thumbnail Hallo,
Live

Afrikapokal

  • 22. Januar 2013
  • • 16:00
  • • Royal Bafokeng Stadium, Phokeng, NW
  • Schiedsrichter: N. Alioum
  • • Zuschauer: 2000
2
ENDE
1

Roundup Afrika Cup: Tunesien und Elfenbeinküste siegreich

Roundup Afrika Cup: Tunesien und Elfenbeinküste siegreich

getty

In zwei engen und spannenden Partien konnten die Sieger erst in den letzten Minuten ermittelt werden. Msakni konnte mit einem bemerkenswerten Treffer auf sich aufmerksam machen.

Phokeng. Am ersten Spieltag der Gruppe D konnten sich Tunesien und die Elfenbeinküste in der Schlussphase behaupten und jeweils drei Punkte einfahren. Dabei erzielte Youssef Msakni einen bemerkenswerten Treffer für die Adler von Karthago. Algerien und Togo müssen fortan für ein klares Ausrufezeichen setzen. Goal.com präsentiert das Roundup zum Afrika Cup.

Gervinho entscheidet Partie in Schlussphase

In der Partie zwischen der Elfenbeinküste und Togo hat es lange nach einem Unentschieden ausgesehen: In der 8. Spielminute gingen die Ivorer durch ein Tor von Yaya Toure in Führung, doch der Underdog rächte sich in der 45. Minute mit einem Treffer von Jonathan Ayite.

Erst zwei Minuten vor Spielende konnte Gervinho nach einer maßgeschneiderten Flanke durchstarten und das Spielgerät in die Maschen bringen. Trotz des Sieges muss sich der Turnierfavorit in den nächsten Partien steigern, da die Abwehrreihe die ein oder andere große Chance zuließ.

Tunesien jubelt in letzter Sekunde - Msakni mit Traumtor

In einer von Torchancen durchwachsenen Partie konnten sich die Nordafrikaner durch ein spätes, aber bemerkenswertes Tor von Youssef Msakni drei Zähler sichern. Der Tunesier fasste all seinen Mut und setzte sich in der letzten Spielminute gegen zwei Spieler durch, um den Ball anschließend aus 23 Metern in den rechten Torwinkel zu katapultieren.

Somit teilen sich die Elfenbeinküste und die Adler von Karthago den ersten, beziehungsweise zweiten Platz. Am 26. Januar trifft Algerien auf Togo – Der Verlierer dürfte sich also schon vorzeitig verabschieden.

EURE MEINUNG: Wer kommt ins Viertelfinale?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig