thumbnail Hallo,
Live

Freundschaftsspiel

  • 14. August 2013
  • • 21:00
  • • Stade Roi Baudouin, Bruxelles (Brussel)
  • Schiedsrichter: C. Thomson
  • • Zuschauer: 41733
0
ENDE
0

Frankreich und Belgien trennten sich am Ende mit einem Unentschieden

Belgien ringt Frankreich Unentschieden ab

Frankreich und Belgien trennten sich am Ende mit einem Unentschieden

Gettyimages

Keine Tore im Nachbarschaftsduell, aber mal wieder ein Ausrufezeichen der starken Belgier. Gegen Frankreich hatten die Hausherren sogar die besseren Chancen.

Brüssel. In Brüssel trennten sich Belgien und Frankreich mit 0:0. Mit zwei Bundesligaspielern in der Viererkette neutralisierten die Roten Teufel die Gäste über weite Strecken. Auf der Gegenseite war Hugo Lloris immer auf dem Posten.

Deschamps sieht nicht immer das Beste

Frankreichs Nationalcoach Didier Deschamps gab in Brüssel Josuha Guilavogui und Geoffrey Kondogbia von Anfang an eine Chance, nicht zuletzt, weil Yohan Cabaye, Paul Pogba und Blaise Matuidi für das nächste Qualifikationsmatch gegen Georgien gesperrt fehlen werden.

Gegen die Belgier, bei denen Daniel van Buyten und Sebastien Pocognoli in der Viererkette begannen, fanden die Franzosen jedoch über weite Strecken keine Mittel. In der ersten Halbzeit haperte es bei beiden Teams am entscheidenden letzten Pass.

Dafür entschädigte die zweite Hälfte mit Chancen en Masse. Zunächst musste Frankreich-Keeper Hugo Lloris nach zwei missglückten Rückpässen zweimal Kopf und Kragen riskieren (46./48.), dann traf Romelu Lukaku nur den Pfosten (53.). Auf der Gegenseite rettete Keeper Thibaut Courtois in höchster Not gegen Karim Benzema (66.). In der Schlussphase

EURE MEINUNG: Ein verdientes Ergebnis?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig