thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 10. April 2012
  • • 20:00
  • • SGL arena, Augsburg
  • Schiedsrichter: G. Winkmann
  • • Zuschauer: 30660
1
ENDE
3

Duell der Schwaben – FC Augsburg empfängt topmotivierte Stuttgarter

Duell der Schwaben – FC Augsburg empfängt topmotivierte Stuttgarter

Getty Images

Nur drei Tage nach der Niederlage gegen den FC Bayern, bekommt es der abstiegsbedrohte FC Augsburg mit einem weiteren großen Kaliber zu tun.

Augsburg. Am Dienstagabend kommt es am 30. Spieltag im deutschen Oberhaus zum Duell der Schwaben. Auf der einen Seite der FC Augsburg aus dem bayerischen Regierungsbezirk Schwaben und auf der anderen Seite der VfB Stuttgart, die Schwaben aus der Hauptstadt Baden-Württembergs. Während der VfB die drei Punkte braucht um sich für Europa zu qualifizieren, geht es bei den Augsburgern um den Klassenerhalt. Beste Voraussetzungen für eine spannende Partie!

Selbstvertrauen aus Bayern-Spiel


Erst am Samstag waren der FC Augsburg zu Gast in der Allianz-Arena und konnte am Ende erhobenen Hauptes den Nachhausweg antreten. Zwar unterlag die Mannschaft von Jos Luhukay mit 2:1, dennoch boten Gäste eine ordentliche Leistung gegen den Rekordmeister. „Nach der knappen Niederlage gegen Bayern München, wollen wir nun im Heimspiel wieder drei Punkte einfahren. Auch wenn wir natürlich unglücklich über die Niederlage gegen die Bayern sind, dennoch können wir mit Selbstvertrauen auf das Spiel gegen Stuttgart schauen, weil wir dennoch ein gutes Spiel gemacht haben", wird der Trainer auf der offiziellen Vereinshomepage zitiert.

In der Tat können die bayerischen Schwaben auf eine bisher erfolgreiche Rückrunde zurückblicken. Vor allem daheim zeigen die Augsburger konstant gute Leistungen. Mit der besagten Heimstärke, soll es auch gegen den VfB klappen. „Wir können jede Mannschaft in der Liga schlagen, vor allem zu Hause. Wichtig ist, dass wir wieder unser Spiel durchziehen und an unsere Leistungsgrenze gehen", erklärte Luhukay selbstbewusst.

Respekt vor dem FCA – Europa im Visier


Mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen reisen die Stuttgarter in die SGL-Arena. Seit sieben Spielen ist der VfB ungeschlagen und nimmt Kurs Richtung Europa League. Dennoch ist der Respekt vor dem Gegner groß. „Für mich ist der FCA das heimliche Team der Rückrunde und eine harte Nuss, die wir zu knacken haben. Sie arbeiten gut gegen den Ball. Es wird sehr schwer, aber mit unseren Fans im Rücken werden wir versuchen, auch dort einen Dreier zu landen“, wird Fredi Bobic auf eigenen Website zitiert.

Auch Trainer Bruno Labbadia warnt vor dem Aufsteiger. „Es wird ein Kampfspiel, aber wir reisen mit viel Selbstvertrauen an und ich bin mir sicher, dass wir eine gute Leistung abrufen werden", sagte der Coach. Personell können beide Trainer so ziemlich aus den Vollen schöpfen und haben somit alle Optionen für ein packendes Schwaben-Duell.

Eure Meinung: Bleibt Stuttgart auch im achten Spiel in Serie ungeschlagen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Spieler im Fokus

Ja-Cheol Koo

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Bv

V. Ibišević

Position: Stürmer

Spiele: 7

  • 0
  • 2
  • 0
vsdvdfvdv

Redaktionstipp

Der VfB bestätigt auch gegen den FC Augsburg seine momentane Top-Form. Dennoch werden Ibisevic und Co ihre Probleme haben, gegen die gut organsierte FCA-Abwehr.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

FC Augsburg

VfB Stuttgart

Siege
3
0
2
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

FC Augsburg AUG
FC Augsburg FC Augsburg
Unentschieden
VfB Stuttgart 1893 STU
VfB Stuttgart 1893 VfB Stuttgart
79%

Top 3 Tipps

FC Augsburg AUG
1 - 3
VfB Stuttgart 1893 STU
FC Augsburg AUG
1 - 2
VfB Stuttgart 1893 STU
FC Augsburg AUG
0 - 2
VfB Stuttgart 1893 STU

Dazugehörig