thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 23. Februar 2013
  • • 15:30
  • • SGL arena, Augsburg
  • Schiedsrichter: F. Meyer
  • • Zuschauer: 28211
2
ENDE
1

Kampf um Platz 16: Verdrängt Augsburg die Hoffenheimer vom Relegationsplatz?

Der Abstiegskampf beschränkt sich diese Saison ausschließlich auf drei Teams. Da ist der direkte Vergleich zwischen Hoffenheim und Augsburg besonders brisant. Es geht um Platz 16.

Augsburg. Die Spannung im Abstiegskampf ist begrenzt, nur wenige Mannschaften sind direkt davon betroffen. Da wird es umso interessanter, wenn zwei der Teams aus dem Tabellenkeller direkt aufeinander treffen. An diesem Wochenende empfängt der FC Augsburg die TSG Hoffenheim und wird sich Hoffnungen machen, die Mannschaft aus Baden-Württemberg vom Tabellenplatz 16 der Bundesliga zu abzulösen.

Die Männer von Markus Weinzierl sind relativ gut aus der Winterpause gestartet, bereits sechs Punkte stehen auf der Habenseite in der Rückrunde und die einzige Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Bayer Leverkusen war auch nur knapp und man verkaufte sich gut. Der einzige Heimsieg der Saison stammt allerdings vom 7. Spieltag, als man Werder Bremen mit 3:1 schlug.

Augsburgs Ziel: Mölders Kopf

Die Hoffnungen ruhen vor allem auf Sascha Mölders und den Flanken für ihn. Der 27-Jährige erzielte gegen Leverkusen bereits seinen achten Treffer und hat damit fast die Hälfte aller Augsburger Tore erzielt. Seine Torgefahr per Kopf zeichnet ihn aus, vier der Tore kamen auf diese Weise zustande. Dazu weiß Mölders, wie es ist, gegen 1899 zu treffen. In der vergangenen Saison schoss er das 1:0 beim 2:2 in der Rückrunde. Damals rettete sich Augsburg mit einer starken Rückrunde vor dem Abstieg, das Team hat als Erfahrung im Tabellenkeller.

Diese fehlte bei der TSG aus Hoffenheim. Nach 22 Spielen steht der Verein auf Rang 16, das rettende Ufer jenseits des Relegationsplatzes wurde von Trainer Marco Kurz nach der Niederlage im Duell gegen den VfB Stuttgart abgeklärt. Da ist es wichtig, den 16. Rang im direkten Duell zu verteidigen. Die Auswärtsform spricht aber überhaupt nicht dafür. Ein einziger Dreier am fünften Spieltag bei Stuttgart ist, zusammen mit einem Remis bei Fortuna Düsseldorf, der einzige Punkterfolg der Sinsheimer in fremden Stadien.



Volland oder Flaute

Dazu ist auch in der Rückrunde der Knoten noch nicht geplatzt. In den fünf Spielen im neuen Jahr gab es einen Sieg beim SC Freiburg, ansonsten nur einen Punkt. Zudem gelangen den Hoffenheimern auch nur drei Tore, alle durch Kevin Volland. Ansonsten herrscht im Angriff Flaute. Die Defensive ist aber auch relativ stabil, in der Rückrunde verlor man nie mit mehr als einem Tor Unterschied. Dabei machte der neue Torhüter Heurelho Gomes nur teilweise einen soliden Eindruck.

Der Gewinner dieses Spiels hat sowohl einen Punkte- als auch einen psychologischen Vorsprung im Abstiegskampf. Ein Unentschieden wird keinem der beiden Vereine helfen, eher wird es den Abstand zum unteren Mittelfeld noch weiter vergrößern.

EURE MEINUNG: Wer entscheidet das Duell für sich?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 13.04.2014 1899 Hoffenheim 2 - FC Augsburg 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 23.11.2013 FC Augsburg 2 - 1899 Hoffenheim 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 23.02.2013 FC Augsburg 2 - 1899 Hoffenheim 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 29.09.2012 1899 Hoffenheim 0 - FC Augsburg 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 04.02.2012 1899 Hoffenheim 2 - FC Augsburg 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Sascha Mölders
Sascha Mölders
Position: Angriff
Trikotnummer: 33
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Der kopfballstarke Stürmer hat fast die Hälfte aller Tore seines Teams erzielt. Wenn die Flügelspieler seinen Kopf finden, kann er mehr Treffer hinzufügen.
Kevin Volland
Kevin Volland
Position: Angriff
Trikotnummer: 31
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
In der Rückrunde traf entweder Kevin Volland oder keiner. Kann der 20-Jährige erneut zum Matchwinner für seine Mannschaft werden?
Der Tipp
Es wird kein schönes Spiel, sondern eins in dem es um alles geht. Beide Teams müssen im Abstiegskampf kämpfen, doch Augsburg kann dies besser als die Gäste von der TSG. Die Punkte bleiben in Augsburg.
Der Goal-Tipp