thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 27. November 2012
  • • 20:00
  • • Commerzbank-Arena, Frankfurt am Main
  • Schiedsrichter: W. Stark
  • • Zuschauer: 47800
1
ENDE
3

Fliegt der Adler noch höher? Eintracht Frankfurt empfängt den 1. FSV Mainz 05

Fliegt der Adler noch höher? Eintracht Frankfurt empfängt den 1. FSV Mainz 05

Bongarts

Eintracht Frankfurt bleibt weiter die positive Überraschung der laufenden Bundesligasaion. Im Rahmen der Englischen Woche empfangen die Hessen nun den 1. FSV Mainz 05.

Frankfurt. Sätze wie „Die werden schon noch abgefangen“ oder „Das Niveau können die nicht halten“ hat man in Bezug zur Frankfurter Eintracht zuletzt wohl desöfteren gehört. Doch auch das vermeintlich schwere Auswärtsspiel beim FC Schalke 04, hat die Hessen nicht wirklich stürzen können. Nun trifft man vor heimischer Kulisse auf den 1. FSV Mainz 05 und will weiter für Furore sorgen.

Der Europapokal ruft

In der Tabelle ging es für die Eintracht am letzten Spieltag zwar einen Platz nach unten - dennoch bleibt wann weiter die Überraschungsmannschaft der aktuellen Bundesligasaison. Das 1:1 beim FC Schalke 04 hat sich die Elf von Armin Veh tapfer erkämpft, der Abstand auf die Verfolger ist noch beachtlich groß. Es schnuppert nach Europapokal. Nun soll auch der nächste Gegner aus dem Weg geräumt werden - der 1. FSV Mainz 05. Aufgrund der Tabellenkonstellation und der starken Auftritte in den vergangenen Wochen, gehen die Gastgeber als Favorit in das Spiel. Meier, Inui und Co. wollen den nächsten Dreier holen.

Anderson und Matmour nicht dabei

Personell muss Trainer Armin Veh jedoch gezwungenermaßen umstellen. Bamba Anderson hat sich beim Gastspiel in Gelsenkirchen eine Verletzung der Bauchmuskulatur zugezogen und wird definitiv ausfallen. Und auch Angreifer Karim Matmour steht nach seiner Gelb-Roten Karte nicht zur Verfügung. So werden wohl Stefano Celozzi und Olivier Occean in die Startformation rücken. Und besonders vom Kanadier Occean erwartet man endlich eine Leistungsexplosion, nachdem er in seinen bisherigen zehn Auftritten nur halbwegs überzeugen konnte (1 Tor).

Wann platzt der Knoten bei Occean?

Wie es gehen kann, zeigte Occean in der vergangenen Saison. Da traf er in der 2. Bundesliga 17 Mal für die Spielvereinigung Greuther Fürth - in Frankfurt ist er von diesem Wert bisher jedoch noch weit entfernt. Das frische Offensivspiel der SGE war auch „AufSchalke“ wieder überzeugend - auch wenn es in der Schlussphase nochmal hektisch wurde und man nur mit Mühe den Punkt über die Zeit retten konnte. „Unser Offensivspiel kann nicht immer über 90 Minuten klappen, aber wir haben dennoch ein gutes Spiel gemacht. Gegen Mainz am Dienstag wird es schwer, sie haben eine starke Mannschaft“, wusste auch Mittelfeldmann Stefan Aigner.

Irgendwo im Mittelfeld

In Mainz läuft es zur Zeit mittelprächtig. Gegen Dortmund musste man die zweite Niederlage in Folge einstecken, verkaufte sich über weite Strecken jedoch ebenwürdig. Zur Zeit stehen die Nullfünfer auf Positon Neun, bis nach unten ist es aber, auf Grund der Enge die in dieser Tabellenregion herrscht, nicht allzu weit. „Mit dem, was wir gegen Dortmund investiert haben, bin ich sehr zufrieden“, sagte der Mainzer Trainer Thomas Tuchel nach dem Spiel gegen den aktuellen Deutschen Meister.

Hoffen auf Caligiuri und Ivanschitz

Wenn man in Frankfurt mit dem selben Engagement auftreten kann, ist für die Rheinhessen vielleicht sogar ein Punkt oder mehr drin - dafür muss jedoch alles passen. Große Hoffnungen legt man bei den Mainzern unterdessen auf Marco Caligiuri. Der 28-Jährige Mittelfeldspieler erzielte gegen Dortmund nicht nur ein herrliches Tor, sondern übernahm in den letzten Wochen mehr und mehr die Leaderrolle beim FSV. Zusammen mit dem Österreicher Andreas Ivanschitz soll er im Mittelfeld für Glanzmomente setzen, das hat gegen Dortmund - in Ansätzen - schon ganz gut geklappt.


EURE MEINUNG: Wie geht das Spiel aus?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 05.04.2014 Eintracht Frankfurt 2 - 1. FSV Mainz 05 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 10.11.2013 1. FSV Mainz 05 1 - Eintracht Frankfurt 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 28.04.2013 1. FSV Mainz 05 0 - Eintracht Frankfurt 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 27.11.2012 Eintracht Frankfurt 1 - 1. FSV Mainz 05 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 30.04.2011 1. FSV Mainz 05 3 - Eintracht Frankfurt 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Alexander Meier
Alexander Meier
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 14
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Frankfurts Dauerbrenner trifft in dieser Saison, wie er will. Erzielt Alex Meier auch gegen Mainz den entscheidenden Treffer?
Adam Szalai
Adam Szalai
Position: Angriff
Trikotnummer: 28
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Auch Mainz´ Toptorjäger befindet sich in überragender Form. Kann er sich mit einem weiteren Tor in der Spitzengruppe der Torschützenliste halten?
Der Tipp
Beide Mannschaften begegnen sich auf Augenhöhe und liefern sich eine kampfbetonte Partie. Am Ende haben aber die Gastgeber das glücklichere Ende für sich.
Der Goal-Tipp
Mainz 0