thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 11. Februar 2012
  • • 15:30
  • • Signal-Iduna-Park, Dortmund
  • Schiedsrichter: G. Perl
  • • Zuschauer: 80400
1
ENDE
0

Dortmund gegen Bayer: Zwischen Kiel und Barcelona

Dortmund gegen Bayer: Zwischen Kiel und Barcelona

Bongarts

Borussia Dortmund steht wieder an der Tabellenspitze. Und da man diese natürlich bis zum Saisonende halten will, ist ein Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen am nächsten Spieltag Pflicht

Dortmund. Wenn man Borussia Dortmund beim Fußballspielen zuschaut, muss man schon oft mit der Zunge schnalzen! Die Schwarz-Gelben kombinieren klasse und machen da weiter, wo sie in der letzten Saison aufgehört haben. Das Saisonziel „Titelverteidigung“ ist auf jeden Fall mehr als realistisch. Mit Bayer 04 Leverkusen kommt jetzt quasi die Unkonstanz in Person in den Signal-Iduna-Park. Und gerade das macht dieses Bundesligaspiel am 21. Spieltag so spannend.

Klopps Respekt vor der „Wundertüte Bayer“

"Bayer ist ein unfassbar starker Gegner. Wenn sie einen guten Tag erwischen, haben wir es nicht einfach“, so BVB-Trainer Jürgen Klopp auf der abschließenden Pressekonferenz. Tatsächlich ist es die „Wundertüte Leverkusen“, die eine optimale Vorbereitung schwer machen. Spielstarke Einzelspieler und Traumkombinationen auf der einen, schlampiges Passspiel und miese Chancenauswertung auf der anderen Seite. Bei Bayer weiß man nicht genau, wo man dran ist. „Wir werden auf viele Variationen vorbereitet sein“, sagte Klopp.

Perisic oder Großkreutz?

Das Pokalspiel in Kiel war kräfteraubend, gegen Bayer muss man jetzt beweisen, dass man nochmal nachlegen kann. Welche Elf Klopp auflaufen lässt, steht noch nicht ganz fest. Kuba (Aduktorenprobleme), Großkreutz (Rücken) und Gündogan (klagte aufgrund neuer Einlagen über Schmerzen) nahmen nicht am Abschlusstraining teil, klagen über diverse Wehwechen. Gegen Bayer werden alle drei aber wohl wieder fit sein. Stellt sich nur die Frage, ob Ivan Perisic oder Kevin Großkreutz die Dortmunder Offensive von Beginn an stärken werden. Perisic empfahl sich in Kiel mit zwei Vorlagen und einem Treffer für weitere Einsätze, „aber Kevin ist auch gut drauf“, sagt der Trainer über den form- und laufstarken Großkreutz: „Eine schwere Entscheidung, aber auch eine, bei der ich nichts falsch machen kann.“

Erst Dortmund, dann Barca

Während der BVB das Spiel in Kiel unter der Woche schon hinter sich hat, blickt man bei Bayer mit einem Auge auch schon auf den kommenden Dienstag. Dann heißt es nämlich Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Barcelona. Eine Mammutaufgabe! Und vorher geht es für die Elf von Robin Dutt auch noch zum amtierenden Meister nach Dortmund - jetzt zeigt es sich, ob Bayer dem Druck gewachsen ist! „Wir beschäftigen uns momentan nur mit Dortmund und denken von Spiel zu Spiel“, so Dutt auf der abschließenden Pressekonferenz. „Man mag es kaum glauben, aber wir haben von den letzten zehn  Spielen nur ein einziges verloren.“ Diese Serie will Bayer weiter ausbauen!

Oczipka vor Startelfdebüt

Allerdings plagen die Leverkusener wieder einmal einige Personalsorgen. Sidney Sam fehlt nach seiner erneuten Muskelverletzung, genau so wie eren Derdiyok, der sich in der vergangenen Woche eine tiefe Schnittwunde im Fuß zuzog, als er in Glasscherben trat. Auch Michal Kadlec wird der „Werkself“ nach seiner Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Stuttgart fehlen, Bastian Oczipka wird wohl erstmals von Beginn an auflaufen. „Wir haben mehrere Varianten geprobt, was die Viererkette angeht. Welche wir am Samstag sehen werden, kann ich jetzt noch nicht sagen“, ließ Dutt die fragenden Reporter aber vorerst im Dunkeln. Dennoch spricht alles für Oczipka, der sich in seinen bisherigen Kurzeinsätzen recht ordentlich präsentiert hatte.

Eure Meinung: BVB gegen Bayer - wer schnappt sich die drei Punkte?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Spieler im Fokus

R. Lewandowski

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Pole ist bisher Dortmunds Spieler der Saison und will auch gegen Leverkusen wieder treffen. Es wird spannend zu sehen sein, ob die Bayer-Defensive ihn in Griff bekommt.

L. Bender

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 14

  • 1
  • 4
  • 0
Lars Bender entwickelte sich immer mehr zum Dreh- und Angelpunkt der Leverkusener Elf. Auch gegen Dortmund wird wieder viel von ihm abhängig sein. Schade, dass sein Bruder auf der anderen Seite nicht spielen wird.

Redaktionstipp

Der BVB ist klarer Favorit und wird sich für die Heimniederlage der vergangenen Saison revanchieren. Auch wenn es knapp wird!

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Borussia Dortmund

Bayer Leverkusen

Siege
2
1
2
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

BV Borussia 09 Dortmund BVB
BV Borussia 09 Dortmund Borussia Dortmund
Unentschieden
TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
TSV Bayer 04 Leverkusen Bayer Leverkusen
83%

Top 3 Tipps

BV Borussia 09 Dortmund BVB
3 - 1
TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
BV Borussia 09 Dortmund BVB
2 - 0
TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
BV Borussia 09 Dortmund BVB
2 - 1
TSV Bayer 04 Leverkusen LEV

Dazugehörig