thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 2. Oktober 2012
  • • 20:45
  • • Stadionul Dr. Constantin Rădulescu, Cluj-Napoca
  • Schiedsrichter: Alberto Undiano Mallenco
  • • Zuschauer: 16259
1
ENDE
2

Manchester United siegt dank Van Persies Doppelpack in Cluj

Manchester United siegt dank Van Persies Doppelpack in Cluj

Getty Images

Die „Red Devils“ fahren souveräne drei Punkte gegen Cluj ein. Sie kontrollierten die gesamte Partie und wichen von ihrem Matchplan nicht ab, obwohl sie in Rückstand gerieten.

Cluj. Manchester United sichert sich durch einen 2:1-Sieg gegen CFR Cluj die nächsten Punkte in der Champions League. Zwar gerieten die Engländer durch Pantelis Kapetanos in Rückstand, doch Robin van Persie sorgte mit seinen beiden Treffern für einen positiven Ausgang der Begegnung. Wayne Rooney gab jeweils die Vorlage für die Tore.

Außenseiter schockt United

Die „Red Devils“ waren von Beginn an das bestimmende Team. Die Rumänen standen aber dicht in zwei Abwehrreihen vor dem Strafraum und machten dem Gegner so das Leben schwer. United hatte ein klares Übergewicht im Mittelfeld, schaffte es aber nicht, einen Ball in den Sechzehner zu bringen. Cluj versuchte mit Kontern zum Erfolg zu gelangen. Ein langer diagonaler Ball aus dem Mittelfeld auf die Außenbahn brachte die Abwehr schließlich in Verlegenheit. Evra unterschätzte den Ball und musste Modou Sougou ziehen lassen. Dieser spielte den Ball in den Rücken der Abwehr, in der Evans ebenfalls nicht gut aussah. Pantelis Kapetanos erzielte per Direktabnahme die überraschende Führung für die Hausherren (14.).

United zeigt sich unbeeindruckt

Doch die Engländer hielten den großen Druck aufrecht. In der Folge kreirte die Ferguson-Elf die ersten Torchancen: Rooney (19.) und Anderson (20.) testeten Schlussmann Felgueiras, der sich auszeichnen konnte. Der Druck nahm kontinuierlich zu. Ausgerechnet eine Standardsituation wurde dem rumänischen Meister zum Verhängnis: Rooney schlug eine präzise Flanke (29.) von der linken Außenseite in den Strafraum, Robin van Persie stand komplett ungedeckt und bekam das Leder an die Schulter, sodass der Ball hinter dem Torwart ins Tor fiel. Vor der Halbzeit hätte der Niederländer sein Team sogar noch in Führung bringen können, aber scheiterte freistehend vor Felgueiras (35.).

Cluj eiskalt erwischt

Die Heimmannschaft war wohl noch mit den Köpfen in der Kabine, da sorgte Manchester für die Führung. Bereits vier Minuten nach dem Wiederanpfiff drehten die „Red Devils“ die Partie zu ihren Gunsten. Wieder war es Rooney, der eine gefühlvolle Vorlage aus dem rechten Halbfeld in die Spitze spielte, Van Persie zögerte nicht lange und spitzelte den Ball am heraustürmenden Torwart vorbei ins Tor - damit machte der Niederländer seinen Doppelpack perfekt. Beide Treffer waren ein Beweis dafür, dass beide „Alphamännchen“ doch miteinander harmonieren können. Die Hausherren wurden für ihre Schlafmützigkeit bestraft und mussten ihrerseits nun einem Rückstand hinterlaufen.

Führung verwalten

Nach dem Führungstreffer zog sich ManUnited zurück und überließ dem Gegner das Feld. Cluj gab seine defensive Ausrichtung jedoch nicht auf und kam nur noch zu vereinzelten Offensivbemühungen. Manchester tat nur noch das Nötigste, sparte Kräfte und brachte die verdiente Führung clever über die Runden.

EURE MEINUNG: Zieht Manchester United in diesem Jahr wieder ins Achtelfinale der Champions League ein?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig