thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 2. Dezember 2012
  • • 17:00
  • • Estadio Municipal de Riazor, A Coruña (La Coruña)
  • Schiedsrichter: Carlos Del Cerro Grande
  • • Zuschauer: 28121
2
ENDE
3

Real Betis springt auf den vierten Rang, Levante gleicht spät aus

Real Betis springt auf den vierten Rang, Levante gleicht spät aus

Getty

Der Sonntag hatte in der spanischen Liga wieder einige Überraschungen parat. Zwei Mannschaften konnten den späten Ausgleich erzielen.

Madrid. Am 14. Spieltag der spanischen Primera Division konnten sich die Top-Mannschaften FC Barcelona und Real Madrid schon am Samstag durchsetzen. Am Sonntag ging es für acht weitere Mannschaften um wichtige Punkte.

Granada gegen Espanyol mit torlosem Remis

In einer umkämpften Partie zwischen dem FC Granada und Espanyol konnte sich trotz mehreren hochkarätigen Chancen keine der beiden Mannschaften durchsetzen. Somit verpassten die Gastgeber den Befreiungsschlag und müssen mit zwölf Punkten weiterhin auf dem 18. Tabellenplatz verweilen. Das gleiche Schicksal teilt auch Espanyol Barcelona, nur das die Katalonier auf dem letzten Platz rangieren.

Real Betis bleibt am Spitzentrio dran

Beim Spiel zwischen Deportivo La Coruna und Real Betis Sevilla führten die Gäste führten durch einen Doppelpack von Ruben Castro in der 39. Und 55. Spielminute bereits mit 2:0, doch Coruna-Profi Riki glich mit seinen zwei Treffern in der 56. Und 61. Spielminute aus. In der 76. Minute sorgte Campbell aber für die Entscheidung zugunsten Sevillas. Somit rangiert Real Betis mit 22 Punkten hinter Real Madrid auf dem vierten Platz.

Levante mit spätem Ausgleich gegen Celta Vigo

Zudem empfing Celta Vigo UD Levante. In der 37. Spielminute erzielte De Lucas in den Führungstreffer für die Hausherren. Im weiteren Spielverlauf häuften sich mehrere Möglichkeiten, bevor Levante-Profi Roger Marti eine Minute vor dem regulären Spielende den Ausgleich erzielte. Levante verpasste mit dem Unentschieden den Sprung auf den fünften Platz.

Unentschieden zwischen Mallorca und Saragossa

Am späten Sonntagabend trennte sich RCD Mallorca vor eigenem Publikum mit einem 1:1-Remis von Real Saragossa. In der 16. Minute erzielte Helder Postiga die Führung für die Gäste, bevor Mallorcas Victor den Rückstand fünf Minuten vor Schluss egalisierte. Somit rückten die Gastgeber dem Abstiegskeller näher, während Saragossa im Mittelfeld verweilen kann.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr die aktuelle Tabellensituation?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig