thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 23. Februar 2013
  • • 15:30
  • • Allianz-Arena, München
  • Schiedsrichter: M. Fritz
  • • Zuschauer: 71000
6
ENDE
1

Nach der Königsklasse ist vor der Generalprobe - der FC Bayern empfängt Werder

Nach der Königsklasse ist vor der Generalprobe - der FC Bayern empfängt Werder

Getty Images

In der Königsklasse steht man mit einem Bein im Viertelfinale, nun will der Rekordmeister auch die Generalprobe für den Pokalknaller bestehen.

München. In den letzten Tagen wurde der FC Bayern München mit Lob überschüttet, doch nun geht es zur Tagesordnung über. Gegen Werder Bremen ist ein Sieg reiner Formsache, die Partie hat es dennoch in sich. Möglicherweise ist der Rekordmeister bereits mit den Köpfen bei Borussia Dortmund und dem DFB-Pokal-Viertelfinale, die Gäste würden dies begrüßen.

Ohne Gegentor

In der Bundesliga sind die Bayern bisher ohne Gegentor und Punktverlust. Gegen Bremen wäre alles andere als ein Sieg eine Überraschung, obwohl man den DFB-Knaller gegen den BVB sicherlich schon im Hinterkopf hat. Von den letzten fünf Spielen behielt der Rekordmeister in vier Partien die Oberhand, einzig im LIGA total! Cup musste man sich gegen Werder geschlagen geben.

EINIGKEIT ÜBER TORLINIEN-TECHNOLOGIE
Im Fokus steht Nils Petersen, der in dieser Saison für Werder auf Torejagd geht und nicht unbedingt zum Rekordmeister zurückkehren möchte: „Sollte es bei Bayern nächste Saison keine Perspektive geben, kommt für mich nur Bremen infrage. Da bin ich mir schon sehr sicher. Ich sehe Potenzial, dass mehr drin ist als Platz elf. Ich möchte dann auch Bestandteil sein, wenn es nächstes Jahr besser läuft“, so der Torjäger laut Bild.

Robben mit Einsatzgarantie

Trainer Jupp Heynckes machte bereits nach der Partie in der Königsklasse gegen den FC Arsenal klar, dass der Niederländer zum Einsatz kommen wird: „Er wird sicher am Wochenende wieder spielen - und auch am Mittwoch“, so Heynckes bei Sky. Mit einem Einsatz von Franck Ribery ist ebenfalls zu rechnen, da er für das Pokalspiel am Mittwoch gegen den BVB gesperrt ist. Ansonsten dürften auch Jerome Boateng, Mario Gomez und Luiz Gustavo eine Chance bekommen, wobei der Einsatz von Boateng aufgrund einer Ekältung auf der Kippe steht. Bei Bremen ist Sokratis aufgrund einer Grippe nicht mitgereist.

Ekici freut sich

Mehmet Ekici blickt auf das Aufeinandertreffen mit zwei Bekannten: „Ich habe zu David Alaba und Diego Contento regelmäßig Kontakt. Mit Diego habe ich seit der F-Jugend meine komplette Jugendzeit bei den Bayern verbracht. Wir spielen häufig online auf der Play Station gegeneinander", wird der Mittelfeldspieler auf der Werder-Homepage zitiert. Von der Partie gegen die Bayern solle man nicht zu viel erwarten: „Wir dürfen daraus jetzt kein Weltwunder machen. Wir müssen das Spiel wie jedes andere angehen."

EURE MEINUNG: Gelingt die Generalprobe?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

T. Kroos

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Toni Kroos reift von Spiel zu Spiel und übernimmt immer mehr Verantwortung. Der Mittelfeldspieler arbeitet für das Team und ist immer für den einen oder anderen Treffer gut.

N. Petersen

Position: Stürmer

Spiele: 7

  • 0
  • 0
  • 0
Kam vom FC Bayern und ist Bremens bester Torschütze. Traf in 22 Spielen elf Mal ins Netz und wird gegen den Rekordmeister besonders motiviert sein.

Redaktionstipp

Jupp Heynckes wird wohl den einen oder anderen Spieler schonen, trotzdem wird es ein ungefährdeter Sieg für die Bayern. Die Gäste müssen an die absolute Leistungsgrenze gehen, wenn sie in der Allianz Arena was reißen wollen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Bayern München

Werder Bremen

Siege
5
0
0
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

FC Bayern München BAY
FC Bayern München Bayern München
Unentschieden
SV Werder Bremen BRE
SV Werder Bremen Werder Bremen
78%
18%

Top 3 Tipps

FC Bayern München BAY
3 - 0
SV Werder Bremen BRE
FC Bayern München BAY
2 - 0
SV Werder Bremen BRE
FC Bayern München BAY
4 - 0
SV Werder Bremen BRE

Dazugehörig