen Nachmittag am Millerntorstadion statt. Der FC St. Pauli empfing den 1. FC Kaiserslautern. In einer ausgeglichenen Partie sorgte Paulis Top-Torjäger Daniel Ginczek nach 67 Minuten für den „Goldenen Treffer“. Für die „Roten Teufel“ bedeutete diese Niederlage einen herben Rückschlag im Kampf um die Aufstiegsplätze. St. Pauli steht dagegen im Niemandsland der Tabelle - auf Rang 12.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu den Spielen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig