thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 20. November 2012
  • • 20:45
  • • Estádio do Sport Lisboa e Benfica (da Luz), Lisboa
  • Schiedsrichter: V. Kassai
  • • Zuschauer: 47065
2
ENDE
1

Schnappt sich Celtic Glasgow bei Benfica das Achtelfinalticket?

Schnappt sich Celtic Glasgow bei Benfica das Achtelfinalticket?

Getty Images

Nach dem torlosen Remis im Hinspiel reicht den Schotten ein Unentschieden mit einem Tor, um den direkten Vergleich gegen Benfica zu gewinnen und ins Achtelfinale einzuziehen.

Lissabon. „Macht´s nochmal, Bhoys“ mögen die Anhänger von Celtic Glasgow ihrem Team vor dem Auftritt bei Benfica Lissabon zurufen. Denn am fünften Champions-League-Spieltag kehrt der Tabellenführer der schottischen Premier League an die Stätte seines größten internationalen Triumphes zurück. 1967 gelang in der portugiesischen Hauptstadt der Gewinn des Europapokals der Landesmeister gegen Inter Mailand. 45 Jahre später sollten sich die Mannen um Trainer Neil Lennon mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein auf die Reise gen Süden machen.

Barca-Bezwinger Celtic mit breiter Bust

Selbstbewusstsein, das aus einer gewaltigen Geburtstagsfeier resultiert, die man am 7. November, exakt zum 125. Jahrestag der Bhoys, feierte und dabei den FC Barcelona im heimischen Celtic Park mit 2:1 niederrang. Celtic hat gegen Messi, Xavi und Co. natürlich kein Feuerwerk abgebrannt, doch die Schotten zerrissen sich förmlich auf dem Platz, verkauften sich gegen die Katalanen gar besser als der FC Chelsea im letztjährigen Wettbewerb und so konnte von einer dem hohen Alter des Traditionsklubs geschuldeten angestaubten Leistung natürlich schon gar nicht die Rede sein. Kurzum: Glasgow trat engagiert auf, gewann letztlich nicht unverdient und sollte mit breiter Brust gegen den portugiesischen Vizemeister auflaufen.

Tabelle spricht für Celtic – Formkurve für Benfica

Auch die Tabellensituation sieht Celtic Glasgow im Vorteil. So belegen die Schotten mit sieben Punkten aktuell den zweiten Platz hinter Barcelona in der Gruppe G. Benfica Lissabon folgt mit vier Punkten auf Rang drei. Nachdem das Hinspiel mit einem torlosen Remis endete, genügt dem Traditionsverein von der Insel also ein Unentschieden mit mindestens einem Auswärtstreffer, um den direkten Vergleich gegen Eusebios Erben zu gewinnen, und ins Achtelfinale der Königsklasse einzuziehen.

Doch Vorsicht: Benfica Lissabon konnte die letzten fünf Pflichtspiele wettbewerbsübergreifend allesamt gewinnen und kassierte dabei kein einziges Gegentor. In der heimischen Primeira Liga belegt man wegen der nur um einen Treffer schlechteren Tordifferenz gegenüber dem FC Porto den zweiten Platz und hat dabei ligaintern deutlich mehr Konkurrenz als Celtic in Schottland. Zwar grüßen die Bhoys dort von der Tabellenspitze, doch der Spitzenreiter führt nicht so souverän, wie man dies angesichts des insolvenzbedingten Aus der Glasgow Rangers, dem erbitterten Rivalen, erwartet hätte. Zudem kam man im letzten Ligaheimspiel gegen St. Johnson nicht über ein enttäuschendes Remis hinaus. Unterm Strich sollte Lissabon im mehr als 65.000 Zuschauer fassenden Schmuckkästchen Estadio da Luz als Favorit ins Rennen um den Achtelfinaleinzug gehen.

EURE MEINUNG: Schafft Celtic bei Benfica die Überraschung und zieht vorzeitig ins Achtelfinale der Königsklasse ein?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

O. Cardozo

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Gegen Spartak Moskau kam Cardozo erst zur Halbzeit von der Bank ins Spiel und machte mit einem Doppelpack den Sack zu. Seine Treffsicherheit wird auch gegen Celtic wieder gefragt sein.

F. Forster

Position: Torhüter

Spiele: 4

  • 0
  • 0
  • 0
Glasgows Torhüter brachte am letzten Spieltag der Champions League Messi und Co. mit unzähligen Paraden schier zur Verzweiflung und sicherte Celtic damit den historischen Sieg. In Lissabon wird eine ähnlich starke Leistung des Keepers vonnöten sein, um seinem Team das Erreichen des Achtelfinales zu sichern.

Redaktionstipp

In einer umkämpften Partie werfen die Gäste aus Schottland alles in die Waagschale,  holen den nötigen Punkt und ziehen gemeinsam mit dem FC Barcelona ins Achtelfinale der Königsklasse ein.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Benfica Lisbon

Celtic FC

Siege
3
1
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

SL Benfica SLB
SL Benfica Benfica Lisbon
Unentschieden
Celtic FC CEL
Celtic FC Celtic FC
39%
23%
38%

Top 3 Tipps

SL Benfica SLB
1 - 2
Celtic FC CEL
SL Benfica SLB
1 - 1
Celtic FC CEL
SL Benfica SLB
2 - 1
Celtic FC CEL

Dazugehörig