thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 15. September 2012
  • • 15:30
  • • Signal-Iduna-Park, Dortmund
  • Schiedsrichter: F. Brych
  • • Zuschauer: 80645
3
ENDE
0

Dortmund siegt mühelos gegen Leverkusen: Lewandowski erzielt erstes Saisontor

Dortmund siegt mühelos gegen Leverkusen: Lewandowski erzielt erstes Saisontor

Bongarts

Die Serie der Dortmunder wird fortgesetzt! Der BVB siegte gegen Leverkusen nach Toren von Hummels, Blaszczykowski und Lewandowski mit 3:0.

Dortmund. Sieg für Borussia Dortmund! Der amtierende deutsche Meister siegte nach Treffern von Mats Hummels (28.), Jakub Blaszczykowski (39.) und Robert Lewandowski (79.) mit 3:0 gegen Bayer Leverkusen.

Reus auf der Bank

Dortmund-Trainer Jürgen Klopp stellte seine Anfangsformation im Vergleich zum 1:1-Remis beim 1. FC Nürnberg zweimal um: Für Marco Reus und Ivan Perisic rückten Mario Götze und Kevin Großkreutz in die Startelf. Bei den Gäste brachte das Trainerteam Sascha Lewandowski/Sami Hypiä nach dem 2:0-Sieg gegen den SC Freiburg Jens Hegeler für Simon Rolfes.

Hummels und Kuba treffen

Die Gastgeber versuchten von Beginn an für Gefahr im Strafraum der Leverkusener zu sorgen. Bereits nach 180 Sekunden wurde es zum ersten Mal gefährlich: Schmelzer konnte sich problemlos auf seiner linken Seite durchetzten und anschließend aus spitzem Winkel auf das Bayer-Tor schießen - Keeper Leno konnte dessen Schuss parieren. Nur eine Minute später wurde es wieder vor dem Gehäuser der Werkself gefährlich, als Lewandowski überlegt den Ball auf Blaszczykowski ablegen konnte und dieser mit seinem schwachen linken Fuß das Tor weit verfehlte. Die Hausherren konnten in der ersten halben Stunde mehr Ballbesitz und die besseren Tormöglichkeiten vorweisen. Nach knapp 30 Spielminuten erzielte Hummels den verdienten Führungstreffer. Der Defensivmann konnte nach Schmelzers Eckball-Hereingabe unbedrängt zum Kopfball steigen - Keeper Leno blieb dabei chancenlos.

Die Borussia setzte sofort nach und erhöhte neun Minuten später auf 2:0. Lewandowski ließ sich tief zurückfallen und bediente dann mit einem Steilpass Piszczek, der die Übersicht behielt und den Ball scharf ins Zentrum spielte. Götze ließ die Flanke überlegt zu Kuba durch, der problemlos aus wenigen Metern Entfernung zum 2:0 traf.



Leverkusen ideenlos - Lewandowski trifft

Die Leverkusener spielten zu Beginn der zweiten 45 Minuten offensivfreudiger und mutiger. Hummels, Subotic und Co. konnten die vereinzelten Angriffsbemühungen der Gäste jedoch problemlos abwehren. Dortmund spielte ruhig und konzentriert. In der 62. Spielminute konnte Subotic auf 3:0 erhöhen, doch sein Kopfball wurde souverän von Leno gehalten. Bayer wollte mit Renato Augusto in die Schlussoffensive gehen, doch die Freiräume, die nun zunehmend entstanden, nutzten die Dortmuner überlegt. In der 78. Spielminute wurde Reus bei einem Konterversuch gefoult. Den anschließenden Freistoß führte er selbst aus: Die präzise Flanke landete bei Lewandowski, der mit seinem Kopfball den 3:0-Endstand markierten.

EURE MEINUNG:  Wer war der Spieler des Spiels?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig