thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 19. September 2012
  • • 20:45
  • • Celtic Park, Glasgow
  • Schiedsrichter: N. Rizzoli
  • • Zuschauer: 57759
0
ENDE
0

Celtic Glasgow gegen Benfica Lissabon: Heimsieg wahrscheinlich

Celtic Glasgow gegen Benfica Lissabon: Heimsieg wahrscheinlich

In der Gruppe mit dem FC Barcelona müssen die verbleibenden Mannschaften um jeden Punkt kämpfen. Bisher teilten sich die beiden Kontrahenten die Siege immer gerecht auf.

  Die möglichen Startaufstellungen
CELTIC GLASGOW

Forster
Lustig, Wilson, Mulgrew, Izaguirre
Forrest, Brown, Wanyama, Commons
Miku, Hooper

BENFICA LISSABON


Artur
Pareira, Garay, Vitor, Melgarejo
Salvio, Martins, Perez, Aimar, Rodrigo
Cardozo


Glasgow.
Am Mittwoch empfängt der schottische Meister Celtic Glasgow den portugiesischen Vizemeister Benfica Lissabon. Wer in diesem Spiel drei Punkte holt, kann von einem gelungenen Start in der Champions League sprechen. Der Verlierer hat wichtige Zähler verloren und kann sich kaum einen Fehltritt mehr leisten, um noch international mitspielen zu können.

In der Gruppe G schillert vor allem ein Name: FC Barcelona. Der dreimalige Champions-League-Sieger und Vizemeister der Primera Division gilt als einer der Titelfavoriten und wird wohl die Alleinherrschaft in der Gruppe übernehmen. Spartak Moskau, Celtic Glasgow und Benfica Lissabon sind die übrigen Mannschaften, die den zweiten bis vierten Platz wohl unter sich aus machen werden.

Nach einer Attacke gegen den Schiedsrichter im Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf (0:0) ist der Benfica-Profi Luisao mehrere Monate vom portugiesischen Fußballverband gesperrt worden. Ein Urteil der FIFA steht zwar noch aus, es wird aber nicht damit gerechnet, dass der gebürtige Brasilianer auflaufen darf. Ansonsten muss Benfica auf keinen Spieler verzichten. Nur auf Seiten der Schotten muss Samaras nach einer Ellbogenverletzung vorraussichtlich noch bis Oktober pausieren.

Während Benfica Lissabon die Tabelle der SuperLiga mit 7 Punkten nach drei Spieltagen noch ungeschlagen anführt, konnte Celtic Glasgow in fünf Spielen nur acht Punkte ergattern und geht mit einer 1:2-Niederlage gegen den St. Johnstone FC in die Champions-League-Partie.

  Wissenswertes zum Spiel
  • Celtic Glasgow und Benfica Lissabon trafen sechs Mal aufeinander. Dabei teilen sich die Mannschaften die Siege auf, jedes der Teams gewann zu Hause drei Mal, ein Unentschieden gab es noch nie. Das letzte Spiel gewann Celtic Glasgow im November 2007 mit 1:0.
  • Kurios: Immer gewann die Heimmannschaft das Spiel, stets zu Null und mit dem gleichen Ergebnis, mit dem das Hin- bzw. Rückspiel verloren ging.
  • Einen wirklichen Tore-Schreck gibt es nicht: In jedem Spiel erzielte ein anderer Spieler das Tor.
  • Der Kader der Portugiesen ist mit knapp 173 Millionen Euro fast drei Mal so viel wert wie der von Celtic Glasgow mit 60 Millionen Euro (www.transfermarkt.de).
  • Der letzte internationale Erfolg von Celtic Glasgow liegt bereits 45 Jahre zurück: 1967 gewannen die Schotten den Europapokal der Landesmeister gegen Inter Mailand mit 2:1. Benfica Lissabon muss noch weiter zurückschauen: 1961 und 1962 gewannen die Portugiesen den Europapokal der Landesmeister.
EURE MEINUNG: Wer wird sich im Duell durchsetzen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

K. Commons

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 1

  • 0
  • 0
  • 0

O. Cardozo

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Celtic FC

Benfica Lisbon

Siege
1
1
3
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

Celtic FC CEL
Celtic FC Celtic FC
Unentschieden
SL Benfica SLB
SL Benfica Benfica Lisbon
30%
18%
52%

Top 3 Tipps

Celtic FC CEL
1 - 2
SL Benfica SLB
Celtic FC CEL
1 - 1
SL Benfica SLB
Celtic FC CEL
2 - 1
SL Benfica SLB

Dazugehörig