thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 7. November 2012
  • • 20:45
  • • Stamford Bridge, London
  • Schiedsrichter: Carlos Velasco Carballo
  • • Zuschauer: 41067
3
ENDE
2

Chelsea mit Last-Minute-Sieg gegen Donezk: Moses lässt die Londoner jubeln

Chelsea mit Last-Minute-Sieg gegen Donezk: Moses lässt die Londoner jubeln

Getty Images

Unglaubliche letzte Sekunden an der Stamford Bridge! Moses verwertete einen Eckball von Mata und Chelsea gewinnt mit 3:2 gegen Donezk.

London. Später Sieg für den FC Chelsea! Die Londoner siegten gegen Schachtjor Donezk mit 3:2. Willian erzielte einen Doppelpack für die Ukrainer - Fernando Torres (6.), Oscar (40.) und Victor Moses (90.) trafen für die Hausherren.

Cole muss passen

Roberto Di Matteo musste  neben dem länger verletzten Frank Lampard auch auf Ashley Cole verzichten - der englische Nationalspieler wurde durch Ryan Bertrand ersetzt. Bei den Gästen nahm Trainer Micrea Lucescu im Vergleich zum 2:1-Hinspielsieg keine Veränderungen vor.

Fulminante Anfangsphase

Beide Mannschaften wollten nicht lange abwarten und begannen somit mit offenen Visieren. Bereits nach sechs Spielminuten nutzte Stürmer Fernando Torres ein katastrophalen Fehlpass von Keeper Pyatov eiskalt aus und netzte zum 1:0 ein. Die Gäste aus der Ukraine antworteten jedoch prompt: Fernandinho setzte sich auf der rechten Seite und und legte anschließend für Willian auf, der im Rücken der Abwehr lauerte und mit einem Gewaltschuss das 1:1 markierte. Knapp vier Minuten später hatte Hübschman den Führungstreffer auf dem Fuß, doch er konnte den Ball aus kurzer Distanz nicht Richtung Chelsea-Tor bringen.

Oscar aus 40 Metern

Der auffällige Torres versuchte es nach einer Viertelstunde mit einem Dribbling und abschließend mit einem Schuss aus spitzem Winkel - der Spanier traf jedoch nur das Außennetz. Nach knapp einer halben Stunde kombinierten die Ukrainer über Luiz Adriano und Teixeira - der Hinspiel-Torschütze verfehlte das Tor der Hausherren mit einem technischen Schuss nur denkbar knapp. Trotz der größeren Spielanteile der Gäste, gingen die Blues überraschenderweise kurz vor der Pause in Führung.



Willian mit Doppelpack - Moses trifft spät

Schachtjor erwischte den klar besseren Start in den zweiten 45 Minuten: Nur 60 Sekunden nach Wiederanpfiff glänzten die Gäste wieder mit einem tollen Kombinationsspiel im Mittelfeld. Der Ball wurde nach Außen zu Kapitän Srna gespielt, der dann die Übersicht behielt und den freistehenden Willian bediente - der Offensivallrounder markierte mit seinem zweiten Treffer den erneuten Ausgleich. Die Londoner wirkten paralysiert und Donezk spielte sich wieder in einen Rausch. In der 53. Spielminute scheiterte der agile Teixeira denkbar knapp am Pfosten. In der Schlussphase konnte Mikel beinahe ein wunderschönes Kunsttor erzielen, doch der Mittelfeldmann verfehlte zehn Minuten vor Schluss das Tor der Gastgeber.

Wenige Sekunden vor Spielschluss schockten die Blues Schachtjor Donezk: Moses versenkte einen Mata-Eckball per Kopf im Tor der Gäste. Damit siegt Chelsea im Rückspiel gegen Donezk mit 3:2.


EURE MEINUNG:  Wer war der Spieler des Spiels?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig