thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 23. November 2013
  • • 18:30
  • • Signal-Iduna-Park, Dortmund
  • Schiedsrichter: M. Gräfe
  • • Zuschauer: 80645
0
ENDE
3

Live-Ticker

  • Ich darf mich nun nach diesem aufregenden Spiel von Euch verabschieden. Schönen Abend und bis demnächst bei Goal! Danke für die Aufmerksamkeit!
  • Über weite Strecken war dieses Gipfeltreffen ausgeglichen. Am Ende verhilft den Bayern die bessere Chancenverwertung zum etwas zu hohen, aber nicht unverdienten Sieg.
  • Pünktlich ist Schluss! Bayern siegt sicherlich etwas zu hoch mit 3:0 beim BVB!
  • 89'
    Die Cleverness der Bayern und die individuelle Klasse eines Arjen Robben entscheiden am Ende dieses Spiel.
  • 87'
    Assist Philipp Lahm
  • 87'
    Tor Thomas Müller
    TOOOOOOOR für die Bayern! Robben spielt Lahm auf rechts frei, der legt in die Mitte, Müller schließt ab - 3:0!
  • 85'
    Assist Thiago Alcántara
  • 85'
    Tor Arjen Robben
    TOOOOOOOOOOOOOR für die Bayern! Thiago sieht, dass Robben auf links enorm viel Freiheit hat und spielt ihn aus der eigenen Hälfte heraus an. Der Holländer läuft auf das Tor zu und überlupft Weidenfeller eiskalt.
  • 83'
    Die Bayern haben durch die Hereinnahme von Thiago weiter Ballsicherheit dazu gewonnen und legen den Fokus nun vor allem darauf, die Kugel in den eigenen Reihen zu halten.
  • 82'
    Dortmund kommt noch einmal über Lewandowski, aber der Pole findet nicht den richtigen Abschluss.
  • 80'
    Lahm ist enorm wichtig im Münchener Spiel, hat an vielen wichtigen Balleroberungen entscheidenden Anteil.
  • 79'
    WechselSven Bender Lukasz Piszczek
  • 79'
    WechselRafinha Daniel Van Buyten
  • 78'
    Robben sieht sich drei Abwehrspielern gegenüber. Götze kommt zur Hilfe und wird vom Holländer lanciert, doch Bender klärt in höchster Not.
  • 76'
    Großkreutz darf aus 25 Metern ungestört schießen, zielt aber genau in die Arme von Neuer.
  • 75'
    Die Schlussviertelstunde beginnt. Kommt Dortmund noch zum Ausgleich?
  • 73'
    Neuer mit Glanztat gegen einen Linksschuss von Reus. Der machte eigentlich alles richtig, schloss gegen die Laufrichtung ab - aber der Nationalkeeper macht sich lang und rettet!
  • 72'
    Alaba flankt, Durm klärt im letzten Moment vor Müller.
  • 71'
    WechselHenrikh Mkhitaryan Jonas Hofmann
  • 71'
    WechselJakub Blaszczykowski Pierre-Emerick Aubameyang
  • 70'
    Welch eine Gelegenheit für Mkhitaryan! Großkreutz hat viel Platz auf rechts und steht nicht im Abseits, flankt auf Mkhitaryan - der Armenier hat zehn Meter vor dem Tor eigentlich viel Zeit, aber kommt zu spät zum Abschluss, Neuer kann zur Ecke abwehren.
  • 68'
    Götze verzichtete natürlich auf einen Jubel. Den Bayern gibt das Tor scheinbar viel Sicherheit.
  • 66'
    Assist Thomas Müller
  • 66'
    Tor Mario Götze
    Und TOOOOOOOOOOR für die Bayern! Unglaublich, Götze macht es! Müller spielt eine Hereingabe von rechts an den Sechzehner, wo Götze viel Zeit hat, sich den Ball mit rechts hinlegt und dann mit der linken Pike überlegt ins lange Eck abzieht. Was eine Geschichte!
  • 64'
    WechselJerome Boateng Thiago Alcántara
  • 64'
    Der eingewechselte Thiago hat gleich seine erste Aktion. Doch sein Schuss aus 25 Metern geht weit am Kasten vorbei.
  • 62'
    Müller sieht Götzes Laufweg und spielt ihn an. Aber Weidenfeller hat gut aufgepasst und nimmt den Ball auf.
  • 61'
    Lewandowski spielt einen Sahne-Pass in den Lauf von Reus. Der muss ins Duell mit Boateng - der Innenverteidiger rettet mit Klasse-Aktion in höchster Not.
  • 59'
    Boateng köpft den Ball nach Dortmunder Konter knapp vor dem lauernden Lewandowski aus der Gefahrenzone.
  • 58'
    Auch bei seinen ersten Ballkontakten wird Götze gnadenlos ausgepfiffen.
  • 56'
    Gelbe Karte Henrikh Mkhitaryan
  • 56'
    WechselMario Mandzukic Mario Götze
  • 56'
    Götze wird mit einem gellenden Pfeifkonzert der BVB-Fans begrüßt.
  • 55'
    Kroos sucht Müller am kurzen Pfosten, der per Absatzkick abschließt - knapp vorbei, aber Weidenfeller wäre da gewesen.
  • 55'
    Ecke für die Bayern mal wieder...
  • 53'
    Durm spielt in die Schnittstelle auf Reus. Einen Tick zu steil.
  • 51'
    Bender gibt den Ball gefühlvoll ans Fünfereck, wo Lewandowski und Neuer ins Duell müssen - am Ende rutscht der Ball durch und geht knapp am langen Pfosten vorbei. Glück für Bayern!
  • 49'
    ....Reus bringt ihn in die Mitte - ganz schwach, Boateng klärt.
  • 48'
    Ganz gefährliche Freistoßposition nun für den BVB. Genau richtig für Reus...
  • 47'
    Müller kann sich mal durchsetzen und bringt eine Flanke, die jedoch von Großkreutz aus dem Strafraum geköpft wird.
  • 46'
    Die zweiten 45 Minuten sind auf dem Weg! Dortmund eröffnet.
  • Die Mannschaften sind zurück auf dem Rasen. Gleich geht es weiter!
  • Beide Teams werden die zweite Hälfte personell unverändert beginnen.
  • Die Bayern begannen etwas sicherer, nach 20 Minuten kam Dortmund allerdings deutlich besser ins Spiel und erarbeitet sich einige gefährliche Aktionen. In der Schlussphase konnte der FCB wieder mehr Kontrolle gewinnen. Insgesamt ist das Remis daher gerechtfertigt, wenngleich der BVB etwas häufiger Gefahr erzeugte. Die zweite Halbzeit wird sicher enorm spannend, in 15 Minuten geht es weiter.
  • Und pünktlich ist Halbzeit! Ein gerechtes 0:0 zur Pause.
  • 45'
    Gelbe Karte Rafinha
  • 45'
    Gelbe Karte Kevin Großkreutz
  • 45'
    Gelbe Karte Mario Mandzukic
  • 44'
    Nach bösem Einsteigen von Rafinha gegen Reus wird nicht nur der Brasilianer mit Gelb bestraft, sondern auch Großkreutz und Mandzukic geraten in der Folge aneinander. Beide verwarnt Gräfe ebenfalls mit Gelb. Alles korrekt entschieden.
  • 44'
    Noch zwei Minuten bis zur Pause. Das 0:0 ist mit Sicherheit bislang gerechtfertigt.
  • 42'
    Müller sucht mit weiter Hereingabe Mandzukic, doch der Kroate bekommt per Kopf nicht genug Druck hinter den Ball
  • 41'
    Der BVB spielt im Mittelfeld hervorragend gegen den Ball, weshalb Kroos und Martinez bislang ohne große Impulse nach vorne bleiben.
  • 39'
    Großkreutz bringt den Ball von rechts in die Mitte, wo Neuer hochsteigt und vor Lewandowski abfangen kann.
  • 37'
    Dante schickt Robben auf die Reise. Der Holländer bringt den Ball in die Mitte, Weidenfeller ist zu unentschlossen, doch auch Mandzukic verpasst den Ball knapp. Das war eng!
  • 36'
    Gelbe Karte Jerome Boateng
  • 36'
    Freistoß aus dem Halbfeld für den BVB, aber Reus schlägt die Kugel ins Niemandsland.
  • 35'
    Mandzukic bereitet Weidenfeller mit einem Seitfallzieher Probleme. Kurz darauf kommt Müller zum Schuss, aber auch hier ist der BVB-Keeper auf dem Posten.
  • 33'
    Rafinha initiiert mit Ballgewinn einen Konter, doch der bislang souveräne Sokratis ist dazwischen.
  • 31'
    Den Bayern fehlt es vorne momentan an Durchschlagskraft. Martinez scheint sich mit seiner offensiven Rolle etwas schwer zu tun.
  • 29'
    Reus hat es auf dem Fuß! Nach Abschlag von Weidenfeller rutscht Boateng weg und Reus ist durch. Doch sein Schuss aus 16 Metern geht genau auf Neuer, der relativ locker abklatscht.
  • 28'
    Der BVB hat Vorteile, minimiert auch seine Abspielfehler zusehends. Die Bayern durchleben zurzeit eine schwächere Phase.
  • 27'
    Bender vertändelt ein gutes Zuspiel von Lewandwoski gegen Dante am Sechzehner. Da wäre mehr drin gewesen.
  • 26'
    ...Bayern kann klären.
  • 26'
    Wieder kommt Dortmund! Kuba lanciert Großkreutz, doch erneut ist Alaba dazwischen. Ecke BVB...
  • 24'
    Da muss Kuba sofort abziehen! Lewandowski legt rechts raus auf seinen Landsmann, doch der zögert zu lange mit dem Abschluss, sodass Alaba noch klären kann.
  • 22'
    Der BVB kommt stärker auf! Nun kann Kuba fast schießen, Alaba blockt ihn noch ab.
  • 21'
    Kaum sag ich's: Lewandowski spielt Großkreutz auf rechts frei, der sofort in die Mitte gibt. Neuer ist aufmerksam und klärt vor Kuba.
  • 20'
    Es ist weiterhin ein sehr intensives Spiel, dem aber die echten Highlights noch fast komplett fehlen.
  • 19'
    Durm kommt zum Flanken, findet jedoch keinen Abnehmer in der Mitte.
  • 17'
    Ein abgewehrter Ball fällt Toni Kroos vor die Füße. Der Nationalspieler zieht aus 25 Metern direkt ab, recht weit daneben.
  • 16'
    Alaba flankt mit dem schwachen Rechten - aber da ist Schnee drauf, kein Problem für Weidenfeller.
  • 15'
    ...verpufft!
  • 15'
    Ecke Bayern...
  • 14'
    Lahm lässt sich immer wieder auf die Libero-Position zurückfallen und kurbelt den Spielaufbau an. Die Bayern sind nun deutlich ballsicherer.
  • 12'
    Vor allem der BVB hat Probleme, weil viele Bälle aufgrund von einfachen Fehlern schnell wieder weg sind.
  • 11'
    Im Spiel nach vorne fehlt beiden Mannschaften meist noch der letzte Tick an Präzision. Deshalb gab es bis auf die Chance von Lewandowski noch keine gefährlichen Aktionen.
  • 9'
    Es ist ein ausgeglichener Auftakt. Die Bayern versuchen, sich viel Ballbesitz zu erarbeiten, der BVB attackiert aggressiv.
  • 8'
    Nach Kombination über Mandzukic und Müller kommt Martinez vom Sechzehner fast zum Abschluss. Ein BVB-Bein ist dazwischen.
  • 6'
    Die Bayern kommen über Robben, doch dessen Hereingabe findet in der Mitte nur Durm, der klären kann.
  • 4'
    Die erste RIESENCHANCE für den BVB! Kuba flankt von links in den Sechzehner und findet den völlig blanken Lewandowski. Aber der Pole bugsiert den Ball aus 7 Metern über das Tor. Glück für die Bayern.
  • 3'
    ...Bender und Durm befordern die Ecke von Kroos aus der Gefahrenzone.
  • 3'
    Es gibt die erste Ecke für die Bayern...
  • 2'
    Lahm beginnt auf der Sechs, Martinez in der Viererreihe davor.
  • 1'
    Und nun rollt der Ball! Gräfe pfeift an, die Bayern haben Anstoß.
  • Weidenfeller und Lahm bei der Platzwahl.
  • Das Vorgeplänkel hat endlich ein Ende, jetzt geht es nur noch ums runde Leder.
  • Jetzt wird's ernst! Die Spieler kommen raus auf den Rasen des Signal-Iduna-Parks! Schiedsrichter der Partie ist übrigens Manuel Gräfe.
  • Spätestens nach dem 80.000 Kehlen gerade dieses wunderbare Lied intoniert haben, muss man sagen: Die Stimmung ist dem Anlass angemessen!
  • You'll never walk alone tönt jetzt über die Lautsprecher in die Arena, die gänzlich in schwarz-gelbe Schals getaucht ist - Gänsehaut pur!
  • 80.000 Zuschauer, Flutlicht-Atmosphäre und die zwei besten Mannschaften Deutschlands im Duell. Das kann ja nur ein schöner Abend werden. Der Countdown tickt unaufhaltsam runter!
  • "Die völlig umformierte Dortmunder Abwehrreihe könnte ein Vorteil für uns werden, wenn wir es schaffen, sie unter Druck zu setzen", prophezeite Bayerns Sportdirektor Matthias Sammer gerade bei Sky. Es wird sicherlich hochspannend zu beobachten sein, wie gerade Manuel Friedrich ohne Spielpraxis mit der brachialen Stärke der Münchener Offensive zurecht kommen wird.
  • In über 200 Ländern weltweit wird die Partie im Fernsehen übertragen. Der Hype ist riesig um den deutschen Clasico.
  • Nur noch 20 Minuten, bis das so heiß ersehnte und mit Spannung erwartete Duell beginnt. Die Vorfreude steigt!
  • Guardiola hat diese Alternativen auf der Bank: Starke (Tor), van Buyten, Thiago, Kirchhoff, Götze, Weiser, Höjbjerg
  • Werfen wir noch einen Blick auf die Ergänzungsspieler. Dortmunds Bank stellt sich so zusammen: Langerak (Tor), Kehl, Hofmann, Aubameyang, Schieber, Pisczcek, Günter
  • Gerade betritt Götze den Rasen als einer der letzten Bayern-Spieler. Pfiffe des Dortmunder Publikums sind kaum zu hören. Lobenswert!
  • Mario Götze bleibt bei seiner Rückkehr nach Dortmund also trotz des kurzfristigen Ausfalls von Franck Ribery (angebrochene Rippe) zunächst nur auf der Bank. Interessant zu beobachten sein wird, welche Rolle Philipp Lahm im Mittelfeld einnehmen wird.
  • Pep Guardiola hat sich für die Gäste folgende Startformation ausgedacht:Neuer - Rafinha, Boateng, Dante, Alaba - Martinez - Müller, Kroos, Lahm, Robben - Mandzukic
  • Der BVB-Trainer setzt also tatsächlich auf Manuel Friedrich, um Hummels und Subotic zu ersetzen. Ansonsten konnte man diese Formation so erwarten.
  • Auf diese Lösung vertraut Kloppo heute:Weidenfeller - Großkreutz, Sokratis, Friedrich, Durm - Bender, Sahin - Blasczcykowski, Mkhitaryan, Reus - Lewandowski
  • Allerdings haben die Dortmunder bekanntlich große Abwehrsorgen. Subotic fällt mit Kreuzbandriss lange aus, von der DFB-Elf kehrten nun auch noch Hummels und Schmelzer mit Verletzungen zurück. "80 Prozent meiner grauen Haare habe ich in dieser Woche bekommen", übte sich BVB-Coach Jürgen Klopp auf der PK in Galgenhumor.
  • Vielleicht war Ur-Dortmunder Kevin Großkreutz auch deshalb auf der PK unter der Woche recht optimistisch: "In einem Spiel können wir die schlagen", ist die Allzweckwaffe des BVB überzeugt.
  • Im letzten Duell behielt Dortmund die Oberhand, holte sich Ende Juli mit einem 4:2-Sieg in heimischer Arena den Supercup-Titel und fügte den Bayern damit die bislang einzige Pflichtspiel-Niederlage unter Pep Guardiola zu. Reus per Doppelpack, Gündogan mit einem traumhaften Schlenzer und ein Eigentor von van Buyten machten es damals möglich für die Klopp-Elf. Arjen Robben erzielte beide Treffer für den Rekordmeister.
  • Abgesehen von den bayrischen Erfolgen in Champions-League-Finale und DFB-Pokal (1:0 im Viertelfinale vergangene Saison) spricht die jüngste Vergangenheit des Duells in der Bundesliga für den BVB. Seit sechs Spielen konnte Bayern die Schwarz-Gelben in der Liga nicht mehr bezwingen. In den Spielzeiten 2010/11 und 2011/12 gab es gar vier Dortmunder Siege am Stück, bevor der Klassiker in der Vorsaison zweimal mit einem 1:1-Unentschieden endete.
  • Der BVB musste vor der Länderspielpause, während derer sich insgesamt elf Akteure der beiden Kontrahenten bei der DFB-Elf sahen, eine 1:2-Pleite in Wolfsburg hinnehmen. Der FC Bayern dagegen feierte einen souveränen 3:0-Heimsieg gegen den FC Augsburg.
  • Die zwei besten deutschen Mannschaften der Gegenwart und zudem wohl zwei der aktuell besten Teams der Welt kreuzen die Klingen. Auch die Bundesliga-Tabelle spiegelt das wieder: Der BVB steht mit 28 Punkten auf Platz 2, die Bayern mit 32 Zählern an der Spitze. Mit einem Sieg könnten die Münchener demnach sieben Punkte zwischen sich und den schärfsten Widersacher im Titelrennen legen. Wird es bereits ein richtungsweisendes Topspiel?
  • Ein knappes halbes Jahr nach dem Champions-League-Finale treffen der BVB und der FC Bayern am 13. Spieltag erstmals wieder in der Bundesliga aufeinander. Der Dortmunder Signal-Iduna-Park ist mit gut 80.000 Zuschauern selbstredend bis auf den letzten Platz gefüllt, wenn der in den vergangenen Tagen viel zitierte "deutsche Clasico" um 18:30 Uhr beginnt. Mit dem LIVE-Ticker von Goal erfahrt Ihr alles über den Spielverlauf und verpasst keine wichtige Szene.