thumbnail Hallo,
Live

Freundschaftsspiel

  • 11. Oktober 2012
  • • 20:30
  • • Swedbank Stadion, Malmö
  • Schiedsrichter: M. Hansson
  • • Zuschauer: 14147
6
ENDE
0

6:0 – Kaka trifft beim Brasilien-Sieg gegen Irak

6:0 – Kaka trifft beim Brasilien-Sieg gegen Irak

Getty

Mano Menezes' Entscheidung, den ehemaligen Weltfußballer Kaka wieder ins seine Reihen zu holen, war eine gute: Der Real-Profi schlug beim Spiel gegen den Irak direkt wieder ein.

Stockholm. Bei einem Freundschaftsspiel zwischen Brasilien und dem Irak konnte der ehemalige Weltfußballer Kaka von Real Madrid sein Comeback in der Selecao feiern. Dabei traf er sogar selbst einmal und legte einen Treffer auf.

Brasilien startete besser in das Spiel, und bereits nach 22 Minuten konnte das kongeniale Duo Neymar und Oscar sein Können unter Beweis stellen. Neymar spielte einen wundervollen Pass durch die irakische Defensive und Oscar hatte keine Mühe den Ball zu verwerten. Nur wenige Minuten später war es wieder Oscar, der zur 2:0-Führung einschieben konnte. Den Treffer vorbereitet hatte übrigens Kaka.

Kaka trifft beim Comeback

Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit, was allerdings vor allem der starken Leistung von Irak-Keeper Noor Sabri und der mangelnden Chancenauswertung geschuldet war. Der Irak schaffte es übrigens nicht einmal auf's Tor zu schießen.

Keine Chance für den Irak

Kurz nach der Pause machte es Kaka aber besser als seine Kollegen in der ersten Halbzeit und nagelte den Ball ins Tor, diesmal keine Chance für den irakischen Keeper. Danach trafen noch Hulk, Neymar und Lucas. Brasilien ist damit seit fünf Spielen ungeschlagen und auch der Irak war erwartungsgemäß kein wirklicher Gegner für die Truppe von Mano Menezes. Das Spiel beherrschten die Brasilianer deutlich, ließen aber noch einige gute Tormöglichkeiten liegen, während die eigene Defensive eigentlich nie gefordert war.

EURE MEINUNG: Kann Brasilien im eigenen Land Weltmeister werden?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig