thumbnail Hallo,
Live

UEFA Europa League

  • 22. August 2013
  • • 18:00
  • • Boris Paichadzis Erovnuli Stadioni, Tbilisi
  • Schiedsrichter: P. Van Boekel
  • • Zuschauer: 22500
0
ENDE
5

Townsend brachte die Spurs auf die Siegerstraße, Soldado schoss Tiflis dann ganz ab

Tottenham überrennt Dynamo Tiflis auch ohne Gareth Bale

Townsend brachte die Spurs auf die Siegerstraße, Soldado schoss Tiflis dann ganz ab

Getty Images

Auch ohne Gareth Bale gaben sich die Spurs in Georgien keine Blöße. Der Einzug in die Gruppenphase ist nur noch Formsache.

Tiflis. In einer von beiden Seiten offensiv geführten Partie bezwangen die Tottenham Hotspurs Dynamo Tiflis auch ohne den wechselwilligen Gareth Bale und den angeschlagenen Lewis Holtby am Ende klar mit 5:0 (2:0) und stehen damit so gut wie sicher in der Gruppenphase.

Soldado trifft doppelt

Nur in der ersten Hälfte konnten die Hausherren die Partie einigermaßen offen gestalten. In der 4. Minute hatten die georgischen Fans gar den Torschrei auf den Lippen, doch der Treffer des Spaniers Xisco wurde wegen einer Abseitsposition zurückgepfiffen.

Schneller Konter zum 1:0, Kopfball zum 2:0

Besser lief es auf der Gegenseite, als Andros Townsend nach einer Ecke für den Gegner einen schnellen Konter zum 1:0 vollendete. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte dann Neuzugang Paulinho nach Vorlage von Townsend per Kopf  auf 2:0 erhöhte.

Soldado dreht auf

In der zweiten Halbzeit drehte mit Roberto Soldado ein weiterer Neuzugang auf: Zunächst sorgte er mit einem trockenen Flachschuss für das 3:0, später auch für den fünften Treffer der Spurs nach Vorarbeit von Nacer Chadli. Zwischen den beiden Soldado-Treffern gelang Danny Rose mit einem wunderschönen Schuss in den Winkel von der Strafraumgrenze das Tor des Tages.

EURE MEINUNG: Wer war der beste Spieler? Soldado? Danny Rose? Paulinho?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig