thumbnail Hallo,
Live

WM-Qualifikation Europa

  • 15. Oktober 2013
  • • 21:00
  • • Wembley Stadium, London
  • Schiedsrichter: D. Skomina
  • • Zuschauer: 85186
2
ENDE
0

England vor Gruppenfinale gegen Polen mit Personalsorgen

Die Three Lions müssen im letzten Spiel der Gruppe H gegen Polen siegen, um sich direkt für die WM-Endrunde zu qualifizieren. Roy Hodgson plagen jedoch Verletzungssorgen.

London. Das souveräne 4:1 gegen Montenegro war für England aus zweierlei Hinsicht von unschätzbarem Wert. Zum einen wurde ein direkter Konkurrent vor dem letzten Spieltag der WM-Qualifikation uneinholbar distanziert, zum anderen der Angriff der Ukraine abgewehrt. Vorläufig. Denn die Three Lions müssen auch gegen Polen gewinnen, will man nicht auf die äußerst unwahrscheinliche Hilfe aus San Marino angewiesen sein.

Entsprechend klar ist die Ausgangslage: Bei einem Sieg winkt das begehrte Ticket für Brasilien, bei einem Remis oder einer Niederlage mit großer Sicherheit die Playoffs. "Die Erwartungen von Fans und Medien sind riesig. Der Druck ist vorhanden, Angst nicht", betonte Steven Gerrard im Vorfeld.

Personalsorgen auf der rechten Seite

Das sei nicht immer so gewesen, so der Kapitän, der seit Jahren eine Konstante im Team darstellt: "In der Vergangenheit agierten wir häufig ängstlich, aber Roy hat eine Atmosphäre geschaffen, die relaxt ist, aber zugleich professionell. Er gibt uns Vertrauen."

Jenem Roy Hodgson gehen ausgerechnet vor dem "Finale" langsam die Rechtsverteidiger aus. Kyle Walker fehlt gelb-gesperrt, Glen Johnson wegen einer Verletzung. Als erste Alternativen gelten Phil Jones und Chris Smalling.

Ex-Nationalspieler Teddy Sherringham hat anderes im Sinn: "Wir sollten Gerrard dort aufstellen. So wird die rechte Seite produktiver", erklärte Manchester Uniteds Legende gegenüber talkSPORT.

Baines zuversichtlich

Wer auch immer rechts hinten beginnt, er wird sich im Wembley-Stadion mit rund 20.000 polnischen Fans auseinandersetzen müssen, die ihre Helden trotz keinerlei verbliebener Chancen auf die WM-Qualifikation zum Abschluss unterstützen werden.

"Gegen Irland war ein Gros der Fans aus Polen, selbiges erwarten wir in England", so Jakub Blaszczykowski: "Wir wollen ihnen Entertainment bieten, ein gutes Ergebnis einfahren." Trotzdem erwarten die stolzen Fans der Three Lions drei Punkte.

Außenverteidiger Leigthon Baines, der neuerlich den verletzten Ashley Cole ersetzen wird, glaubt fest daran: "Wir wissen um die Bedeutung des Spiels. Der Job ist halb erledigt, am Dienstag bringen wir ihn zu Ende." Aber: "Wir gehen das Spiel wie jedes andere an, es gibt keinen speziellen Plan.''

EURE MEINUNG: Fährt England nach Brasilien?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !



Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
WM-Qualifikation (Europa) ‎(WMQE)‎ 15.10.2013 England 2 - Polen 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
WM-Qualifikation (Europa) ‎(WMQE)‎ 17.10.2012 Polen 1 - England 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader