thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 8. März 2014
  • • 20:00
  • • Estadio de Balaídos, Vigo
  • Schiedsrichter: Antonio Miguel Mateu Lahoz
  • • Zuschauer: 24539
0
ENDE
2

Primera Division: Villa-Doppelpack beschert Atletico Dreier

Ein Blitz-Doppelpack beschert den Rojiblancos gegen ein Starkes Celta de Vigo doch noch den Dreier. Die Madrilenen ziehen an Barcelona vorbei.

Vigo. Rund eine Stunde sah es so aus, als könne Celta Vigo den großen Favoriten Atletico Madrid ärgern. Ein Patzer von Vigos Jonny Castro und ein glänzend aufgelegter David Villa machten dies jedoch zunichte.

Celta de Vigo - Atletico Madrid 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Villa (62.), 0:2 Villa (64.)

Drei Tage vor dem Rückspiel im Achtelfinale der Champions League taten sich die Madrilenen zunächst schwer, in die Partie zu finden. Celta Vigo startete mit viel Schwung und ließ in der Defensive kaum was zu. Abgesehen von mehreren Schussgelegenheiten brachten jedoch auch die Gastgeber kaum was zu Stande.

Auch nach dem Seitenwechsel ließ Celta  den Gästen aus Madrid zunächst kaum Raum zur Entfaltung der gefürchteten Offensive. Doch Jonny Castros katastrophaler Rückpass wurde nach einer Stunde von David Villa abgefangen, der alleine auf Yoel Rodriguez zulief und dem Vigo-Schlussmann keine Chance ließ.

Atletico auf Platz zwei

Nur wenige Sekunden nach dem Führungstreffer schienen die Gastgeber noch immer schockiert. Nach einem Angriff über die rechte Seite tauchte Villa erneut im Strafraum der Gastgeber auf und erzielte völlig freistehend aus rund zehn Metern das 2:0. Dabei blieb es bis zum Ende. Durch den Sieg überholen die Rojiblancos in der Tabelle den FC Barcelona.

EURE MEINUNG: Wer wird Meister in Spanien?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig