thumbnail Hallo,
Live

Süper Lig

  • 18. August 2013
  • • 20:45
  • • Atatürk Olimpiyat Stadı, İstanbul
  • Schiedsrichter: H. Özkahya
2
ENDE
0

Olcay Sahan feiert seinen Treffer gegen Trabzonspor

Süper Lig: Ex-Bundesligaspieler bescheren Besiktas Dreier

Olcay Sahan feiert seinen Treffer gegen Trabzonspor

seskimphoto.com

Zwei ehemalige Bundesligaspieler treffen für Besiktas gegen Trabzon und bescheren dem neuen Coach Slaven Bilic einen perfekten Einstand.

Istanbul. Besiktas feiert gegen Trabzonspor einen 2:0-Sieg und beschert dem neuen Coach Slaven Bilic einen gelungenen Einstand. Für die Adler trafen mit Olcay Sahan und Gökhan Töre zwei ehemalige Bundesliga-Akteure.

Besiktas feiert Sieg gegen Trabzon

Bei den Gästen fehlte Neuzugang Jose Bosingwa verletzungsbedingt, Florent Malouda stand hingegen in der Startelf. Besiktas-Trainer Bilic ließ den angeschlagenen Hugo Almeida zunächst auf der Bank. Die erste Hälfte im Atatürk-Olympiastadion verlief relativ ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Hausherren. Doch trotz mehr Ballbesitz blieb Besiktas ebenso wie Trabzon ohne nennenswerte Torchance.

Im zweiten Durchgang wurde Besiktas zielstrebiger und drängte den Gegner in die Defensive, doch auch unter Druck stand die Trabzon-Abwehr lange sicher. Deren Star-Einkauf Malouda agierte bei seinem Debüt oft unglücklich und hätte sich nicht beschweren dürfen, wenn er in der 65. Minute wegen Nachschlagens gegen Manuel Fernandes des Feldes verwiesen worden wäre.

Die Adler kamen schließlich durch Sahan nach Vorarbeit von Fernandes zur Führung. Kurz darauf machte der eingewechselte Töre alles klar. Nach einem unnötigen Ballverlust von Rechtsverteidiger Zeki Yavru drang Olcay in den Strafraum ein und legte auf den Ex-Hamburger ab, der nach kurzem Dribbling sehenswert in den Winkel traf.

EURE MEINUNG: Wer holt in der Türkei dieses Jahr den Titel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig