thumbnail Hallo,
Live

FIFA Klub Weltmeisterschaft

  • 13. Dezember 2012
  • • 11:30
  • • Nissan Stadium, Yokohama
  • • Zuschauer: 36648
1
ENDE
3

Chelsea fertigt Monterrey mit 3:1 ab

Chelsea fertigt Monterrey mit 3:1 ab

Goal.com

Der Favorit Chelsea siegte klar mit 3:1 gegen den mexikanischen Vertreter Monterrey. Die Londoner treffen am Sonntag im Finale nun auf Corinthians aus Sao Paulo.

Yokohama. Monterry gegen Chelsea, ein Duell der Wiedergutmachung. Die Männer aus Mexiko wollten nach enttäuschenden Auftritten im letzten Jahr unbedingt ins Finale. Die Benitez-Elf will nach dem Aus in der Champions League und dem Mittelmaß in der Premier League zumindest den ersten Erfolg der Saison perfekt machen und die Klub-WM gewinnen. Mit dem 3:1-Sieg gegen Monterrey sind sie auf einem guten Weg.

Monterrey im Kern mit goldener Olympiamannschaft

Monterrey ging als Außenseiter in die Partie, aber mit dem Wissen, den Kern der goldenen Olympia-Mannschaft in den eigenen Reihen zu haben. Chelsea war von Anfang an gewarnt, doch es waren die Engländer, die gleich nach Anpfiff den Druck aufbauten und ihrer Favoritenrolle gerecht wurden. Gleich nach wenigen MInuten hatte Eden Hazard die erste große Chance auf die Führung. Er bekam die Kugel, lief von links auf den Keeper zu und versuchte sie ins lange Ecke zu zirkeln, doch verfehlte das Gehäuse um Zentimeter.

In der 17. Minute machte es Juan Mata nach Vorarbeit von Ashley Cole und Oscar besser und traf von der Strafraumgrenze in den mexikanischen Kasten. Danach kamen sie weiterhin zu großen Chancen, doch zur Halbzeit sollte es nur 1:0 stehen. Auch die Mexikaner wussten die Londoner zu beeindrucken.



Torres überrascht Monterrey

Nur wenige Sekunden nach dem Seitenwechsel spielte Eden Hazard den Ball von der Torauslinie zurück auf den im Zentrum wartenden Torres, der zum verdienten 2:0 erhöhte. Nur zwei Minuten später in der 48. Minute traf Darvin in das eigene Netz, nach dem er einen Pass von Mata abwehren wollte. In der Nachspielzeit gelang Monterrey durch de Nigris noch der Anschlusstreffer.

Im Verlauf der zweiten Hälfte kamen die Mexikaner nicht mehr zu viel Chancen und mussten sich durchaus verdient mit 3:1 geschlagen geben. Im Finale müssen Torres und Co. nun gegen den Copa Libertadores-Sieger Corinthians antreten. Im Spiel um Platz drei trifft Monterrey auf den afrikanischen Champions League-Sieger Al Ahly aus Kairo.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu Chelsea? Es läuft doch langsam, oder?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig