thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 21. April 2012
  • • 13:45
  • • Emirates Stadium, London
  • Schiedsrichter: M. Dean
  • • Zuschauer: 60111
0
ENDE
0

Chelsea zu Gast bei Arsenal: Die letzte Chance auf die „Königsklasse“?

Chelsea zu Gast bei Arsenal: Die letzte Chance auf die „Königsklasse“?

Getty Images

Die „Blues“ müssen unbedingt siegen, wenn sie die Konkurrenz um Platz vier aus Newcastle und Tottenham noch überholen wollen. Wahrlich keine leichte Aufgabe im Derby.

London. Der 35. Spieltag in der Premier League wird mit einem echten „Kracher“ eröffnet. Der FC Arsenal empfängt den FC Chelsea zum Londoner Derby. Während die „Gunners" mit einem Sieg Rang drei und damit die direkte Qualifikation zur Champions League untermauern können, braucht auch der Tabellensechste unbedingt den Dreier, um sich die Chance auf die Königsklasse zu wahren.

Dreikampf um Platz vier

Nach dem 1:0-Hinspielerfolg gegen den FC Barcelona reist der FC Chelsea mit breiter Brust zum Derby an. Doch noch hat man das Finale der Königsklasse weder erreicht noch gewonnen, weshalb die Qualifikation für diesen Wettbewerb als potenzieller Titelverteidiger natürlich noch lange nicht gewährleistet ist. In der Liga gilt es nun, die Tottenham Hotspur und Newcastle United zu überholen, die in der Tabelle zwei Punkte Vorsprung haben und die Plätze vier und fünf belegen. Reicht es am Ende für die Europa League, ist die Champions League drin oder gehen die Mannen von Roberto Di Matteo nach einer turbulenten Saison möglicherweise leer aus?

Bis auf Ivanovic und Luiz alle an Bord

Zunächst gilt es für Chelsea ,zwischen den Duellen gegen die Übermannschaft aus Barcelona zu regenerieren und die Köpfe für den Endspurt in der Premier League freizukriegen. Keine leichte Aufgabe nach dem intensiven Spiel gegen die Katalanen, in dem die „Blues“ einen gehörigen Kraftaufwand betreiben mussten. Zumindest kann Teammanager Di Matteo auf die Breite seines Kaders setzen, da bis auf den noch für dieses Spiel gesperrten Branislav Ivanovic und den noch angeschlagenen David Luiz alle wichtigen Stützen an Bord sind.

Torres für Drogba?


Wie die „alten Herren“ des FC Chelsea, die auch noch das FA Cup-Finale gegen den FC Liverpool bestreiten werden, die enorme Belastung zum Saisonende wegstecken, bleibt abzuwarten. Möglicherweise erhält Fernando Torres wieder den Vorzug vor Didier Drogba. Der 34-Jährige zeigte sich mit seinen bisher acht Toren gegen den FC Arsenal zwar als äußerst treffsicher, doch der Siegtorschütze gegen Barcelona rieb sich am Mittwochabend immer wieder auf und musste viele weite Wege gehen. Für die „Blues“ gilt es auf jeden Fall, mit der frischesten Mannschaft aufzulaufen, will man den Anschluss an die „Spurs“ und die „Magpies“ nicht verlieren, die mit den Queens Park Rangers und Stoke City an diesem Spieltag vermeintlich lösbare Aufgaben vor sich haben.



EM-Aus für Wilshere

Wenn der FC Arsenal alle drei Punkte im heimischen Emirates Stadium behält, wird dem Team von Arsene Wenger der dritte Platz schwer zu nehmen sein, da der Vorsprung auf die Verfolger dann weiterhin mindestens fünf Zähler betragen würde. Allerdings haben die Verfolger alle noch ein Nachholspiel und könnten somit den Abstand wieder auf zwei Punkte verkürzen. Zwar ist man ausgeruhter als der Derby-Gegner, hat dafür aber die längere Verletztenliste. Bei den „Gunners“ fehlen Mikel Arteta und die Langzeitverletzten Per Mertesacker, Emmanuel Frimpong und Jack Wilshere. Letzterer musste unter der Woche sogar seine letzten Hoffnungen auf die Teilnahme an der Europameisterschaft endgültig begraben.

Dafür kehrt Francis Coquelin in den Kader zurück und möglicherweise sogar Abou Diaby, der das Mannschaftstraining wieder aufgenommen hat. Ebenfalls wieder dabei ist natürlich auch eine wichtige Stütze der Mannschaft: Laurent Koscielny hat seine Zwei-Spiele-Sperre nach der zehnten gelben Karte abgesessen. Chelsea-Leihgabe Yossi Benayoun wird hingegen nicht auflaufen dürfen.

Gervinho mit Kampfansage

Arsenal-Angreifer Gervinho gab sich vor dem Spiel kämpferisch. „Jeder hier ist entschlossen, bis zum Ende zu kämpfen. Ob Spieler, Teammanager oder Fans – alle wollen den dritten Platz behalten.  Wenn wir das schaffen, wird jeder sehr stolz sein, weil wir alle hart dafür gekämpft haben“, wird der 24-Jährige auf der klubeigenen Homepage zitiert. Und so ruhen die Hoffnungen der „Gunners“ auch wieder auf ihrem überragendem Torjäger Robin van Persie, der die Torschützenliste in der Premier League mit 27 Toren vor Wayne Rooney anführt, allerdings in den letzten sechs Spielen nur zu einem Treffer kam.

Für beide Mannschaften wird das Derby somit zu einer richtungsweisenden Partie. Während der FC Arsenal mit einem Sieg fast schon für die Champions League planen kann, kämpft der FC Chelsea weiterhin an allen Fronten um die Teilnahme am internationalen Geschäft und möglicherwiese gar um den Titel in der „Königsklasse“.

Eure Meinung: Welche Mannschaft verschafft sich mit einem Derby-Sieg die bessere Ausgansposition für den Saison-Endspurt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!
Auf http://m.goal.com bekommst du die ganze Fußball-Welt auf dein Handy

Spieler im Fokus

R. van Persie

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Nur ein Tor aus den letzten sechs Spielen. Kann van Persie gegen Chelsea nachlegen und seinen 28. Treffer in der Premier League erzielen?

Fernando Torres

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Ersetzt der Spanier seinen Sturmkollegen Drogba und kann er seine aufsteigende Form gegen Arsenal unterstreichen?

Redaktionstipp

Der FC Chelsea kann die schwere Belastung aus der Champions League nicht wegstecken und kommt kaum zu Torchancen gegen die heimstarken und kombinationssicheren Gastgeber vom FC Arsenal.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

FC Arsenal

FC Chelsea

Siege
2
0
3
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

Arsenal FC ARS
Arsenal FC FC Arsenal
Unentschieden
Chelsea FC CHE
Chelsea FC FC Chelsea
45%
47%

Top 3 Tipps

Arsenal FC ARS
2 - 1
Chelsea FC CHE
Arsenal FC ARS
1 - 2
Chelsea FC CHE
Arsenal FC ARS
1 - 3
Chelsea FC CHE

Dazugehörig