thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 19. April 2013
  • • 20:30
  • • Stadion im BORUSSIA-PARK, Mönchengladbach
  • Schiedsrichter: J. Drees
  • • Zuschauer: 50175
1
ENDE
0

Borussia Mönchengladbach gegen FC Augsburg: Die Fohlen sind heimstark und die Fuggerstädter wollen in der Bundesliga bleiben

Borussia Mönchengladbach gegen FC Augsburg: Die Fohlen sind heimstark und die Fuggerstädter wollen in der Bundesliga bleiben

Bongarts

Augsburg hat eine fantastische Rückrunde hingelegt und würde nur die Zeit zählen, die Fuggerstädter würden nach Europa schielen. Doch so geht’s bei BMG gegen den Abstieg.

Mönchengladbach. Das Freitagsspiel der Bundesliga hat in dieser Woche das Spiel der Fohlen von Borussia Mönchengladbach gegen die Fuggerstädter vom FC Augsburg im Gepäck - LIVE bei Goal.com im Ticker ab 20.30 Uhr mit Laura Reinkens. Im Borussia-Park schielen die Niederrheiner nach Europa und Augsburg will dringend die notwendigen Punkte holen, doch noch dem Relegations- oder Abstiegsgespenst von der Schippe zu springen.

Mehr Konstanz gefordert

Tony Jantschke, Abwehrspieler der Fohlen, legte den Finger gegenüber Sky tief in die Wunde der letzten Wochen, als man noch an der 0:2-Schlappe gegen die Schwaben vom VfB-Stuttgart knabberte: „Wir müssen unbedingt versuchen, mehr Konstanz in unsere Leistung zu bekommen.“ Daheim sind die Fohlen eine Macht und seit mittlerweile acht Spielen ungeschlagen – dafür lässt man auswärts die Punkte liegen.

Bei den Fohlen stehen mit Martin Stranzl und Håvard Nordtveit auf der Kippe. Gerade Nordtveits Ausfall würde dann wohl Granit Xhaka in den Kader katapultieren. Amin Younes sollte nach seiner Pause gegen die Schwaben ebenfalls wieder in der Startformation zu finden sein. Die Devise, die Trainer Lucien Favre ausgegeben hat, ist klar und verständlich: „Sie sind eine kompakte Mannschaft und haben schon Qualität. Aber wir wollen gewinnen und es ist egal, gegen wen wir spielen!“

Personelle Engpässe bei den Fuggerstädtern

Markus Weinzierl, Trainer des FC Augsburg, ist eher nicht zu beneiden. Sebastian Langkamp, Ja-Cheol Koo, Aristide Bance und Michael Parkhurst fehlen dem Coach wegen ihrer Verletzungen und der wichtige Abwehrspieler Ragnar Klavan muss seine Gelbsperre absitzen. Trotzdem ist man in der Fuggerstadt guter Dinge: „Wir fahren nach Mönchengladbach, um unsere gute Leistung aus dem Heimspiel gegen Frankfurt zu bestätigen und um zu punkten. Wir können vorlegen und mit einem erfolgreichen Spiel Druck auf die Konkurrenten ausüben." 

Das klingt nicht danach, als würde sich der FCA in Gladbach mit der Rolle des fröhlichen und gut gelaunten Punktelieferanten zufrieden geben. „Wir werden auch in Mönchengladbach richtig gute Typen auf dem Platz haben, die alles dafür tun werden, uns weiter da unten rauszuziehen. Wir haben uns von Rückschlägen in der Rückrunde nicht umwerfen und aus der Ruhe bringen lassen. Die Mannschaft harmoniert und daher fahren wir zuversichtlich nach Gladbach“, gibt sich Weinzierl auf der vereinseigenen Homepage kämpferisch.

Augsburg als Gladbachs Helfer gegen Frankfurt und die tolle Rückrunde

Im Grunde müssten sich die Fohlen bei Augsburg bedanken, denn nur deren Sieg gegen Frankfurt – einem direkten Wettbewerber der Gladbacher um einen Platz in Europa – verdanken die Niederrheiner, dass der Abstand weiter bei nur einem Punkt liegt. Nach dem Sieg gegen Frankfurt ist es nachvollziehbar, dass die Augsburger auch in Gladbach Bigpoints gegen den Abstiegskampf sammeln wollen – trotz der Heimstärke der Fohlen. Denn soviel steht fest: Würde man die Hinrunde ersatzlos streichen, wären die Jungs vom FCA auf dem direkten Weg in die Europa League. Grund genug, auch im Borussia Park mit breiter Brust aufzutreten.


EURE MEINUNG: Hat Augsburg die Substanz in Gladbach zu punkten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 08.03.2014 Borussia Mönchengladbach 1 - FC Augsburg 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 27.09.2013 FC Augsburg 2 - Borussia Mönchengladbach 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 19.04.2013 Borussia Mönchengladbach 1 - FC Augsburg 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 25.11.2012 FC Augsburg 1 - Borussia Mönchengladbach 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 28.04.2012 Borussia Mönchengladbach 0 - FC Augsburg 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
1Marc-Andre ter StegenTor
3Filip DaemsAbwehr
4Roel BrouwersAbwehr
15Álvaro DomínguezAbwehr
24Tony JantschkeMittelfeld
7Patrick HerrmannMittelfeld
14Thorben MarxMittelfeld
18J. ArangoMittelfeld
34Granit XhakaMittelfeld
19Mike HankeAngriff
15Peniel Kokou MlapaAngriff
33Christofer HeimerothTor
17Oscar WendtAbwehr
5Alexander RingMittelfeld
27Julian KorbMittelfeld
-Amin YounesMittelfeld
9Luuk de JongAngriff
31Branimir HrgotaAngriff
Das Duell
Granit Xhaka
Granit Xhaka
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 34
Spiele Tore GK RK
4 0 1 0
Xhaka kam gegen Stuttgart für den verletzten (Nasenbeinbruch) Nordtveit. Und man muss sagen, er hat ein gutes Spiel gemacht, was man nicht immer sagen konnte, betrachtet man die Saison. Nun könnte Xhaka in der Startelf stehen und da muss er dann zeigen, dass er eben kein Fehleinkauf war.
Dong-Won Ji
Dong-Won Ji
Position: Angriff
Trikotnummer: 10
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Zwei Treffer markierte der Südkoreaner Ji gegen die Frankfurter Eintracht. Die Frankfurter konnten ihn zu keinem Zeitpunkt des Spiels kontrollieren. Kann er die Leistung gegen die Gladbacher wiederholen und einen weiteren Aspiranten auf die Teilnahme an der Europa League abschießen?
Der Tipp
Gladbach ist heimstark, das ist unbestritten. Aber seit drei Spielen gurken die Fohlen mehr schlecht als recht vor sich hin und schon der Sieg gegen Fürth war wenig überzeugend. Die Augsburger haben einen Run, konnten schon die Frankfurter in ihre Schranken weisen. Das könnte für einen Punkt im Borussia-Park reichen. So bleibt den Fuggerstädtern die Option Klassenerhalt vor den Augen und den Gladbachern die Europa League in Schlagweite sowie das neunte Spiel in Folge ohne Niederlage daheim eine Option.
Der Goal-Tipp