thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 25. August 2013
  • • 17:30
  • • SGL arena, Augsburg
  • Schiedsrichter: T. Welz
  • • Zuschauer: 30300
2
ENDE
1

Augsburg will den Heimsieg gegen Stuttgart

FC Augsburg - VfB Stuttgart: Duell der punktlosen Schwaben

Augsburg will den Heimsieg gegen Stuttgart

Karina Hessland

Keller-Derby der Parallelen: Sowohl der FC Augsburg als auch der VfB Stuttgart sind noch ohne Punkte in der Bundesliga und auf der Suche nach zählbarem Erfolg.

Augsburg. Mit dem VfB Stuttgart beschließt der zweite Verein, der unter der Woche in der Europa League spielte, den dritten Spieltag der Bundesliga. Beim FC Augsburg geht es darum, die ersten Punkte einzufahren. Doch die Hausherren werden wie gewohnt mit Einsatz und Leidenschaft dagegen halten.

Ausgerechnet in diesem Spiel droht Raphael Holzhauser die Bank. Dabei hatte er sich mit dem Wunsch auf Spielpraxis vom VfB verleihen lassen. Für ihn könnte Tobias Werner, der wieder fit ist, in das FCA-Mittelfeld zurückkehren.

''Es muss sich zeigen. Wer unserer Meinung nach am besten ist, spielt'', sagte Trainer Markus Weinzierl der Augsburger Allgemeinen. Die Optionen in der Offensive sind dagegen geringer geworden.

Problem: Chancenauswertung

Raul Bobadilla verletzte sich am Knie. Ein Transfer im Angriff vor Ende der Wechselperiode scheint daher nicht undenkbar. ''Natürlich beobachten wir weiter den Markt, und wenn alles passt, kann es sein, dass wir noch einmal tätig werden, aber das ist kein Muss'', sagte Stefan Reuter.

Ohnehin liegt das Problem in der Offensive nicht an der Kreativität, sondern vielmehr in der mangelhaften Verwertung. ''Da muss man sich Selbstvertrauen mit sicheren Abschlüssen holen'', so Reuter weiter.

Am Selbstvertrauen mangelt es auch dem VfB Stuttgart. Der Kader ist stark genug, um die Europa League-Gruppenphase zu erreichen - auf den Platz gebracht, haben es die Spieler bisher allerdings nicht.

Suche nach dem zählbaren Erfolg

Eigentlich wollte man gegen HNK Rijeka die beiden Niederlagen in der Bundesliga vergessen. Doch der Plan ging gründlich schief: Die Schwaben offenbarten erneut Schwächen vor dem Tor. Zahlreiche Chancen blieben ungenutzt, am Ende stand eine deprimierende 1:2-Niederlage.

Vedad Ibisevic' spätes Tor brachte immerhin den so wichtigen Auswärtstreffer und damit auch die Hoffnung auf ein Happy End zurück. Labbadia haderte: "Uns fehlt die Präzision. Mehr Chancen kann man kaum haben. Dass wir diese nicht verwerten, ist derzeit unser Manko."

Augsburg hat der VfB dennoch etwas voraus: Immerhin zwei Tore erzielte man in den ersten Spielen - der kommende Gegner sehnt das erste Erfolgserlebnis noch herbei.

EURE MEINUNG: Wer gewinnt das erste Spiel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 09.02.2014 VfB Stuttgart 1 - FC Augsburg 4
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 25.08.2013 FC Augsburg 2 - VfB Stuttgart 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 27.04.2013 FC Augsburg 3 - VfB Stuttgart 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 28.11.2012 VfB Stuttgart 2 - FC Augsburg 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 10.04.2012 FC Augsburg 1 - VfB Stuttgart 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader