thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 20. Oktober 2012
  • • 15:30
  • • Commerzbank-Arena, Frankfurt am Main
  • Schiedsrichter: C. Dingert
  • • Zuschauer: 50500
3
ENDE
1

Live-Ticker

  • Schlusspfiff in Frankfurt! Die Eintracht gewinnt hier völlig verdient gegen passive Hannoveraner. Vor allem mit der stürmischen Schlussphase haben die Hessen den Gästen den Zahn gezogen. Der fleissige Meier belohnte sich und die Eintracht kurz vor Schluss mit dem 3:1 und der Entscheidung!
  • 90'
    Pander tritt nochmal eine Ecke, Haggui kann den Ball aber nicht kontrollieren...
  • 89'
    WechselKarim Matmour Erwin Hoffer
  • 88'
    Schlussminuten in Frankfurt: 96 resigniert, die Eintracht-Fans feiern schon. Sieht nicht so aus, als würde sich hier nach Meiers Treffer noch was tun.
  • 85'
    Gelbe KarteDidier Ya Konan
  • 83'
    Gelbe KarteLars Stindl
  • 82'
    AssistStefano Celozzi
  • 82'
    TorAlexander Meier
    Toooooooor für die Eintracht!!! Rode leitet nach Ballgewinn den Angriff ein, Celozzi flankt auf Meier, der hochsteigt und Zieler keine Chance lässt. 3:1 für die Eintracht, wars das schon hier?
  • 82'
    WechselStefan Aigner Martin Lanig
  • 80'
    Gelbe KarteMame Biram Diouf
  • 80'
    Cherundolo flankt, Jung klärt mit dedm Kopf vor Ya Konan.n
  • 78'
    Der eingewechselt Pander bringt eine starke Flanke in den Strafraum, haggui köpft über das Tor.
  • 77'
    Gelbe KarteCarlos Zambrano
  • 77'
    WechselSergio da Silva Pinto Christian Pander
  • 76'
    Von Matmour freigespielt hat Oczipka viel platz auf links. Sein Schuss stellt Zieler aber für keine Probleme.
  • 73'
    WechselTakashi Inui Stefano Celozzi
  • 73'
    Freistoß Hustzi aus 30 Metern, aber der Strahl des Ungarn ist viel zu hoch angesetzt...
  • 72'
    Gelbe KartePirmin Schwegler
  • 71'
    Plötzlich taucht Ya Konan alleine vor Trapp auf, der kann den Schuss des Ivorers aus kurzer Distanz parieren. Super Reaktion des Keepers!
  • 69'
    Diesmal flankt Aigner von rechts, Matmour verlängert, Inui überlegt einen Tick zu lang und schießt Zieler an.
  • 67'
    Knackige Flanke von Jung, Aigner lenkt den wuchtigen Ball Richtung Tor, wo Zieler abtaucht.
  • 64'
    WechselMohammed Abdellaoue Mame Biram Diouf
  • 64'
    Oczipka nimmt Maß, setzt den Ball aber über das rechte Lattenkreuz.
  • 63'
    Rausch stoppt Schwegler an der eigenen Strafraumgrenze... Freistoß Frankfurt!
  • 62'
    Ecke Huszti, aber Eggimann kommt nicht richtig an den Ball....
  • 60'
    Gelbe KarteSergio da Silva Pinto
  • 58'
    Toller Angriff, den Rode da einleitet und Matmour freispielt... Der bedient Aigner, der aber völlig alleine vor Trapp scheitert. Im Nachhinein: Abseits!
  • 56'
    Hannover ist jetzt viel besser in der Partie: Pinto flankt in den Strafraum, aber Anderson besdrängt Ya Konan, der den ball nicht unter Kontrolle kriegt.
  • 52'
    Eigner und Jung kombinieren auf rechts, Jungs weite Flanke erreciht Inui. Der Japaner nimmt den Ball direkt, der Aufsetzer ist aber nicht akut gefährlich...
  • 49'
    Matmour setzt übermotiviert nach und legt Eggimann... Die Einstellung stimmt bei der Eintracht nach wie vor.
  • 47'
    Freistoß Hustzi, aus 30 Metern, der direkt in den Armen von Trapp landet.
  • 46'
    Weiter gehts in Frankfurt...
  • Halbzeit in Frankfurt! Die Eintracht hatte hier lange Zeit alles im Griff, überrannte die Gäste und ging völlig verdient mit 2:0 in Führung. 96 wirkte hier lange überfordert, dann gings einmal ganz schnell und schon wachten die Gäste durch Abdellaoues Anschlusstreffer kurz vor der Pause auf. Man kann sich auf eine spannende zweite Halbzeit freuen!
  • 44'
    Hannover hat kurz vor der Pause Blut geleckt und setzt nach...
  • 43'
    AssistLars Stindl
  • 43'
    TorMohammed Abdellaoue
    Tooooooor für 96! Dann gehts doch ganz schnell: Pinto zu Stindl, der den Ball flach in den Strafraum schickt. Abdellauoe hält den Fuss zum 1:2 hin!
  • 42'
    Glanztat von Trapp! Frankfurts Schlussmann klärt nach Huszti-Ecke aus kurzer Distanz gegen Eggimann. Viel hat da nicht gefehlt.
  • 40'
    Matmour steckt nach Zusammenspiel mit Jung schön auf Aigner durch, der Ex-1860er steht aber im Abseits.
  • 38'
    Ein Hauch von Torgefahr: Wieder Freistoß Huszti, Ya Konan steigt hoch und köpft ca. zwei Meter neben Trapps Kasten. Immerhin, wenn man so will, ein Lebenszeichen des 96-Sturms.
  • 33'
    Auf der anderen Seite sieht das wiet gefährlicher aus: Aigner verpasst aber nach einer Flanke von Oczipka den zügigen Abschluss...
  • 31'
    Vielleicht hilft ein Standard den 96ern? Husztis freistoß klärt Ozcipka nicht weit genug mit dem Kopf, Pintos Fernschuss geht weit über das Tor.
  • 30'
    WechselJan Schlaudraff Artur Sobiech
  • 30'
    Mirko Slomka hat anscheinend genug, es sieht so aus also Sobiech gleich kommen wird...
  • 27'
    Hannover bleibt ideenlos: Von Schaudraff, Ya Konan und Co. ist bisher kaum etwas zu sehen...
  • 20'
    96 findet hier bisher überhaupt nicht statt, Frankfurt spielt unbeirrt nach vorne und unterbindet damit einen geordneten Spielaufbau der Gäste.
  • 18'
    AssistStefan Aigner
  • 18'
    TorSebastian Jung
    Tooooooooor für Frankfurt!!! Die Eintracht spielt 96 schwindelig. Von Oczipkas linker Seite kommt der Ball über Inui und Aigner zum vorgestoßenen Jung, der hart ins lanke Eck einnetzt - 2:0! Der Angriff begann beim linken Außenverteidiger und wird vom rechten vollendet...
  • 17'
    Hannovers Abwehr wackelt: Jung kann bis zur Grundlinie vorstoßen und auf Meier ablegen. Cherundolo blockt im allerletzen Moment. Die anschließende Ecke bringt nichts ein...
  • 15'
    Gelbe KarteSzabolcs Huszti
  • 15'
    Die Eintracht lauert jetzt konzentriert, Hannover ist bemüht, Ruhe ins eigene Spiel zu bringen. Nach Stindls Ecke fällt Huszti im Frankfurter Strafraum. Schwalbe entscheidet Schiri Dingert - Gelb für den Ungarn.
  • 8'
    Gaaaanz gefährlicher Ballverlust von Cherundolo in der eigenen Hälfte! Meier schnappt sich das Leder, wartet aber zu lange auf den nachrückenden Aigner, dessen Hereingabe Trapp sicher fischt....
  • 7'
    Blitzstart für Frankfurt! Wie reagiert 96?
  • 5'
    AssistBastian Oczipka
  • 5'
    TorKarim Matmour
    Toooooooooor für die Eintracht! Die frühe Führung für die Hausherren. Nach einer Flanke von Ozcipka verlängert Rode in der Mitte und Matmour kann den Aufsetzer völlig unbedrängt einnicken. Gleich drei Hannoveraner stehen Spalier.
  • 3'
    Und jetzt Meier auf der anderen Seite, der sich nach Zuspiel von Inui vor dem Strafraum dreht und den Ball Richtung Ränge jagt.
  • 1'
    40 Sekunden gespielt, Ya Konan versuchts mit dem Blitzstart und schlenzt den Ball aus gut 25 Metern an Trapps Kasten vorbei...
  • 1'
    Und los gehts, bei herrlichem Herbstwetter! Der Ball rollt in Frankfurt...
  • In Kürze wird Schiri Dingert die Partie anpfeiffen...
  • Eintracht-Coach Armin Veh warnt vor dem Konterspiel der Gäste. Veh muss im Sturm selbst auf Olivier Occean verzichten, der wegen Magenproblemen ausfällt. Stattdessen stürmt Karim Matmour.
  • Mirko Slomka hatte im Sturm heute die Qual der Wahl und hat sich für Ya Konan und Abdellaoue entschieden. Aber auf der bank sitzen noch der wieder genesene Mame Diouf, der beim 1:1 gegen Dortmund traf, und Sobiech.
  • Frankfurt hat zwar die letzten drei Liga-Aufeinandertreffen mit 96 verloren, präsentierte sich diese Saison aber recht heimstark und holte im eigenen Stadion zehn von 12 möglichen Zählern.
  • Diese Elf schickt Mirko Slomka auf den Rasen der Commerzbank-Arena: Zieler - Cherundolo, Eggimann, Haggui, Rausch - Schlaudraff, Stindel, Pinto, Huszti - Ya Konan, Abdellaoue.
  • Und hier ist die Aufstellung der Eintracht: Trapp - Jung, Zambrano, Anderson, Oczipka - Schwegler, Rode - Aigner, Meier, Inui - Matmour.
  • Die Bilanz zwischen beiden Teams ist relativ ausgeglichen: Bei 42 Aufeinandertreffen in den ersten beiden Ligen und im DFB-Pokal seit 1964 gab es 14 Siege für die Eintracht und 17 für die Niedersachsen. 10 ihrer Siege über Hannover konnte Frankfurt dabei zuhause einfahren.
  • Die Frankfurter sind selbst so etwas wie das Hannover der neuen Saison und haben an den ersten Spieltagen die komplette Bundesliga überrascht. Zuletzt setzte es für die Hessen aber die erste Saisonniederlage, beim 0:2 gegen Mönchengladbach.
  • Herzlich Willkommen liebe Fussballfans! In Frankfurt erwartet der Tabellenzweite den Fünftplazierten aus Hannover - neben dem Revierderby heute ein richtiges Spitzenspiel!