thumbnail Hallo,
Live

UEFA Europa League

  • 13. März 2014
  • • 19:00
  • • Estádio Do Dragão, Porto
  • Schiedsrichter: P. Kralovec
  • • Zuschauer: 25520
1
ENDE
0

Europa League: FC Porto mit knappem Hinspielsieg gegen Napoli

Europa League: FC Porto mit knappem Hinspielsieg gegen Napoli

AFP

Ein Tor von Topstürmer Jackson Martinez beschert den Gastgebern vom FC Porto den knappen Erfolg im Hinspiel gegen den SSC Napoli, die nun zuhause gefragt sind.

Porto. Der FC Porto hat sich im Kampf um den Viertelfinaleinzug in der Europa League eine gute Ausgangsposition erarbeitet. Der 27-malige portugiesische Meister besiegte im Achtelfinal-Hinspiel den SSC Neapel durch einen Treffer von Jackson Martinez (57.) mit 1:0 (0:0). Porto hatte in der Zwischenrunde Eintracht Frankfurt nur dank der Auswärtstorregelung (2:2 und 3:3) ausgeschaltet.

Porto dominierte die Partie über weite Strecken, doch eine falsche Abseitsentscheidung gegen Eduardo und der starke Pepe Reina im Tor von Napoli frustrierte die Portugiesen immer wieder. Der konnte jedoch nichts machen, als Martinez in der 57. Minute nach einer Ecke am schnellsten reagierte und zum entscheidenden 1:0 traf.

Reina doch noch geschlagen

Bereits früh hätten die Gastgeber in Front gehen können, doch Reina parierte den Halbvolley von Martinez stark. Defour prüfte den spanischen Keeper als nächstes, aber der schien lange unüberwindlich.

Es war dann saisonübergreifend der 22. Treffer von Jackson Martinez, der den Gastgebern eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel bescherte, auch da Portos Keeper Helton gegen Higuain und Albiol auf dem Posten war.

EURE MEINUNG: Wer war der Spieler des Spiels?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !


Dazugehörig