thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 17. November 2012
  • • 15:30
  • • Stadion im BORUSSIA-PARK, Mönchengladbach
  • Schiedsrichter: M. Weiner
  • • Zuschauer: 52120
1
ENDE
2

VfB Stuttgart zu Gast im Borussia Park - Gladbach wittert Europa

Beide Teams mussten unter der Woche jeweils auf acht Nationalspieler verzichten und haben großen Respekt gegenüber dem Gegner. Ein Sieg könnte Gladbach bis auf Platz fünf bringen.

Mönchengladbach. Am zwölften Spieltag der Bundesliga empfängt Borussia Mönchengladbach den VfB Stuttgart zum Duell in der Tabellenmitte. Aktuell liegen die Gastgeber auf dem achten Platz und damit drei Plätze und drei Punkte vor dem VfB.

Länderspiele leeren Gladbachs Trainingsplatz

Die Länderspiele dürften Borussen-Coach Lucien Favre nicht geschmeckt haben. Neben Alexander Ring (Finnland), Juan Arango (Venezuela), Havard Nordtveit (Norwegen) und Granit Xhaka (Schweiz), fehlten den Gladbachern bei der Vorbereitung auf das Spiel gegen den VfB auch Igor de Camargo (Belgien), Patrick Herrmann, Peniel Mlapa (beide Deutschlands U 21) und Branimir Hrgota (Schwedens U 21). Außerdem müssen die Gladbacher noch auf die verletzten Spieler Janis Blaswich, Filip Daems, Tony Jantschke und Luuk de Jong verzichten.

Brouwers und Younes zurück

Dafür kehrte aber Roel Brouwers nach seiner Knieprellung wieder zurück und auch Amin Younes konnte nach seinem Bänderriss im Sprunggelenk wieder Trainingsluft schnuppern. Mit dabei waren unter anderem auch die beiden Jung-Fohlen Nico Brandenburger und Mahmoud Dahoud. Dahoud, der sonst für die U 17 aufläuft, freute sich nach seinem ersten Training bei den Profis. „Das ist natürlich eine tolle Erfahrung für mich“, so der 16-Jährige auf der Vereinsseite.

Favre warnt vorm VfB

Auch wenn es bei den Gladbachern langsam aufwärts geht, Lucien Favre warnt vor Stuttgart. „Stuttgart hat viel Qualität, das wird ein ganz schweres Spiel für uns. Sie haben zwar am Sonntag zu Hause gegen Hannover verloren, dabei aber fast 60 Minuten lang richtig gut gespielt und total verdient 2:0 geführt“, so der Schweizer auf der Vereinsseite. Favre weiter: „Stuttgart hat in dieser Saison von ihren fünf Auswärtsspielen nur eins verloren und das war beim FC Bayern. In Dortmund haben sie am vorletzten Spieltag ein 0:0 geholt. Wir sind also mehr als gewarnt.“



Auch Stuttgart fehlen acht Akteure

Auch die Gäste reisen mit Respekt an den Niederrhein. „Das wird wieder ein schwieriges Spiel, so wie alle Bundesliga-Partien. Gladbach ist vielleicht noch nicht ganz so in der Spur wie in der vergangenen Saison und wird ein wenig abwartender spielen“, gab VfB-Torwart Sven Ullreich auf der Vereinsseite zu Protokoll und ergänzte: „Es muss einfach mal ein dreckiger 1:0-Sieg her. Das wird natürlich nicht einfach.“

Ullreich erwartet schwere Spiel

Dem Keeper der Schwaben fällt es schwer, Stuttgarts 2:4-Klatsche gegen Hannover zu verdauen: „Es ist immer noch schwierig, das groß aufzuarbeiten, weil die meisten Spieler weg sind. Ich denke, dass wir nach der Rückkehr der Nationalspieler nochmal intensiver auf die Partie eingehen werden.“ Wie bei den Borussen fehlten auch den Schwaben unter der Woche Spieler wie Hajnal, Harnik, Boka, Ibisevic, Rüdiger, Maletic, Stöger und Holzhauser.

Letzterer traf übrigens für Österreichs U21 gegen Griechenland per Elfmeter zum 1:0 und freute sich trotz des späteren Ausgleichs über Facebook: „Endlich wieder mal ein Tor! Morgen in der Früh geht es zurück nach Stuttgart und dann gilt die Vorbereitung für das Spiel am Samstag in Gladbach :)“

EURE MEINUNG: Schwaben oder Fohlen - wer geht hier als Sieger hervor?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 12.04.2014 Borussia Mönchengladbach 1 - VfB Stuttgart 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 22.11.2013 VfB Stuttgart 0 - Borussia Mönchengladbach 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 14.04.2013 VfB Stuttgart 2 - Borussia Mönchengladbach 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 17.11.2012 Borussia Mönchengladbach 1 - VfB Stuttgart 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 29.01.2012 VfB Stuttgart 0 - Borussia Mönchengladbach 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Marc-Andre ter Stegen
Marc-Andre ter Stegen
Position: Tor
Trikotnummer: 1
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Er musste die Nicht-Nominierung zur Nationalelf wegstecken und hatte Zeit darüber nachzudenken, da auch die U21 lieber Fabian Giefer nachnominierte. Gladbachs Keeper wird gegen Ibisevic und Co beweisen wollen, dass er zu den besten Torhütern Deutschlands zählt.
Vedad Ibisevic
Vedad Ibisevic
Position: Angriff
Trikotnummer: 9
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Wenn es bei dem VfB Stuttgart um eine mögliche enge Partie geht, dann brauchen die Schwaben meistens ihren bosnischen Angreifer, der den Unterschied macht. Bleibt abzuwarten ob Ibisevic nach den Länderspielen fit und angriffslustig genug ist.
Der Tipp
Borussia Mönchengladbach und der VfB mussten unter der Woche viele Nationalspieler abstellen, was den gewohnten Ablauf durcheinander brachte und beide Teams somit nicht perfekt eingespielt sein werden. Gladbach und der VfB brauchen Siege, um die Aufhol-Euphorie am Leben zu erhalten, weshlab hier durchaus mit vielen Toren zu rechnen ist - es sei denn Ulreich und ter Stegen sind in Form.
Der Goal-Tipp