thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 30. März 2013
  • • 18:30
  • • Stadio Marc'Antonio Bentegodi, Verona
  • Schiedsrichter: D. Celi
  • • Zuschauer: 20000
0
ENDE
1

Milan springt durch Pflichtsieg bei Chievo Verona auf Rang zwei

Milan springt durch Pflichtsieg bei Chievo Verona auf Rang zwei

AFP

Der Champions-League-Achtelfinalist hat dank eines souveränen Auswärtserfolges beste Karten, auch in der nächsten Saison wieder in der Königsklasse mitzuspielen.

Verona. Chievo Verona hat beim 0:1 (0:1) zum 14. Mal in Folge gegen den AC Milan verloren. Dieser wiederum zog nach dem vierten Liga-Sieg hintereinander vorübergehend am SSC Neapel vorbei und belegt nun den zweiten Tabellenplatz.

Montolivo mit Tor des Tages

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase mit wenigen Möglichkeiten schoss Riccardo Montolivo die Führung für Milan, nachdem Christian Puggioni einen Freistoß von Mario Balotelli nur abprallen ließ.

Die Gäste übernahmen in der Folge die Spielkontrolle, verpassten aber trotz weiterer guter Chancen nach wuchtigen Freistößen von Balotelli (34./40./51./63.) den zweiten Treffer.

Aus dem Spiel heraus taten sich beide Mannschaften schwer, gefährlich vor das Tor des Gegners zu kommen. Die besten Gelegenheiten vergaben Robinho nach langem Pass von Balotelli gegen Puggioni (63.) und der eingewechselte Luciano wenig später auf der Gegenseite, als Christian Abbiati parierte (69.).

Chievo im gesicherten Mittelfeld

Als Chievos Dario Dainelli nach einem Foul an Balotelli mit Gelb-Rot den Platz verlassen musste (78.), war das Spiel zu Gunsten der Gäste entschieden.

Während die Gastgeber damit auf dem 15. Rang verharrten, dabei aber ein ordentliches Polster von neun Punkten auf den ersten Abstiegsplatz haben, gelang den Gästen aus der Lombardei in dieser Saison erstmals der Sprung auf den zweiten Platz. Diesen kann der SSC Neapel jedoch am Abend bereits zurückerobern, vorausgesetzt ist dann aber ein Sieg beim FC Turin.

EURE MEINUNG: Gelingt Milan erneut die direkte Champions-League-Qualifikation?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !


Dazugehörig