thumbnail Hallo,
Live

Süper Lig

  • 2. November 2013
  • • 18:00
  • • Bursa Atatürk Stadyumu, Bursa
  • Schiedsrichter: H. Gocek
2
ENDE
3

Fenerbahce bejubelt den Sieg bei Bursaspor

Süper Lig: Dramatischer K.o. für Daums Bursaspor

Fenerbahce bejubelt den Sieg bei Bursaspor

seskimphoto.com

Christoph Daums Truppe hält gegen den Favoriten stark mit. In der Nachspielzeit fällt der umjubelte Ausgleich, doch dann gibt es noch einen Freistoß...

Bursaspor. Fenerbahce siegt erneut durch einen Last-Minute-Treffer. Beim 3:2 (1:0)-Sieg gegen Bursaspor trifft Egemen Korkmaz in der vierten Minute der Nachspielzeit und besorgt damit den dritten Sieg in Folge.

Tore: 1:0 Kiraz (19.), 1:1 Webo (63.), 1:2 Emenike (82.), 2:2 Batalla (90.+1), 2:3 Korkmaz (90.+4)

In einer hitzigen Atmosphäre erwischten die Hausherren den besseren Start. Vor allem über die Flügel machte die Elf von Christoph Daum mit Murat Yildirim und Ferhat Kiraz viel Druck. Murat hatte die erste Chance und traf das Außennetz (12.). Ferhat machte es sieben Minuten später besser, als er eine schöne Kombination per Flachschuss ins lange Eck vollendete. Bursa blieb dominant, während von Fener im ersten Durchgang wenig zu sehen war.

Nach 62 Minuten reagierte Fener-Coach Ersun Yanal auf die schwache Offensivleistung seiner Mannschaft und brachte Pierre Webo und Emre Belözoglu. Die Maßnahme machte sich nach nur einer Minute bezahlt, als Webo einen Eckball von Caner Erkin zum Ausgleich einköpfte. Wenig später wurde Webo von Taye Taiwo im Strafraum zu Fall gebracht. Schiedsrichter Hüseyin Göcek hätte auf den Punkt zeigen müssen, ließ aber weiterspielen (76.).

Fener ging nach einer erneuten Ecke durch Emmanuel Emenike in Führung, Keeper Sebastien Frey sah wie schon beim ersten Gegentreffer auch hier nicht gut aus (82.). In der Nachspielzeit ging es dann nochmal hoch her. Zunächst vollendete Pablo Batalla nach einer Flanke flach ins Eck und erzielte den umjubelten Ausgleich (90.+1). Doch Fener kam nochmal zurück. Nach einem Freistoß von Caner fiel der Ball Innenverteidiger Egemen Korkmaz vor die Füße, der aus kurzer Distanz traf und den Sieg besorgte (90.+4).

EURE MEINUNG: Was können Daum und Bursa in der Süper Lig noch erreichen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig