thumbnail Hallo,
Live

Weltmeisterschaft

  • 17. Juni 2014
  • • 18:00
  • • Estádio Governador Magalhães Pinto, Belo Horizonte, Minas Gerais
  • Schiedsrichter: M. Rodríguez
  • • Zuschauer: 56800
2
ENDE
1

Live-Ticker

  • So, ich möchte an dieser Stelle noch schnell auf den Spielbericht hinweisen, ist dieser doch bereits verfügbar. Unsere Einzelkritik wird dann in wenigen Minuten folgen. Ansonsten bedanke ich mich schon einmal wie gewohnt für Euer Interesse und wünsche noch einen angenehmen Abend.
  • Also, rekapitulieren wir noch einmal schnell, was in den 90 Minuten passiert ist: Algerien begann forsch, konzentrierte sich dann aber schnell fast ausschließlich auf die Defensive. Das machten sie lange Zeit hervorragend, nutzten zudem eine gute Umschaltaktion zur Führung. In der zweiten Hälfte stellten die Belgier entscheidend um, sowohl Fellaini und Mertens trafen. Letztlich siegten die Belgier gegen zum Schluss müde Algerier nicht unverdient.
  • Schluss! Belgien schlägt Algerien mit 2:1.
  • 90' + 3'
    Einwurf Algerien, 30 Sekunden noch.
  • 90' + 2'
    Alderweireld holt noch einmal einen Eckball heraus.
  • 90' + 1'
    Und Witsel holt den nächsten Freistoß heraus.
  • 90' + 1'
    Drei Minuten werden nachgespielt.
  • 90'
    Witsel holt in der eigenen Hälfte einen Freistoß heraus - Zeit, die sich die Belgier jetzt natürlich gerne nehmen.
  • 88'
    Origi bedient Fellaini ganz stark, dieser rutscht dann aber im Strafraum aus.
  • 87'
    Belgien beschäftigt die Algerier weiterhin in deren Hälfte. Momentan liegt eher das 3:1 denn das 2:2 in der Luft.
  • 85'
    Starke Aktion von Hazard, der per Hacke einen Einwurf herausholt.
  • 84'
    Wechsel Carl Medjani Nabil Ghilas
    Algerien hat noch einmal gewechselt: Ghilas kommt für Medjani.
  • 84'
    Fast das dritte! Fellaini steigt nach ein er Flanke wieder am höchsten, scheitert diesmal aber an Mbolhi.
  • 82'
    Das ist natürlich ärgerlich für Algerien, hatte man doch lange Zeit extrem gut gestanden.
  • 80'
    Tor Dries Mertens
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR BELGIEN! Starke Balleroberung von de Bruyne, in der Folge gibt's einen blitzsauberen Konter über Hazard und Mertens. Letzterer taucht frei vor Mbolhi auf und versenkt eiskalt. Damit hat auch der zweite Joker gestochen.
  • 80'
    Assist Eden Hazard
  • 78'
    De Bruyne versucht's aus der zweiten Reihe - geblockt.
  • 76'
    Bei den Afrikanern schwinden die Kräfte. Taider liegt als erster mit einem Krampf am Boden.
  • 75'
    Wieder flankt de Bruyne von links, wieder steht Fellaini bereit. Der Torschütze steht diesmal aber im Abseits.
  • 73'
    Van Buyten steigt nach einer Ecke am höchsten, köpft aber über das Tor.
  • 71'
    Wechsel Riyad Mahrez Lacen
    Die Algerier haben unterdessen gewechsel: Mahrez raus, Lacen rein.
  • 70'
    Assist Kevin De Bruyne
  • 70'
    Tor Marouane Fellaini
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR BELGIEN! Der Joker sticht. De Bruyne mit der Flanke aus dem linken Halbfeld und in der Mitte steigt Fellaini am höchsten. Der Ball springt von der Unterkante der Latte hinter die Linie.
  • 69'
    Kompany agiert hinten ganz sicher und unterbindet einen Konter.
  • 66'
    Wechsel E. Soudani Slimani islam
    Auch Algerien wechselt jetzt: Soudani geht, Slimani kommt.
  • 66'
    BEINAHE DER AUSGLEICH! Origi tankt sich irgendwie auf halbrechts durch und kommt dann relativ frei zum Abschluss. Mbolhi kann aber ganz stark parieren.
  • 66'
    Vertonghen kommt aus halblinker Position zum Abschluss, verzieht dabei jedoch.
  • 65'
    Wechsel Mousa Dembélé Marouane Fellaini
    So, jetzt kommt der Mittelfeldmann von Manchester United ins Spiel. Für ihn muss Dembele vom Feld.
  • 64'
    Fellaini wird gleich ins Spiel kommen.
  • 62'
    In dieser Phase des Spiels gibt es viele kleine Fouls.
  • 59'
    Feghouli holt einen weiteren Eckball für die Algerier heraus.
  • 58'
    Wechsel Romelu Lukaku Divock Origi
  • 57'
    FAST DAS 2:0! Medjani steigt nach einer Ecke am höchsten und köpft die Kugel nur Zentimeter am langen Pfosten vorbei.
  • 56'
    Jetzt kommen mal wieder die Algerier. Kompany aber passt in der Mitte auf und klärt eine gefährliche Flanke.
  • 53'
    Belgien macht in den ersten Minuten der zweiten Hälfte einen giftigeren Eindruck als noch zuvor.
  • 51'
    Klasse Aktion von Mertens, der mit einem Tempo-Dribbling zwei Gegenspieler stehen lässt und dann von der Grundlinie zurückspielt. Mbolhi ist diesmal aber wieder zur Stelle.
  • 50'
    Beinahe der Ausgleich! Mbolhi kommt aus dem Tor, trifft die Kugel aber nicht. Witsel ist am zweiten Pfosten überrascht und kann den Ball nicht mehr drücken - die Kugel fliegt über das Tor.
  • 49'
    Die Belgier holen gleich einmal einen Eckball heraus.
  • 46'
    Wechsel Nacer Chadli Dries Mertens
    Die Belgier haben einmal gewechselt: Mertens ersetzt Chadli.
  • 46'
    Der Ball rollt wieder!
  • Algerien steht defensiv unglaublich kompakt. Die beste Umschaltaktion wurde gleich mit einem Elfmeter und dem Führungstreffer belohnt. Belgien auf der anderen Seite fehlte es bis dato an Bewegung und Kreativität. Mal sehen, wie sich die Europäer nach der Pause präsentieren.
  • Pause!
  • 45'
    Eine Minute wird nachgespielt.
  • 44'
    Starke Kombination der Belgier, am Ende taucht Chadli frei im Strafraum auf. Er steht dabei aber etwas ungünstig zum Ball und kann diesen deshalb nicht mit Druck auf's Tor bringen - Mbolhi ist zur Stelle.
  • 42'
    Wieder ein Distanzschuss, diesmal von Chadli. Der Ball fliegt am rechten Pfosten vorbei.
  • 39'
    De Bruyne legt für Vertonghen ab. Der Elfmeter-Verursacher haut die Kugel aber über das Tor.
  • 38'
    Alderweireld kann aus der zweiten Reihe schießen, benötigt dabei aber zu viel Zeit. Letztlich hat er Glück, dass er noch von hinten gefoult wird und so einen Freistoß bekommt.
  • 37'
    Alle Feldspieler sind in der Hälfte der Afrikaner, das macht es für die Belgier natürlich schwer.
  • 35'
    Erneut kommt Witsel aus der zweiten Reihe zum Abschluss, wieder wird's gefährlich. Mbolhi kann den Ball aber um den Pfosten lenken.
  • 34'
    Gelbe Karte Nabil Bentaleb
    Bentaleb fährt im Zweikampf mit Tottenham-Kollege Bentaleb den Ellenbogen aus und sieht dafür zu Recht Gelb.
  • 33'
    Wieder führt de Bruyne aus, wieder findet seine Hereingabe keinen Abnehmer.
  • 32'
    Erster Eckball der Partie - für Belgien.
  • 31'
    De Bruyne führt aus, spielt den Ball aber viel zu lang. Die Kugel kommt erst im Toraus wieder herunter.
  • 30'
    Starkes Dribbling von Hazard, der sich gegen drei Algerier durchsetzt und dann einen Freistoß im linken Halbfeld herausholt.
  • 27'
    Belgien ist um eine schnelle Antwort bemüht, Dembeles Distanzschuss rauscht aber am linken Pfosten vorbei.
  • 25'
    Elfmeter Sofiane Feghouli
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR ALGERIEN! Feghouli führt selbst aus und verlädt dabei Courtois - ganz cool gemacht vom Mann des FC Valencia.
  • 24'
    Gelbe Karte Jan Vertonghen
    ELFMETER FÜR ALGERIEN! Flanke von links, Vertonghen mit einem klaren Foul an Feghouli - alles richtig gesehen vom Schiedsrichter.
  • 23'
    Nichtsdestotrotz: Algerien steht defensiv äußerst kompakt und schaltet nach eigenem Ballverlust immer wieder extrem schnell um. Lukaku hat folglich einen schweren Stand.
  • 22'
    Die Belgier übernehmen jetzt langsam aber sicher die Kontrolle.
  • 21'
    WITSEL! Der zentrale Mittelfeldmann wird knapp 30 Meter vor dem Tor gut freigespielt. Er nimmt kurz Anlauf und zieht dann wuchtig ab. Mbolhi pariert sehenswert.
  • 18'
    Auf der anderen Seite kommt Mahrez im direkten Gegenzug zum Abschluss. Der Ball war ihm aber über den Schlappen gerutscht, weshalb er das Tor auch deutlich verfehlt.
  • 17'
    Alderweireld mit einer starken Finte auf dem rechten Flügel, seine Flanke wird dann aber geklärt.
  • 16'
    Van Buyten probiert's mal aus der dritten Reihe, sein Schuss wird aber geblockt.
  • 14'
    Belgien lässt den Ball jetzt immerhin ganz ordentlich laufen, dem Spiel fehlt momentan aber noch die Tiefe.
  • 13'
    Auf den Rängen ist bis hierhin deutlich mehr los als auf dem Rasen.
  • 10'
    Ballgewinn der Europäer im Mittelfeld, wieder aber dauert das Umschalten zu lange. Algerien hat sich schnell wieder gesammelt und es wird nicht gefährlich.
  • 7'
    De Bruyne bedient Hazard, der auf dem linken Flügel etwas Platz hat. Dessen Gegenspieler kommt aber schnell herbeigeeilt und kann den Chelsea-Profi vom Ball trennen.
  • 6'
    Jetzt kommen die Belgier mal, auf dem rechten Flügel verspringt de Bruyne die Kugel dann aber - und landet im Seitenaus.
  • 5'
    Algerien wirkt aktuell etwas griffiger, ist präsenter in den Zweikämpfen und hat bis hierhin auch mehr Ballbesitz.
  • 3'
    Nervöser Auftakt beider Teams, der Ballbesitz wechselt im Moment noch auffällig oft.
  • 2'
    Erstes Foul des Spiels - von van Buyten.
  • 1'
    Algerien hat Anstoß, verliert den Ball nach einem langen Schlag aber sofort.
  • 1'
    Los geht's!
  • Es ist übrigens ein heißer Nachmittag hier in Belo Horizonte - kein Wunder, wird doch unter der Mittagssonne gespielt.
  • Die Mannschaften betreten das Feld, gleich geht es los!
  • Eine Anmerkung noch zur Aufstellung der Belgier. Marc Wilmots sagte gerade: "Ich habe Chadli gewählt, er wird vor Witsel und Dembele spielen. De Bruyne wird deshalb auf dem rechten Flügel spielen. Er wird dort spielen, weil Dembele und Chadli in Top-Form sind. Es ist außerdem egal, wo Kevin spielt."Zudem kennt er die Position ja auch aus Wolfsburg.
  • Zu den Belgiern muss man hingegen nicht viel sagen, sind mit van Buyten und de Bruyne doch zwei Bundesliga-Profis dabei. Courtois, Lukaku und Hazard (alle bei Chelsea), sowie Kompany (ManCity) und Alderweireld (Atletico Madrid) stehen zudem bei absoluten Top-Teams unter Vertrag.
  • Von Napoli-Verteidiger Ghoulam, Inter-Mittelfeldmann Taider und Valencias Offensivmann Feghouli darf man aufseiten der Algerier sicherlich am meisten erwarten. Auch den erst 19-Jährigen Bentaleb (Tottenham) sollte man im Blick haben.
  • Die Aufstellung der Algerier ist ebenfalls schon bekannt: Mbolhi – Mostefa, Bougeurra, Halliche, Ghoulam – Taider, Medjani, Bentaleb - Feghouli, Mahrez - Soudani
  • Die Startelf der Belgier erklärt auch, wieso sie hoch eingestuft werden: Courtois – Alderweireld, van Buyten, Kompany, Vertonghen – Witsel, Dembele, De Bruyne – Chadli, Lukaku, Hazard
  • In knapp einer Stunde wird das Auftaktspiel der Gruppe H angepfiffen. Dabei sind die Europäer klarer Favorit, gelten sie doch ohnehin als einer der Geheimfavoriten auf den Titel.
  • Hallöchen, Freunde des runden Leders. Ich begrüße Euch recht herzlich zum Live-Ticker der Partie Belgien gegen Algerien.