thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 1. Oktober 2013
  • • 20:45
  • • Celtic Park, Glasgow
  • Schiedsrichter: S. Lannoy
  • • Zuschauer: 57000
0
ENDE
1

Ein Tor reichte Barca zum Sieg in Glasgow

Champions League: Barca müht sich zu Sieg in Glasgow

Ein Tor reichte Barca zum Sieg in Glasgow

Getty Images

Der FC Barcelona schießt gegen Celtic erst ein Tor, als Kapitän Scott Brown vom Platz geflogen ist. Zuvor fehlte jeglicher Zug zum Tor.

Glasgow. Celtic Glasgow gegen den FC Barcelona. Da war doch etwas. Vor einem Jahr siegte die Elf von Neil Lennon in der Champions League gegen die Katalanen. Diese Mal reichte die harte Arbeit der Schotten nicht. Cesc Fabregas nutzte die Gunst der Stunde und köpfte den 1:0-Siegtreffer.

Im Celtic-Park kochte die Atmosphäre, das Stadion bebte, das Paradies war zu Leben erwacht. Das Spiel der Gäste hingegen ganz und gar nicht. Ohne Lionel Messi fehlte die Kreativität im Aufbau. Die Blaugrana spielte sich zwar wie gewohnt von Beginn an über 70 Prozent Ballbesitz heraus, wusste damit aber nichts anzufangen. Beim Handballspiel um den Strafraum griff Celtic-Torwart Fraser Foster erst direkt vor dem Halbzeitpfiff zum ersten Mal ein.



Brown sieht Rot

Scott Brown brachte Barcelona nach der Halbzeit auf die Siegesstraße: Dem Celtic-Kapitän brannten nach dem Seitenwechsel die Sicherungen durch. Er trat den nach einem Foul schon am Boden sitzenden Neymar leicht in den Rücken und sah dafür die Rote Karte. Eine harte Entscheidung, aber gerechtfertigt. Im Nachhinein durfte sich Neymar dennoch den Pfiffen der Celtic-Fans erfreuen.

Danach waren es jedoch die Gastgeber, die den Keeper der Katalanen prüften und sich fast für ihre starke Abwehrleistung belohnten. Doch im Gegenzug wurde ihr Mut ebenso schnell bestraft. Die Katalanen kamen erstmals wirklich gefährlich in den schottischen Strafraum. Cesc Fabregas köpfte Barca nach einem Konter über den eine Minute zuvor eingewechselten Alexis Sanchez zum Sieg (76.).

Celtic kämpfte weiter, die Fans sangen sich die Seele aus dem Leibe, doch alles half nichts. Rod Stewart musste an diesem Abend eine Niederlage beweinen. Barcelona bleibt auch im zweiten Spiel der Champions League siegreich.

EURE MEINUNG: Was sagt Ihr zu dem Spiel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig