thumbnail Hallo,
Live

UEFA Europa League

  • 24. Oktober 2013
  • • 21:05
  • • Commerzbank-Arena, Frankfurt am Main
  • Schiedsrichter: A. Damato
  • • Zuschauer: 40800
2
ENDE
0

Live-Ticker

  • Und dann ist Schluss! Eintracht Frankfurt feiert den dritten Sieg im dritten EL-Spiel und gewinnt ungefährdet und souverän durch die Tore von Kadlec und Meier. In Kürze gibt es hier den Spielbericht und die Einzelkritik! Bleibt am Ball!
  • 90'
    Auch Inui lässt noch eine Chance liegen, nach tollem Zuspiel von Aigner. Der Dropkick ist zu steil angesetzt und geht Richtung Ränge.
  • 89'
    Die letzten MInuten laufen hier runter, da probiert es Aigner nochmal aus 20 Metern und scheitert an Maccabis Bestem.
  • 86'
    Am Frankfurter Sieg besteht hier kaum noch Zweifel. Der Wille ist den Gästen nicht abzusprechen, aber spätestens seit dem Platzverweis gegen Ben Haim rennt Maccabi dem Ball hinterher.
  • 85'
    Inui und Lakic probieren den Doppelpass, ein Verteidigerbein ist im Weg.
  • 84'
    Der eingewechselte Lakic aus 25 Metern, Pablo klärt zur Ecke.
  • 82'
    Inui steht bei Jungs Flanke im Abseits. Die Stimmung trübt das aber kaum noch... Die Fans feiern bereits den dritten Sieg im dritten El-Spiel.
  • 81'
    Das muss das 3:0 sein: Jung wieder mit einer flachen Hereingabe von rechts, doch in der Mitte kriegt Kadlec den Ball nicht im Kasten unter.
  • 73'
    Kadlec mit seinem nächsten Versuch: Bei seinem Schuss von der Strafraumgrenze hat der Angreifer aber vielzuviel Rücklage.
  • 68'
    Barnetta mit der Hacke auf Oczipka, der zurücklegen kann auf Kadlec. Der Stürmer scheitert am guten Pablo.
  • 64'
    Jung nimmt fahrt auf und bedient Kadlec, der setzt den Ball unter Druck knapp am Tor vorbei.
  • 62'
    Ein paar Minuten zum Luftholen: Frankfurt nimmt etwas den Gang raus, spielt auch mal hintenrum. Es wirkt momentan nicht so, als könnten die Gäste hier am Anschluss schnuppern - noch sind aber 27 Minuten zu spielen.
  • 60'
    Ganz starke Balleroberung mit anschließenden Dribbling von Barnetta, der dann Kadlec bedient. Der Tscheche kriegt den finalen Pass aber nicht unter Kontrolle.
  • 58'
    Wieder tritt Barnetta an, Yeini bereinigt die Situation für die Gäste.
  • 57'
    Aigner stößt auf rechts zur Grundlinie vor und wird dann von Harush gelegt. Pfiffe und Freistoß!
  • 53'
    Da ist das 2:0! Barnetta bringt die Ecke punktgenau auf Meiers Kopf, der den Ball ins rechte Eck wuchtet.
  • 48'
    Hier zeigt sich ein unverändertes Bild: Frankfurt lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen, verlagert das Spiel gut auf die Flügel - und sucht geduldig die Lücke zum 2:0.
  • 45'
    Weiter gehts!
  • 78'
    WechselAlexander Meier Srdjan Lakic
    Nun geht mit Meier eine der weiteren prägenden Figuren des Abends, die vor allem durch Köpfchen gefiel. 1:0 vorbereitet, 2:0 selbst besorgt!
  • 74'
    WechselEran Zahavi Omri Altman
  • 69'
    Gelbe KarteNikola Mitrović
  • 69'
    WechselTranquillo Barnetta Takashi Inui
    Es war die letzte Aktion Barnettas, mit dem wohl der Mann des Abends den Platz verlässt. Beide Tore vorbereitet, dazu eine bärenstarke Vorstellung!
  • 65'
    WechselRade Prica Munas Dabbur
  • 55'
    WechselGal Alberman Gael Margolis
  • 54'
    Gelbe KarteStefan Aigner
  • 53'
    AssistTranquillo Barnetta
  • 53'
    TorAlexander Meier
    Da ist das 2:0! Barnetta bringt die Ecke punktgenau auf Meiers Kopf, der den Ball ins rechte Eck wuchtet.
  • 46'
    WechselMarco Russ Stefan Aigner
  • Die Mannschaften stehen wieder auf dem Rasen. Gleich geht es weiter, bei Frankfurt wird Aigner für den gelb-verwarnten Russ kommen.
  • Pause in Frankfurt! Den Gästen aus Tel Aviv wird es recht sein, die die letzten 10 Minuten in Unterzahl verbrachten und sich dementsprechend weit zurückzogen. Die Eintracht gibt hier ganz klar den Ton an und führt durch den frühen Treffer von Kadlec. Die Hausherren ließen gegen einen wankenden Gegner aber auch viele gute Chancen liegen!
  • 44'
    Russ köpft nach Oczipka-Flanke ins Aus. Meier kommt nur kurz danach zum Abschluss, sein Schuss landet in Pablos Armen.
  • 43'
    Doppelpass Barnetta-Flum: Der Schweizer setzt seinen Schuss jedoch zu hoch an. Zwei Minuten noch zur Pause.
  • 41'
    Mit gewisser Regelmäßigkeit segen nun Eintracht-Flanken in den Strafraum der Gäste. Tel Aviv wankt. Legt die Eintracht vor der Pause noch nach?
  • 39'
    Maccabi kommt in Unterzahl kaum aus der eigenen Hälfte: Russ zeiht aus 20 Metern ab, Maccabi fälscht zur Ecke ab.
  • 34'
    Yellow/RedTal Ben Haimm
    Ben Haim mit einem Handspiel, Gelb ist da regelkonform. Dumm, dass der Israeli gerade erst den ersten Karton gesehen hatte. Gelb-Rot!
  • 30'
    Gelbe KarteTal Ben Haimm
  • 30'
    Flanke Radi - ein dankbarer Ball für Trapp!
  • 27'
    Guter Einsatz von Zambrano gegen Ben Haim! Der Peruaner klärt und leitet den Gegenangriff ein.
  • 25'
    Maccabi mt Problemen beim Spielaufbau - Rode bringt nach Ballgewinn das Leder in die Mitte, wo Meier aber nicht rankommt.
  • 23'
    Russ wird zur Zeit behandelt, kann aber gleich zurück auf den Platz.
  • 21'
    Jung flankt von rechts, Barnetta bekommt aber keinen Druck hinter das Spielgerät und köpft weit drüber. Frankfurt hat jetzt Oberwasser.
  • 19'
    Prica wird aus dem Abseits zurückgepfiffen...
  • 16'
    Gelbe KarteCarlos Zambrano
  • 15'
    Frankfurt macht weiter über rechts, Rodes Abschluss geht aber weit über die Latte...
  • 12'
    TorVáclav Kadlec
    Die Führung!!! Über Jung und Barnetta kommt der Ball von rechts auf Meier, der sich gegen Yeini durchsetzt und an den rechten Pfosten köpft - Kadlec drückt den trudelnden Ball über die Linie!
  • 11'
    Gelbe KarteMarco Russ
    Russ' hartes Einsteigen wird geahndet.
  • 9'
    Wieder Barnetta, nach Pass von Jung rutscht der Ball dem Schweizer aber über den Schlappen.
  • 7'
    Es geht schwungvoll los! Barnetta mit einem Strahl aus 12 Metern halblinker Position. Der Ball pfeift über den Pfosten...
  • 7'
    Jung mit einer flachen Hereingabe, Maccabi klärt zur Ecke.
  • 6'
    ..., die nichts einbringt. Beide Teams haben angedeutet, dass sie gern den direkten Weg zum Tor suchen.
  • 5'
    Und nur eine Minute später muss Trapp eingreifen: Ben Haim schließt aus spitzem Winkel ab. Ecke Maccabi...
  • 4'
    Erste große Chance! Ozcipka darf in Ruhe flanken, Meier köpft, Pablo klärt zur Ecke. Da hatte der Frankfurter Hüne viel Platz!
  • 2'
    Anderson klärt vor Prica, der zum ersten Mal diesen Abend Strafraumluft schnuppert.
  • 1'
    Los gehts! Die Gäste haben angestoßen, der Ball rollt in Frankfurt...
  • Die Mannschaften stehen auf dem Rasen. In Kürze geht es los!
  • Das verspricht ein stimmungsvoller Abend zu werden: An die 40 000 Zuschauer füllen die Commerz-Bank-Arena und präsentieren eine großartige Choreo! Die Partie leiten wird Referee Damato aus Italien. 
  • Obwohl hier im Vorfeld vieles für die Eintracht spricht gab sich Trainer Armin Veh vorsichtig: "Israelische Vereine sind auch schon lange keine Laufkundschaft mehr." In der heimischen Liga ist Maccabi sogar noch ohne Gegentreffer.
  • Stürmer Rade Prica ist aus der Bundesliga bekannt: Der Schwede spielte zwischen 2002 und 2006 für Hansa Rostock. Über Sunderland und Rosenborg kam Prica diesen Sommer nach Tel Aviv.
  • Und so tritt Maccabi an: Pablo - Yeini, Tibi, Garcia, Harush - Alberman, Mitrovic, Radi, Zahavi, Haim - Prica.
  • Und hier haben wir die Aufstellung der Eintracht. Im Vergleich zum letzten Wochenende gibt es einen Wechsel: Flum kommt für Aigner! Trapp - Jung, Anderson, Zambrano, Oczipka - Rode, Russ, Flum, Barnetta - Meier, Kadlec.
  • Maccabi Tel Aviv ist mit vier Punkten Gruppenzweiter hinter Frankfurt (6). Mit einem Sieg könnten die Hausherren also den entscheidenden Schritt Richtung Ko-Runde machen.
  • Am Wochenende musste die Eintracht den Ausgleich des FC Nürnberg in der 86. Minute verkraften. "Langsam müssten wir mal wieder gewinnen, damit hier Ruhe reinkommt", sagte Alexander Meier.
  • Ein Erfolgserlebnis könnte auch Schwung für den Bundesliga-Alltag bringen, wo Frankfurt bisher nicht so in Tritt kam: Vier Unentschieden gab es zuletzt in Folge.
  • Herzlich willkommen, liebe Fussballfreunde! In der Commerz-Bank Arena will die Frankfurter Eintracht heute den entscheidenden Schritt Richtung Ko-Phase der Europa League machen. Zu Gast ist der Gruppenzweite Maccabi Tel Aviv.