thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 21. Dezember 2013
  • • 15:30
  • • Signal-Iduna-Park, Dortmund
  • Schiedsrichter: P. Gagelmann
  • • Zuschauer: 80645
1
ENDE
2

Live-Ticker

  • Damit darf ich mich von Euch verabschieden! Danke, dass Ihr dabei ward. Bis zum nächsten Mal bei Goal! Schönen Abend.
  • Am Ende verzweifelt der BVB an geschickt verteidigenden Herthanern. Die Berliner erarbeiteten sich in Hälfte eins die nicht unverdiente 2:1-Führung - und gaben sie gegen meist konzeptlose anrennende Dortmunder irgendwie über die Zeit. Letztlich ist der Dreier für die Gäste nicht unverdient, der BVB konnte nicht überzeugen.
  • ....die bringt nichts ein und das wars! Hertha BSC gewinnt mit 2:1 bei Borussia Dortmund!
  • 90' + 6'
    Nochmal Ecke für den BVB...
  • 90' + 5'
    Sokratis kommt irgendwie mit dem Rücken zum Tor zum Abschluss - aber daneben.
  • 90' + 5'
    Nächster weiter Ball von Mkhitaryan, diesmal ins Aus.
  • 90' + 4'
    Mkhitaryan nochmal hoch und weit in Richtung Sokratis, doch es entsteht keine Gefahr. War es das?
  • 90' + 3'
    Allagui liegt am Dortmunder Strafraum mit Krämpfen auf dem Boden. Gagelmann zeigt an, dass er diese Zeit noch drauflegen wird.
  • 90' + 1'
    Gelbe Karte Nuri Sahin
  • 90' + 1'
    Vier Minuten Nachspielzeit für den BVB, um zumindest noch den Ausgleich zu packen.
  • 90'
    WechselTolga Cigerci Christoph Janker
  • 89'
    Da ist die große Ausgleichschance! Pisczcek verlängert einen langen Ball von Sahin auf Großkreutz, der aus 7 Metern aber über den Kasten köpft.
  • 87'
    Momentan mal etwas Entlastung für die Hertha, die nach Flanke von Schulz sogar fast noch einmal gefährlich vors BVB-Tor kommt. Sokratis kann aber klären.
  • 85'
    Dortmund schnürt die Hertha am eigenen Strafraum ein, die Gäste kriegen kaum noch Entlastung. Aber dem BVB fehlt eben ein Überraschungsmoment.
  • 84'
    Reus flankt von links, doch in der Mitte kommen sowohl Schieber als auch Lewandowski nicht zum Abschluss.
  • 82'
    Reus bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld an den Fünfer. Lewandowski bekommt per Kopf aber keinen Druck mehr hinter den Ball.
  • 81'
    Gelbe Karte Hajime Hosogai
  • 80'
    Gute Kombination über Sahin, Mkhitaryan und Lewandowski. Letztlich steht der freigespielte Reus aber im Abseits. Wieder keine Gefahr.
  • 78'
    WechselA. Ramos Sandro Wagner
  • 78'
    Einen echten Spielaufbau gibt es bei Hertha nicht mehr, die Bälle werden einfach nach vorne gedroschen. Aber das reicht eben, weil sie auch dem BVB kaum Torgefahr gewähren.
  • 77'
    WechselSebastian Kehl Julian Schieber
  • 76'
    Jetzt legt Hofmann mal gut ab für Pisczcek, der vom Sechzehnereck draufhält - drüber.
  • 75'
    Das ist einfach nicht überzeugend vom BVB. Sobald es gefährlich werden könnte, ist das alles viel zu ungenau. So wird das nichts mehr mit dem Ausgleich.
  • 73'
    Mkhitaryan hat seltenen Raum in zentraler Position 25 Meter vor dem Tor. Den hätte er aber besser nutzen müssen, sein Schuss geht weit vorbei.
  • 72'
    Die Hertha bekommt zwar immer wieder die Gelegenheit zum Kontern. So richtig daran interessiert sind die Gäste aber nicht, rücken kaum noch nach.
  • 71'
    Hertha verteidigt geschickt, der BVB ringt nach sinnvollen Einfällen. Es bleibt das alte Bild.
  • 69'
    WechselPer Ciljan Skjelbred Peter Niemeyer
    Mit Niemeyer für Skjelbred verdichtet Luhukay das Mittelfeld nun zusätzlich.
  • 67'
    Gelbe Karte Levan Kobiashvili
  • 67'
    War das vielleicht eine Art Initialzündung für den BVB? Bisher wirkt es nicht so: Hertha weiter stabil, der BVB meist recht bieder.
  • 65'
    Hofmann bricht fast das Eis! Reus setzt den Youngster auf rechts in Szene. Der versetzt Pekarik und packt den Schlenzer aus, aber Gersbeck hält klasse!
  • 63'
    Hertha zeigt sich mal wieder vorne, doch Schulz legt sich den Ball nach klugem Zuspiel von Cigerci etwas zu weit vor - Großkreutz bereinigt.
  • 61'
    Die Berliner sind weiterhin sehr aggressiv. Der BVB hat daran doch sehr arg zu knabbern, bringt seinen gewohnten Zug im Offensivspiel heute nicht auf den Platz.
  • 59'
    Sahins Freistoß geht ins Leere. Erste Unmutsbekundungen aus dem Publikum sind nicht zu überhören.
  • 57'
    Der BVB sucht nach der Lücke, aber noch steht die Hertha sehr sicher und lässt keine brenzligen Aktionen zu.
  • 56'
    WechselJakub Blaszczykowski Jonas Hofmann
  • 55'
    ...Sahin bringt sie schön nach innen, wo Sokratis zwar zum Kopfball kommt, allerdings nicht wirklich bedrohlich für das Hertha-Gehäuse.
  • 54'
    Jetzt mal Ecke für den BVB...
  • 53'
    Allagui umkurvt Reus und Durm und zieht in den Strafraum. Reus fightet allerdings und kann den Tunesier doch noch stoppen.
  • 52'
    Pisczcek flankt aus dem Halbfeld, doch sowohl Lewandowski als auch Kuba können mit dem Ball nichts anfangen.
  • 51'
    Noch ist jedoch keine wirkliche Struktur im Spiel zu erkennen. Weiterhin gibt es viele Fehler, den Aktionen nach vorne fehlt das Esprit.
  • 50'
    Gelbe Karte Tolga Cigerci
  • 49'
    Dortmund ist um Spielkontrolle bemüht, will Sicherheit in die eigenen Kombinationen bringen.
  • 47'
    Cigerci mit der ersten Torannäherung nach der Pause. Sein Freistoß aus 40 Metern ist aber leichte Beute für Weidenfeller.
  • 46'
    WechselMarian Sarr Lukasz Piszczek
  • 46'
    Großkreutz rückt durch den Wechsel nun in die Innenverteidigung, Pisczcek verteidigt rechts.
  • 46'
    Die zweite Halbzeit hat begonnen! Hertha stößt an.
  • Also: Pisczcek kommt rein, Sarr bleibt in der Kabine. Mal sehen, was sich dadurch taktisch verändert.
  • Gleich startet Hälfte zwei! Pisczcek macht sich intensiv warm. Scheinbar kommt er jetzt in die Partie.
  • Dortmund schien mit dem frühen Führungstreffer schon auf der Siegerstraße zu sein. Doch nach dem etwas überraschenden Ausgleich fiel den Hausherren gegen immer stärker werdende Berliner nichts mehr ein. Kurz vor der Pause nimmt Allagui das Geschenk von Sarr an und sorgt für die nicht unverdiente Pausenführung der Hertha. In 15 Minuten geht es mit viel Spannung weiter - so viel ist sicher!
  • Und jetzt ist Halbzeit! Hertha BSC führt mit 2:1 beim BVB!
  • 45' + 2'
    Gelbe Karte Marian Sarr
  • 45'
    Tor Sami Allagui
    TOOOOOOOOOOOOOR für Hertha! Sarr vertendelt den Ball als letzter Mann gegen Allagui. Der Tunesier nimmt das Geschenk an, spielt Weidenfeller aus und schiebt zum 2:1 ein.
  • 43'
    Symptomatisch, dass der Ball an der linken Außenbahn nach Missverständnis zwischen Kuba und Durm ohne Not im Aus landet.
  • 41'
    Es wirkt nicht so, als könne der BVB vor der Pause noch eine Schippe drauflegen. Hertha macht das gerade wirklich sehr gut.
  • 39'
    Hertha hat sogar mehr vom Spiel, setzt sich phasenweise am Sechzehner des BVB fest. Nun kommt Allagui um ein Haar gefährlich zum Abschluss.
  • 37'
    Nun wird es nach Freistoß von Ndjeng mal im Ansatz gefährlich, doch Allaguis Einsatz gegen Sokratis am Fünfer wird abgepfiffen.
  • 35'
    Viel für Feinschmecker ist im Moment nicht dabei: Viele Zweikämpfe, viel Härte, aber wenig Fußball und keine Torszenen.
  • 33'
    Sahin entscheidet sich nach Ablage von Lewandowski für einen Schuss aus 30 Metern. Aber da ist kein Zug dahinter!
  • 31'
    Gersbeck ist aufmerksam und klärt einen weiten Ball 30 Meter vor seinem Tor gegen Mkhitaryan.
  • 29'
    Es ist momentan eine ausgeglichene Partie, die sich meist zwischen den beiden Strafräumen abspielt. In den gefährlichen Zonen geht nicht viel.
  • 27'
    Berlin ist nach dem Ausgleich wieder etwas besser im Spiel, kann das Geschehen häufiger in die BVB-Hälfte verlagern.
  • 25'
    Lewandowski kommt aus guter Position zum Schuss, jedoch weit drüber.
  • 23'
    Assist Sami Allagui
  • 23'
    Tor A. Ramos
    TOOOOOOOOOOOR für Hertha BSC! Durm verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung an Allagui. Der Tunesier geht ein paar Schritte und findet in der Mitte Ramos, der Sokratis entwischt war und stark einschiebt.
  • 23'
    Skjelbred spielt Allagui auf rechts schön frei. Der Tunesier flankt allerdings ins Leere.
  • 21'
    Durm bringt nach Klasse-Solo Mkhitaryan ins Spiel. Der Armenier lässt im Strafraum noch Lustenberger aussteigen, dann wird der Winkel gegen Gersbeck allerdings zu spitz.
  • 20'
    Dortmund kontrolliert die Partie nun, Berlin steht sehr tief.
  • 18'
    Sokratis kommt nach Freistoß von Reus aus elf Metern frei zum Kopfball. Aber Gersbeck fliegt und fängt die Kugel locker ab.
  • 16'
    Es ist eine flotte Anfangsviertelstunde mit viel Tempo - und einigen Fehlern auf beiden Seiten, die Torszenen ermöglichten.
  • 15'
    Sarr probiert den langen Ball auf Durm, leider etwas zu weit.
  • 13'
    Auf der Gegenseite taucht Ramos plötzlich frei vor Weidenfeller auf, doch der BVB-Keeper pariert stark.
  • 12'
    Lewandowski hat die nächste Großchance! Wieder entblößt ein langer Ball die Hertha-Abwehr, doch Gersbeck klärt im Eins-gegen-Eins mit dem Polen.
  • 11'
    Die Gäste zeigen sich wieder, Cigercis Schussversuch ist allerdings sehr harmlos.
  • 9'
    Die Hertha begann hier eigentlich sehr gefestigt, doch durch den Führungstreffer ist der BVB nun obenauf. Natürlich auch ein denkbar schlechter Start für Debütant Gersbeck.
  • 7'
    Assist Sebastian Kehl
  • 7'
    Tor Marco Reus
    TOOOOOOOOOOOOOOOR für den BVB! Ein Pass von Kehl öffnet die Berliner Abwehr, Reus ist durch und schiebt gegen den unentschlossen herauseilenden Gersbeck eiskalt ein.
  • 6'
    Kuba darf durchs Mittelfeld marschieren und zieht aus gut 20 Metern ab, doch Kobiashvili wirft sich dazwischen.
  • 5'
    Der BVB begann mit viel Ballbesitz, nun hält die Hertha die Kugel mal etwas länger in den eigenen Reihen.
  • 3'
    Kehl will Mkhitaryan in Position bringen, doch Lustenbeger fängt im Sechzehner gut ab.
  • 2'
    Ebenfalls überraschend: Marcel Ndjeng verteidigt rechts, Pekarik auf links.
  • 1'
    Bei der Hertha stellt sich die Formation übrigens so da, dass Kobiashvili in der Innenverteidigung agiert, Hosogai bleibt auf der Doppelsechs.
  • 1'
    Dortmund hat Anstoß und eröffnet die Partie!
  • Die Platzwahl ist Geschichte, gleich geht es los!
  • Die Teams stehen zum Einlaufen bereit. Gagelmann führt sie jetzt aufs Feld.
  • Auch heute ist der Signal-Iduna-Park natürlich wieder voll, 80.000 Zuschauer sorgen für Stimmung. Schiedsrichter der Partie wird Peter Gagelmann sein.
  • Dortmund gegen Hertha ist übrigens auch das Duell der beiden Top-Torjäger der Bundesliga: Robert Lewandowski steht aktuell mit elf Treffern an der Spitze, Adrian Ramos (10 Tore) teilt sich Platz 2 mit Bayerns Mario Mandzukic.
  • Ansonsten baut Jos Luhukay seine Anfangself gegenüber dem 3:2-Sieg über Bremen am zurückliegenden Spieltag auf drei weiteren Positionen um: Hajime Hosogai muss für den verletzten Brooks in der Innneverteidigung aushelfen. Den Platz des Japaners auf der Doppelsechs übernimmt Levan Kobiashvili. Zudem rotiert Spielmacher Ronny wieder raus, ihn ersetzt Sami Allagui.
  • Bemerkenswert ist bei den Berlinern sicherlich das Bundesliga-Debüt des 18-jährigen Marius Gersbeck zwischen den Pfosten. Stammkeeper Thomas Kraft musste am Donnerstag das Training abbrechen und steht nicht zur Verfügung. Bislang kam der 4-malige deutsche U18-Nationaltorwart Gersbeck in dieser Spielzeit entweder bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga Nordost oder der U19 in der A-Junioren-Bundesliga zum Einsatz.
  • Die Gäste treten in dieser Formation an: Gersbeck - Pekarik, Hosogai, Lustenberger, Schulz - Cigerci, Kobiashvili - Allagui, Skjelbred, Ndjeng - Ramos
  • Das bedeutet vier Wechsel im Vergleich zur Startformation beim 2:2 in Hoffenheim vor einer Woche: Weidenfeller kehrt für Langerak in den Kasten zurück, Großkreutz beginnt hinten rechts anstelle von Pisczcek, Sokratis ist nach Gelb-Rot-Sperre wieder dabei und verdrängt Friedrich auf die Bank, Mkhitaryan startet für Aubameyang in der offensiven Dreierreihe.
  • Die Aufstellungen sind da! Schauen wir uns zunächst die der Gastgeber an. Folgende Elf schickt Jürgen Klopp ins Rennen: Weidenfeller - Großkreutz, Sokratis, Sarr, Durm - Kehl, Sahin - Kuba, Mkhitaryan, Reus - Lewandowski
  • Hertha BSC dagegen hat die Erwartungen als Aufsteiger bisher übertroffen. 25 Punkte haben die Hauptstädter bereits gesammelt - das reicht aktuell für Platz 7 und bereits 14 Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz. Für Trainer Jos Luhukay ist der Höhenflug nicht überraschend: "Wir stehen zurecht da, wo wir stehen. Das ist kein Zufall", sagte der Holländer auf der Pressekonferenz unter der Woche.
  • "Es wird wieder Zeit für einen Dreier in unserem Stadion", brachte es Trainer Jürgen Klopp während der Spieltags-Pressekonferenz auf den Punkt. Zuletzt setzte es für Schwarz-Gelb in der Liga zwei Heimniederlagen in Folge: 0:3 gegen die Bayern und 0:1 gegen Leverkusen.
  • Der BVB - aktuell mit 32 Punkten Tabellendritter - will die heimischen Fans unbedingt mit einem Sieg in den Weihnachtsurlaub verabschieden. Das ist auch zwingend notwendig, um den Anschluss an Bayer Leverkusen (37 Zähler) nicht zu verlieren - und die punktgleichen Gladbacher sitzen Klopps Truppe auch schon im Nacken.
  • Drei Tage bis Heiligabend, heute dürfen wir uns das letzte Mal vor der Winterpause noch einmal über Bundesliga-Fußball am Samstagnachmittag freuen. Im Signal-Iduna-Park empfängt Borussia Dortmund die Hertha aus Berlin. Eine knifflige Aufgabe für den zuletzt so gebeutelten Vizemeister. Hier im LIVE-Ticker bleibt Ihr stets auf dem Laufenden über das Spielgeschehen. Herzlich Willkommen dazu!