thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 25. August 2013
  • • 17:00
  • • Cardiff City Stadium, Cardiff (Caerdydd)
  • Schiedsrichter: L. Probert
  • • Zuschauer: 27068
3
ENDE
2

Die Tottenham Hotspur empfingen Swansea City

Manchester City, Liverpool, Tottenham Hotspur: Die Premier League im Roundup

Die Tottenham Hotspur empfingen Swansea City

Getty Image

In der Premier League marschiert Tottenham Hotspur mit zwei Siegen aus zwei Partien, während Manchester City in Cardiff den ersten Rückschlag hinnehmen muss.

London/Cardiff. Am zweiten Spieltag der Premier League gab es eine weitere Überraschung! Manchester City verlor mit 2:3 gegen Cardiff City. Tottenham Hotspur gewann souverän mit 1:0 gegen Swansea. Roberto Soldado erzielte den entscheidenden Treffer. Am Montag kommt es zum Spitzenspiel zwischen Manchester United und dem FC Chelsea (Vorschau).

Cardiff City - Manchester City 3:2 (0:0)

Tore: 0:1 Dzeko (52.), 1:1 Gunnarsson (59.), 2:1 Campbell (79.), 3:1 Campbell (87.), 3:2 Negredo (90.+2)

51 Jahre mussten die Gastgeber auf Erstliga-Fußball warten, dementsprechend heiß war die Atmosphäre in Cardiff. Und die Waliser machten ihre Sache gut. Zwar hatten die Citizens, die am 1. Spieltag 4:0 gegen Newcastle gewonnen hatten, im ersten Durchgang deutlich mehr vom Spiel (65,3 Prozent Ballbesitz). Doch Cardiff verteidigte geschickt und ließ keine nennenswerten Chancen zu.

Im Gegenteil: Die beste Möglichkeit der ersten 45 Minuten hatte das Team von Coach Malky Mackay, als Fraizer Campbell (44.) nach einem Abschlag von David Marshall plötzlich alleine vor dem Tor auftauchte - Keeper Joe Hart parierte glänzend. Eine Einzelaktion von Edin Dzeko brachte die Truppe von Trainer Manuel Pellegrini schließlich in Führung. Der Bosnier zog aus 19 Metern ab und hämmerte den Ball rechts oben ins Tor.

Doch Cardiff schlug zurück. Erst hielt Hart gegen Campbell stark, Aron Gunnarsson staubte aber aus sechs Metern zum 1:1 ab. Es kam für die Waliser sogar noch viel besser. Nach einer Ecke langte Hart daneben und Campbell traf aus drei Metern per Kopf zur Führung. Acht Minuten später war es erneut Campbell, der wieder nach einer Ecke aus sechs Metern zum 3:1 einköpfte. Danach reichte es für Manchester nur noch zum Anschlusstreffer durch den eingewechselten Alvaro Negredo, der per Kopf traf.

Tottenham Hotspur - Swansea City 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Soldado (58./Foulelfmeter)

Tottenham war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft, sonderlich viel tat sich an der White Hart Lane aber zunächst nicht. Die beiden besten Möglichkeiten der Spurs durch Paulinho (21.) und Moussa Dembele (35.) entschärfte Keeper Michel Vorm, der wie gewohnt den Vorzug vor Gerhard Tremmel erhielt.

Nach dem Seitenwechsel wurde Tottenham, das ohne den nach einer Knieverletzung noch nicht wieder ganz fitten Lewis Holtby antrat, immer besser. Die Belohnung: Andros Townsend wurde von Jonjo Shelvey im Strafraum gefoult, Roberto Soldado verwandelte den fälligen Elfer.

In der 72. Minute verhinderte Hugo Lloris nach einem Volleyschuss von Jose Manuel Flores mit einer tollen Parade den Ausgleich. Anschließend tat sich nur noch wenig. Die Mannschaft von Trainer Andre Villas-Boas schaffte somit im zweiten Spiel den zweiten Sieg.

Aston Villa - FC Liverpool 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 Sturridge (21.)

Zwei Spiele, zwei Siege: Liverpool hat einen Traumstart in die Premier-League-Saison hingelegt. Im ersten Durchgang war die Partie im Villa Park in Birmingham relativ ausgeglichen. Das einzige Tor erzielten allerdings die Reds.

Nach Zuspiel von Coutinho setzte sich Daniel Sturridge im Sechzehner durch und besorgte aus kurzer Distanz die Führung für die Mannschaft von Coach Brendan Rodgers. Ausgerechnet der in Birmingham geborene Stürmer, der Liverpool bereits am 1. Spieltag zum 1:0-Sieg gegen Stoke City geschossen hatte, brachte Aston Villa also in Rückstand.

Nach dem Seitenwechsel machten die von Paul Lambert trainierten Gastgeber Druck, Liverpool wurde meist nur noch durch Konter gefährlich. Letztlich reichte es trotzdem zum Sieg - auch dank des starken Keepers Simon Mignolet.

EURE MEINUNG: Wer holt in der Premier League den Titel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig