thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 19. Oktober 2013
  • • 15:30
  • • Signal-Iduna-Park, Dortmund
  • Schiedsrichter: P. Gagelmann
  • • Zuschauer: 80645
1
ENDE
0

Live-Ticker

  • Ich bedanke mich noch für Euer Interesse und wünsche noch ein schönes Wochenende!
  • Zum Schluss möchte ich noch auf Spielbericht und Einzelkritik aufmerksam machen, beides schon online.
  • Dortmund gewinnt letztlich etwas glücklich gegen Hannover, das nach etwa einer Stunde aufwachte und ein wirklich gutes Auswärtsspiel ablieferte. Die Gastgeber hingegen bauten parallel ab, ließen zum Schluss aber auch nicht mehr allzu viel zu.
  • Schluss!
  • 90' + 4'
    Gelbe Karte Roman Weidenfeller
  • 90' + 4'
    Schieber macht's, Zieler hält.
  • 90' + 3'
    Freistoß für Dortmund...
  • 90' + 3'
    Ein Hin und Her: Auf der einen Seite kommt Huszti nicht zum Abschluss, auf der anderen Schieber.
  • 90' + 1'
    Wechsel Pierre-Emerick Aubameyang Julian Schieber
  • 90' + 1'
    Drei Minuten gibt es übrigens obendrauf.
  • 90' + 1'
    Letzter Wechsel beim BVB: Schieber kommt für Aubameyang.
  • 90'
    Sane foult Hofmann - das bringt Dortmund sowohl Zeit als auch einen Freistoß.
  • 90'
    Sane foult Hofmann - das bringt Dortmund sowohl Zeit als auch einen Freistoß.
  • 87'
    Bei den Dortmundern sind extrem viele technische Fehler dabei, das ist man so überhaupt nicht gewohnt.
  • 85'
    Super-Pass von Hofmann in den Lauf von Aubameyang, Marcelo klärt gerade noch so zur Ecke.
  • 82'
    Auf der Gegenseite machen es sich die Dortmunder viel zu schwer - der Ball ist wieder weg.
  • 81'
    Dicke Chance für die Gäste! Kadah bekommt den Ball im Strafraum und zieht ab, Weidenfeller ist jedoch zur Stelle.
  • 80'
    Wechsel Henrikh Mkhitaryan Jonas Hofmann
    Zweiter Wechsel beim BVB: Hofmann kommt für Mkhitaryan.
  • 79'
    Stindl und Schlaudraff kombinieren auf der rechten Seite, vor das Tor kommen sie jedoch nicht.
  • 78'
    Stindl übernimmt nun Sakais Posten hinten rechts.
  • 77'
    Wechsel Hiroki Sakai Jan Schlaudraff
  • 74'
    Der BVB kommt über rechts, Schulz geht aber erneut energisch dazwischen.
  • 71'
    Die Gäste haben momentan viel Ballbesitz, spielen allerdings auch einige Querpässe.
  • 68'
    Wechsel Artur Sobiech Deniz Kadah
    Auch Hannover wechselt: Kadah ersetzt Sobiech.
  • 67'
    Kaum ist der Pole auf dem Platz, liegt er schon auf eben jenem. Der Zweikampf, der dazu führte, war allerdings fair - nur eben sehr intensiv.
  • 66'
    Wechsel Marco Reus Jakub Blaszczykowski
    Erster Wechsel bei den Dortmundern: Reus, bis dato einer der stärksten, wird durch Kuba ersetzt.
  • 64'
    Hannover kombiniert sich gut in den Strafraum der Gastgeber, zum Abschluss kommen sie aber nicht.
  • 62'
    Auf der anderen Seite probiert es Aubameyang aus der Distanz, Schulz fälscht noch leicht ab - Eckball.
  • 62'
    Hannover kontert, am Ende zieht Bittencourt aus der zweiten Reihe ab. Weidenfeller hat damit jedoch keine Probleme.
  • 60'
    Lewandowski gewinnt sein Kopfballduell und bringt den Ball auf's Tor. Zieler ist jedoch zur Stelle.
  • 60'
    Jetzt kommen wieder die Gastgeber, Durm holt eine Ecke heraus.
  • 59'
    Shain flankt aus dem Halbfeld. In der Mitte stehen Aubameyang und Lewandowski frei, sie kommen jedoch nicht an die Kugel.
  • 58'
    96 macht im Moment reichlich Druck, der BVB schwimmt.
  • 57'
    Andreasen aus der zweiten Reihe - daneben. Da hätte er besser noch einmal quergelegt, Bittencourt stand frei.
  • 56'
    Auf der Gegenseite ein starker Konter, letztlich zieht Prib aus halblinker Position ab, Weidenfeller hält.
  • 55'
    Mkhitaryan zieht aus halblinker Position ab und zwingt Zieler zu einer sehenswerten Parade.
  • 54'
    Auf der anderen Seite kommen die Dortmunder nach einer Ecke mal zum Abschluss - Subotic köpft über das Tor.
  • 53'
    Hannover bringt eine Flanke von rechts, Sobiech und Weidenfeller gehen zum Ball. Der Torhüter klärt unorthodox mit dem Fuß.
  • 52'
    Prib und Huszti spielen sich über links durch, die Hereingabe verwertet Sobiech dann aber schwach - der Ball fliegt deutlich über das Gehäuse.
  • 50'
    Aubameyang versucht es aus einem extrem spitzen Winkel - daneben.
  • 48'
    Die Gäste lassen den Ball im Moment ganz gut laufen.
  • 46'
    Wechsel Sebastien Pocognoli Leonardo Bittencourt
    Bei Hannover gibt es einen Wechsel, Umstellung inklusive: Bittencourt ersetzt Pocognoli. Auf die Position des Linksverteidigers rückt Prib.
  • 46'
    Weiter geht's!
  • Dortmund legte gut los und ging durch einen korrekten Strafstoß früh in Führung. Mit der Zeit schienen sie sich jedoch darauf auszuruhen, Hannover kam besser ins Spiel. Einigermaßen zingend wurden die Gäste allerdings erst in den letzten fünf Minuten. Angesichts der knappen Führung und der jüngsten Entwicklungen ist diese Partie noch längst nicht entschieden.
  • Pause!
  • 45' + 1'
    Sahin aus der zweiten Reihe, Zieler lässt prallen. Lewandowski bekommt beinahe den zweiten Ball, der Nationalkeeper ist jedoch schneller da.
  • 45' + 1'
    Eine Minute gibt es obendrauf.
  • 45'
    Klopp ist im Moment sichtlich unzufrieden. Verständlich, denn Hannover kommt immer besser ins Spiel.
  • 44'
    Sobiech setzt sich gegen Subotic stark durch, aus spitzem Winkel kann er den Ball dann aber nicht mehr gefährlich auf's Tor bringen.
  • 43'
    Die Gäste setzen nach, Pribs Dribblings beendet Bender ebenfalls in letzter Sekunde - auf faire Weise.
  • 42'
    Guter Angriff der Gäste über rechts, Sakais Hereingabe wird gerade noch so geblockt.
  • 40'
    Reus kommt jetzt mal über rechts - Pocognoli kann gerade noch so zur Ecke klären.
  • 39'
    Zieler mit einem riskanten Ausflug aus seinem Tor, es geht aber gut aus Sicht des Hannoveraners. Er kommt vor Lewandowski an den Ball und kann klären.
  • 37'
    Hannover allerdings auch nicht, auf die erste richtig dicke Gelegenheit warten die Niedersachsen noch.
  • 36'
    Die Gäste stehen nach wie vor kompakt, richtig gefährlich wird der BVB im Moment nicht.
  • 33'
    Reus versucht es mit einem Schuss in die Torwartecke - Zieler hatte das geahnt und fängt die Kugel.
  • 32'
    Gelbe Karte Salif Sané
    Freistoß für den BVB an der Strafraumgrenze - zentrale Position. Sane hatte Reus gelegt.
  • 30'
    Weidenfeller fängt die Kugel und leitet einen Gegenstoß ein. Die Vorderleute machen das Spiel jedoch wieder langsamer.
  • 30'
    Erste Ecke für die Gäste.
  • 29'
    Gute Grätsche von Prib gegen den schnellen Aubameyang - Hannover hat jetzt den Ball.
  • 28'
    Reus tunnelt Sane und spielt auf Lewandowski weiter. Dessen Pass auf Mkhitaryan wird dann aber abgefangen.
  • 25'
    Aubameyang versucht sich mit einer Direktabnahme aus halbrechter Position, trifft die Kugel allerdings nicht richtig. Zieler hat keine Probleme.
  • 24'
    Sokratis schaltet sich ins Offensivspiel der Borussen ein, dribbelt allerdings ins Seitenaus.
  • 23'
    Auch dieser Eckball bringt keine Gefahr.
  • 22'
    Lewandowski bekommt den Ball im Strafraum und schirmt diesen ganz stark ab. Er legt auf Reus ab, dessen Schuss wird jedoch geblockt - Ecke.
  • 19'
    Wieder kommt es zum Zweikampf Durm/Sakai, diesmal kann der Japaner allerdings fair klären.
  • 16'
    Die Gäste stehen jetzt insgesamt kompakter, Dortmund sucht nach einer Lücke.
  • 13'
    Sobiech bekommt den Ball in zentraler Position, etwas mehr als 20 Meter vor dem Tor. Links steht Huszti frei, der Pole versucht es jedoch selbst - Weidenfeller hat keine Probleme.
  • 11'
    Lewandowski bekommt auf der rechten Seite den Ball und will Aubameyang bedienen. Wieder ist ein Hannoveraner dazwischen - Ecke.
  • 10'
    Nach der anschließenden Ecke landet der Ball bei Durm. Dieser zieht aus der zweiten Reihe einfach mal ab - deutlich daneben.
  • 9'
    Huii, Pocognoli mit einem schlimmen Ballverlust gegen Aubameyang, Schulz klärt gerade noch so.
  • 9'
    Schöne Ballstafette jetzt bei den Gästen, am Ende geht der Ball dann aber doch verloren.
  • 7'
    Gelbe Karte Artur Sobiech
  • 7'
    Hartes Einsteigen von Sobiech gegen den angeschlagenen Sobiech. Dafür sieht der zu Recht Gelb.
  • 6'
    96 findet noch nicht so wirklich in die Partie, verliert die Bälle immer wieder schnell.
  • 4'
    Elfmeter Marco Reus
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DEN BVB! Reus schießt den Ball flach nach links. Zieler ahnt die Ecke, kommt aber trotzdem nicht ran.
  • 3'
    Gelbe Karte Hiroki Sakai
    ELFMETER FÜR DEN BVB! Doppelpass zwischen Durm und Reus, der Außenverteidiger wird dann von Sakai gehalten und fällt - richtige Entscheidung.
  • 1'
    Es geht munter los hier: Mkhitaryan mit dem ersten Abschluss - Zieler ohne Probleme.
  • 1'
    Der BVB spielt sofort in den Sechzehner, Schulz klärt.
  • 1'
    Los geht's!
  • Die Hannoveraner werden übrigens von 4500 mitgereisten Fans unterstützt.
  • Bis zum Anstoß sind es noch etwa zehn Minuten. Schiedsrichter der Partie ist übrigens Peter Gagelmann. Dieser leitete bereits im Vorjahr ein Aufeinandertreffen der beiden Teams - damals allerdings in Hannover. Das Spiel endete 1:1.
  • Die Bank der Gäste möchte ich Euch natürlich auch nicht vorenthalten: Miller, Bittencourt, Hoffmann, Nikci, Schmiedebach, Kadah, Schlaudraff
  • Hannover ist beim BVB also ein gern gesehener Gast. Auf Spiele gegen 96 kann sich auch Lewandowski immer besonders freuen, traf er doch in bisher sieben Duellen mit den Niedersachsen schon siebenmal ins Schwarze.
  • Nicht nur Dortmunds Heimstärke und Hannovers Auswärtsschwäche lassen vermuten, in welche Richtung das Spiel heute laufen wird. Die Niedersachsen gewannen nur eines der letzten elf Duelle.
  • Auch die Aufstellung der Gäste ist schon bekannt: Zieler - Sakai, Marcelo, Schulz, Pocognoli - Sané, Andreasen - Stindl, Prib - Huszti - Sobiech
  • Auf der Bank sitzen zudem Langerak, Günter, Schmelzer, Hofmann, Blaszczykowski, Schieber und Kirch
  • Die Startelf sieht wie folgt aus: Weidenfeller - Großkreutz, Subotic, Sokratis, Durm - Bender, Sahin - Aubameyang, Mkhitaryan, Reus - Lewandowski
  • Überraschung beim BVB: Bis auf die Langzeitverletzten Piszczek, Gündogan und Kehl sind alle wieder fit.
  • Es darf durchaus bezweifelt werden, dass sie ausgerechnet heute den Bock umstoßen. Schließlich ist die Borussia noch heimstärker als der heutige Gast - alle vier Heimspiele wurden gewonnen.
  • Alle 13 Punkte holten die Niedersachsen allerdings vor eigenem Publikum, auswärts gab es bisher nur Niederlagen.
  • Hannover startete ebenfalls gut in die Saison, sammelte an den ersten acht Spieltagen bereits 13 Zähler - das bringt aktuell den fünften Tabellenplatz.
  • Dortmund legte in der Liga richtig gut los, siegte zu Beginn fünfmal am Stück. Zuletzt gab es jedoch die erste Saison-Pleite, ein extrem unglückliches 0:2 in Gladbach.
  • Bis zum Anstoß sind es zwar noch zwei Stunden, Ihr seid hier aber dennoch richtig. Schließlich gibt es an dieser Stelle die wichtigsten Fakten schon vorab.
  • Ich begrüße Euch recht herzlich zum Live-Ticker der Partie Borussia Dortmund gegen Hannover 96.