thumbnail Hallo,
Live

FA Cup

  • 18. Februar 2012
  • • 16:00
  • • Goodison Park, Liverpool
  • Schiedsrichter: M. Oliver
  • • Zuschauer: 38347
2
ENDE
0

Birmingham ärgert Chelsea und holt ein Unentschieden – Bolton und Everton jubeln

Birmingham ärgert Chelsea und holt ein Unentschieden – Bolton und Everton jubeln

Getty Images

Im Achtelfinale des FA-Cups kam es am Samstagnachmittag zu vier spannenden Partien. Goal.com gibt einen Überblick über die Ergebnisse.

London. Der FC Chelsea hat im FA-Cup ein zweites Spiel vor der Brust, denn im ersten Aufeinandertreffen mit dem FC Birmingham kamen die Londoner nicht über 1:1-Unentschieden hinaus. David Murphy brachte die Gäste bereits in der 19. Minute mit 1:0 in Führung. Chelseas Antwort erfolgte erst in den zweiten 45 Minuten, duch einen Kopfball von Daniel Sturridge (60.).

Bolton jubelt

Grund zur Freude hatten hingegen die Bolton Wanderers. Im Achtelfinale feierte der Premier-League-Klub einen 2:0-Erfolg beim FC Millwall. Ryo Miyaichi (4.) und David N'Gog (58.) waren für Bolton erfolgreich und konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Sieben Minuten reichen Everton


Einen 2:0-Sieg konnte auch der FC Everton bejubeln. Im Duell mit dem FC Blackpool reichte Everton eine starke Anfangsphase, um die Niederlage der Gäste perfekt zu machen. Drenthe (1.) und Denis Stracqualursi (7.) trafen bereits in den ersten sieben Spielminuten zum 2:0-Endstand.

Leicester zittert und siegt

Einen knappen Sieg durfte Leicester City am Samstagnachmittag einpacken. Sean St Ledger (5.) und David Nugent (71.) erzielten im Spiel bei Norwich City die beiden Treffer. Der zwischenzeitliche Ausgleich durch Wesley Hoolahan (23.) hatte am Ende keine Bedeutung mehr für die Hausherren.

Dazugehörig