thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 1. März 2013
  • • 20:30
  • • Commerzbank-Arena, Frankfurt am Main
  • Schiedsrichter: D. Aytekin
  • • Zuschauer: 51500
0
ENDE
1

Frankfurt gegen Gladbach - Knacken die Gastgeber die 40-Punkte-Marke?

Im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach kann Eintracht Frankfurt das Saisonziel erfüllen und die 40 Punkte überschreiten. Auch die europäischen Plätze bleiben im Fokus.

Frankfurt. Am Freitagabend eröffnen Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach den 24. Spieltag der Bundesliga. Die Mannschaft von Armin Veh kann frühzeitig das ausgegebene Saisonziel erreichen und die 40-Punkte-Marke überschreiten. Außerdem können sie Zähler auf einen direkten Konkurrenten im Kampf um die europäischen Plätze gutmachen. Lucien Favre konnte zuletzt ein starkes 1:1 gegen Borussia Dortmund einfahren und hofft nun auf ein Andauern des Positivtrends.

Ein Auswärtsspiel bei der Eintracht ist diese Saison kein Zuckerschlecken für die Gegner. Nur ein einziges Spiel verlor die SGE daheim: Die 1:3-Niederlage am 14. Spieltag fügte ihnen Mainz zu. Ansonsten holten die Hessen mindestens einen Punkt und sind damit eines der heimstärksten Teams der Saison 2012/13 bisher. Die Fohlen hingegen konnten auswärts nur zweimal siegen, sechs Mal forcierten sie eine Punkteteilung, die restlichen vier Auswärtsspiele wurden verloren.

Herrmann vs Meier

Mönchengladbachs Toptorschütze Patrick Herrmann wird nach abgesessener Gelbsperre wieder zurück ins Team kommen. In den jüngeren Partien gegen Düsseldorf, Nürnberg und Leverkusen konnte er jeweils treffen, weitere drei Vorlagen und Tore konnte er diese Saison schon verbuchen. Bei Frankfurt ist Alex Meier der Torschützenkönig. Zwölfmal netzte er schon ein diese Saison, in der Rückrunde lassen die weiteren Treffer allerdings auf sich warten. Erst einmal konnte Meier seit Rückrundenstart jubeln: Am 18. Spieltag traf er beim 1:3 bei Bayer Leverkusen.

Die Statistik sieht Frankfurt favorisiert, die von bisher 77 Treffen 30 gewinnen konnten. 22 weitere Spiele gingen unentschieden aus, 25-mal konnte Gladbach die Hessen besiegen. Allerdings konnte Borussia Mönchengladbach die beiden letzten Treffen in der Hinrunde dieser Saison und 2011 jeweils zu null gewinnen. Derzeit steht Frankfurt mit 38 Punkten auf Platz vier der Tabelle, Gladbach auf Platz zehn mit sieben Zählern weniger.

EURE MEINUNG: Behält die Statistik recht oder kann Gladbach die Punkte mitnehmen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

A. Meier

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Top-Torschützen unter sich: Kann Alex Meier wieder treffen? Seit dem Leverkusen-Spiel ist er ohne Tor, das sind insgesamt fünf Ligaspiele, die er nun schon warten muss.

P. Herrmann

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 3

  • 1
  • 0
  • 0
Auch Herrmann traf gegen Leverkusen, zuvor gegen Fortuna und danach gegen Nürnberg. Drei Treffer in drei Spielen diese Rückrunde. Wird er wieder entscheiden?

Redaktionstipp

Im Heimspiel gegen Mönchengladbach wird Frankfurt wieder siegen, auch wenn es ihnen die Gäste nicht leicht machen werden.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Eintracht Frankfurt

Borussia M'gladbach

Siege
2
1
2
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

Eintracht Frankfurt FRA
Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt
Unentschieden
Borussia VfL Mönchengladbach BMG
Borussia VfL Mönchengladbach Borussia M'gladbach
51%
17%
32%

Top 3 Tipps

Eintracht Frankfurt FRA
2 - 1
Borussia VfL Mönchengladbach BMG
Eintracht Frankfurt FRA
1 - 2
Borussia VfL Mönchengladbach BMG
Eintracht Frankfurt FRA
2 - 0
Borussia VfL Mönchengladbach BMG

Dazugehörig