thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 25. November 2012
  • • 17:00
  • • Stamford Bridge, London
  • Schiedsrichter: C. Foy
  • • Zuschauer: 41792
0
ENDE
0

Chelsea und Manchester City trennen sich torlos: Torres und Dzeko enttäuschen

Chelsea und Manchester City trennen sich torlos: Torres und Dzeko enttäuschen

Getty Images

Das Top-Spiel zwischen Chelsea und ManCity endet mit einem torlosen Remis. Beide Teams konnten sich während der 90 Spielminuten nur wenige nennenswerte Torchancen kreieren.

London. Torloses Remis an der Stamford Bridge! Im Top-Spiel enttäuschten Chelsea und der englische Meister Manchester City. Beide Teams konnten sich während der 90 Spielminuten nur wenige nennenswerte Torchancen kreieren.

Torres im Sturm

Nach zweieinhalb Jahren Abwesenheit kehrte Rafael Benitez als Interimstrainer von Chelsea auf die Insel in die Premier League zurück. Der ehemalige Liverpool-Coach setzte im Sturm auf Fernando Torres, der von Oscar, Juan Mata und Eden Hazard in der Offensive unterstützt wurde. ManCity-Coach Roberto Mancini nahm im Mittelfeld zwei personelle Veränderungen vor: Für Maicon und Samir Nasri rückten James Milner und Gareth Barry in die Startelf. Im Angriff bekamen Kun Aguero und Edin Dzeko die Chance, mit Toren zu überzeugen.

Ruhe und Sicherheit

Beiden Teams konnte man die Müdigkeit nach den Champions League-Auftritten unter der Woche in der Anfangsphase ansehen. Sowohl Chelsea, wie auch Manchester City, waren um Ballbesitz und Ruhe bemüht. Es dauerte sehr lange, bis das Publikum an der Stamford Bridge die erste Torchance der Partie sehen konnte. Nach 35 Spielminuten schaltete sich Verteidiger Zabaleta in die Offensive ein, kam nach einem Doppelpass zum Torabschluss aus spitzem Winkel - Keeper Cech konnte den tükischen Schuss parieren. Zum Ende der ersten Spielhälfte versuchte es Chelsea immer wieder über Mata, dessen Hereingaben jedoch meist sehr ungenau waren.



Chelsea und City ohne Ideen

Die Hausherren investierten deutlich mehr zu Beginn der zweiten 45 Spielminuten. Sieben Minuten nach Wiederanpfiff versuchte es Ramires mit einem Gewaltschuss aus der Distanz und verfehlte dabei das Gehäuse der Gäste um wenige Meter. Knapp acht Minuten später wollte es Torres wissen: Der Spanier verfehlte nach einem Schuss mit dem schwachen linken Fuß die Querlatte um wenige Zentimeter! In der Schlussphase gehörte die beste Möglichkeit dem agilen Cole, der jedoch an Hart scheiterte - der City-Keeper parierte den Schussversuch mit seinen Fingerspitzen.

Am Mittwoch geht es für beide Teams in der Premier League weiter: Chelsea empfängt im Londoner Derby den FC Fulham - Manchester City muss gegen Wigan Athletic ran.

EURE MEINUNG:  Wer war der Spieler des Spiels?


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig