thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 27. September 2013
  • • 20:30
  • • WWK Arena, Augsburg
  • Schiedsrichter: M. Weiner
  • • Zuschauer: 30352
2
ENDE
2

Zu Hause jubeln können die Fohlen - Gelingt Raffael und Co nun endlich ein Auswärtsdreier?

Borussia Mönchengladbach: In Augsburg gegen den Auswärtsfluch

Zu Hause jubeln können die Fohlen - Gelingt Raffael und Co nun endlich ein Auswärtsdreier?

Getty Images

Auf Gladbach wartet ein schweres Spiel in Bayern. Gegen die überraschend starken Augsburger wollen sie den ersten Auswärtsdreier der Saison holen.

Augsburg. Borussia Mönchengladbach ist Tabellenzweiter der Bundesliga – zumindest wenn man die Heimtabelle heranzieht. Ob ihrer Auswärtsschwäche landet die Elf von Lucien Favre in der Gesamtabrechnung aber "nur" auf Platz fünf. Nach drei Niederlagen wollen die Fohlen beim FC Augsburg erstmals in der Fremde punkten.


"Wir müssen es auf jeder Position richtig gut machen, das wird kein leichtes Spiel", warnt Havard Nordtveit vor dem FCA, der saisonübergreifend fünf seiner vergangenen sechs Heimspiele gewann. "Wir wissen, dass sie eine gute Mannschaft haben, müssen alles abrufen und vor allem intelligent auftreten."

Dass der Borussia zuletzt erst im vierten Anlauf der Premierensieg gegen die Schwaben gelang, macht das Unterfangen nicht einfacher.

"Wir können jeden Gegner schlagen"

"Wir sehen jedes Spiel als neue Aufgabe, die wir lösen wollen", zeigte sich der Norweger, der für den gelbgesperrten Granit Xhaka in die Startelf rückt, optimistisch: "Wir wissen, dass wir jeden Gegner schlagen können, wenn wir so auftreten wie zu Hause."

Trotz der Auswärtspleiten erzielte Gladbach immer einen Treffer. Demnach seien das Problem vielmehr die "dummen Gegentreffer", wie Favre sie nennt: "Wir sind in der Defensive noch nicht so gut wie vor zwei Jahren, als wir die beste Abwehr der Liga hatten. Verteidigen fängt vorne an." Entsprechend müsse die Rückwärtsbewegung im Kollektiv geordneter ablaufen.

In Augsburg hat man indes Lunte gerochen: Vor einem Jahr rangierte man zum gleichen Zeitpunkt der Saison mit zwei Zählern abgeschlagen am Tabellenende. Nun stehen bereits neun Punkte und Rang sechs zu Buche.

Werner: FCA kann noch "für viel Furore sorgen"

Auch im Pokal, aus dem Mönchengladbach bereits ausschied, ist die Truppe von Markus Weinzierl eine Runde weiter. Unter der Woche siegte sie mühelos gegen Drittligist Preußen Münster (3:0).

"Wir haben den Klassenunterschied deutlich gemacht. Ich hatte zu keiner Sekunde das Gefühl, dass wir das hier abgeben", resümierte Jan-Ingwer Callsen-Bracker zufrieden. Der Abwehrspieler absolvierte selbst zwischen 2008 und 2010 elf Bundesliga-Partien für die Borussia, konnte sich aber nicht durchsetzten und wurde erst in Augsburg glücklich.

Doppeltorschütze Tobias Werner posaunte: "Ich bin langsam wieder der Alte und nah dran an der Startelf. Ich will es dem Trainer so schwer wie möglich machen." Doch die Leistung der gesamten Mannschaft mache ihn stolz: "Das ist ein Team, das noch für viel Furore sorgen kann."

Am Freitag wird es gegen die Fohlen aber schwer werden: "Es wird eine brutale Hausnummer", betonte der Mittelfeldspieler, der wohl wieder auf der Bank Platz nehmen wird. Für ihn rotiert vermutlich Raphael Holzhauser zurück in die Startelf.

EURE MEINUNG: Gelingt Mönchengladbach endlich der langersehnte Auswärtssieg?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Spieler im Fokus

Halil Altıntop

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Führt die Nummer Zehn Augsburg auch gegen die Fohlen zu einem Sieg? Gegen Hannover reichte es knapp nicht, im Pokal wieder deutlich und nun warten die hungrigen Fohlen.

Raffael

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Am vergangenen Wochenende lenkte er die Gladbacher zu einem starken 4:1 über Eintracht Braunschweig. Gelingt es ihm nun auch endlich auswärts aufzutrumpfen?

Redaktionstipp

Die Augsburger beeindruckten durch eine starke Defensivleistung bisher und ein gut funktionierendes 4-1-4-1-System. Im Pokal siegten sie locker, doch die Gladbacher wollen nun endlich einen Sieg in der Fremde landen. Durch den starken Defensivverbund wird es jedoch nur ein Remis im bayerischen Schwaben.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

FC Augsburg

Borussia M'gladbach

Siege
3
1
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

FC Augsburg AUG
FC Augsburg FC Augsburg
Unentschieden
Borussia VfL Mönchengladbach BMG
Borussia VfL Mönchengladbach Borussia M'gladbach
25%
26%
49%

Top 3 Tipps

FC Augsburg AUG
1 - 2
Borussia VfL Mönchengladbach BMG
FC Augsburg AUG
1 - 1
Borussia VfL Mönchengladbach BMG
FC Augsburg AUG
2 - 2
Borussia VfL Mönchengladbach BMG

Dazugehörig