thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 15. Februar 2014
  • • 15:30
  • • Allianz-Arena, München
  • Schiedsrichter: G. Winkmann
  • • Zuschauer: 71000
4
ENDE
0

Live-Ticker

  • Damit verabschiede ich mich und wünsche Euch noch einen schönen Abend. Man liest sich!
  • Ganz pünktlich pfeift der Unparteiische ab. Bayern siegt erneut sehr souverän und feiert den 13. Erfolg in Serie.
  • 88'
    AssistMario Götze
  • 88'
    TorClaudio Pizarro
    Toooor für den FC Bayern! Pizarro macht das ganz cool, nimmt Maß und lässt Baumann absolut keine Chance.
  • 86'
    Martinez macht das ganz stark und stößt durch die Lücke in der Freiburger Abwehr. Dann hat der Spanier nur noch Baumann vor sich und muss die Kugel eigentlich nur noch versenken, doch der Mann ist eben kein Stürmer und so bleibt es beim 3:0.
  • 85'
    Gelbe KarteDante
  • 82'
    Der Ball rollt so vor sich hin, viel mehr passiert gerade nicht.
  • 81'
    WechselAdmir Mehmedi Karim Guédé
  • 79'
    Martinez erobert im Mittelfeld die Kugel und steckt durch auf Götze. Der startet durch und schließt am Ende auch ab. Doch Baumann hat keine Probleme, weil der Schuss noch abgefälscht wurde.
  • 78'
    WechselArjen Robben Daniel Van Buyten
  • 77'
    Pizarro kommt mal zum Abschluss und prüft Baumann, der stark reagiert.
  • 76'
    Das Spiel ist natürlich gelaufen. Maximal einen Ehrentreffer traue ich den Freiburgern noch zu, für mehr ist der FC Bayern auch im mittlerweile eingelegten Schongang zu dominant.
  • 73'
    Interessante Information am Rande: Neuer verzeichnet mehr Ballkontakte als jeder Freiburger Feldspieler.
  • 70'
    Endlich mal wieder eine gute Chance für Freiburg: Kerk bekommt mal Platz und schließt ab. Nur knapp rollt das Leder am Aluminium vorbei.
  • 69'
    WechselMatthias Ginter Julian Schuster
  • 68'
    An die 80 Prozent Ballbesitz verzeichnen die Hausherren. Das ist schon Wahnsinn...
  • 67'
    Gelbe KarteToni Kroos
  • 65'
    Kroos sucht mal den Abschluss und verzieht nur knapp.
  • 64'
    WechselPhilipp Lahm Mario Götze
  • 62'
    WechselFelix Klaus Sebastian Kerk
  • 61'
    WechselXherdan Shaqiri Bastian Schweinsteiger
    Bastian Schweinsteiger kommt! Der Nationalspieler feiert auch in der Bundesliga sein Comeback und wird für Shaqiri eingewechselt.
  • 61'
    Ganz entspannt schieben sich die Hausherren die Kugel zu, bis sich eine Gelegenheit ergibt: Rafinha flankt das Leder in die Mitte, wo Contento lauert und per Kopf abschließt. Nur knapp fliegt der Ball über das Tor.
  • 58'
    Der Rekordmeister hat inzwischen alles im Griff. Es wäre ein kleines Wunder, wenn Freiburg noch einmal zurückkommen würde.
  • 55'
    Die Bayern spielen weiter munter nach vorne und nähern sich dem vierten Tor an.
  • 51'
    Das sieht man auch nicht so oft: Robben versucht es mal nach einer Ecke per Kopf, wurde aber auch völlig allein gelassen. Allerdings konnte der Niederländer die Chance nicht nutzen.
  • 48'
    Gelbe KarteJavi Martínez
  • 48'
    Günter startet durch und kann nur von Martinez' Foul gestoppt werden. Der anschließende Freistoß bringt aber nichts ein.
  • 46'
    Die zweite Hälfte läuft!
  • Das war es mit der ersten Hälfte. Bayern führt dank einer überlegenen Vorstellung - auch wenn Freiburg eigentlich eine ordentliche Leistung abliefert - deutlich mit 3:0 und haben das Spiel wohl schon in der ersten Hälfte entschieden.
  • 44'
    Auf der anderen Seite haben die Gäste riesiges Pech: Mehmedi versenkt eine Flanke im Tor, wird aber wegen vermeintlicher Abseitsstellung zurückgepfiffen. Der Angreifer befand sich allerdings auf gleicher Höhe zu seinen Gegenspielern, wie Müller auf der anderen Seite übrigens auch.
  • 42'
    Erhöht Shaqiri auf 3:0! Der Schweizer schließt eine schöne Vorlage von Kroos ab, trifft beim Abschluss aber noch Müllers Bein. Das Tor zählt, obwohl Müller vermutlich im Abseits stand.
  • 41'
    AssistToni Kroos
  • 41'
    TorXherdan Shaqiri
    Es ist bitter für Freiburg. Die Mannschaft von Christian Streich hat eigentlich nichts falsch gemacht, sondern dem Rekordmeister gut die Stirn geboten. Doch dann...
  • 38'
    Mensch Robben! Der Niederländer tänzelt durch die Freiburger Abwehr und lässt alle stehen, zieht dann aber übers Tor.
  • 34'
    TorXherdan Shaqiri
  • 34'
    Tooooor für den FC Bayern! Shaqiri hat bei der Ballannahme und beim Abschluss ein gutes Stück Glück, bejubelt aber das dennoch verdiente 2:0.
  • 32'
    Freiburgs Selbstbewusstsein scheint verflogen zu sein. Die Breisgauer gehen zumindest nicht mehr ganz so aggressiv in die Zweikämpfe.
  • 28'
    Das Tempo ist jetzt etwas raus aus der Partie.
  • 25'
    Rafinha hat nach der Vorlage von Robben die nächste Chance, verfehlt aber das Tor recht deutlich.
  • 25'
    Die Hausherren treten jetzt abgezockter und sicherer auf als zuvor.
  • 22'
    Den Schock muss Freiburg erst einmal verdauen. Bislang lief für Christian Streich alles nach Plan, doch Standards hatte der Coach offensichtlich nicht auf der Rechnung.
  • 19'
    AssistDiego Contento
  • 19'
    TorDante
    Toooor für den FC Bayern! Aus dem Spiel ging nichts, also nutzen die Münchner eben eine Standardsituation. Der erste Ball geht fehl, dann bringt Contento den zweiten Versuch aber genau auf den Kopf von Dante, der dann keine Probleme mehr hat und Baumann überwindet.
  • 18'
    Gelbe KarteChristian Günter
  • 16'
    Der SC Freiburg ist tatsächlich das bessere Team. Zwar haben die Bayern wir praktisch immer mehr Ballbesitz, doch Chancen gab es noch gar nicht.
  • 15'
    Was ist denn hier los? Im Bayern-Strafraum brennt's! Schmid läuft in den Strafraum und legt quer, wo Martinez die Situation gerade noch so klären kann. Dann zieht ein Freiburger aber aus dem Rückraum ab und wird nur um Haaresbreite geblockt.
  • 13'
    Die Münchner kommen mit dem selbstbewussten Auftreten der Gäste nicht gut klar und leisten sich einige Fehlpässe. Bislang bleibt das aber ungestraft.
  • 11'
    Die Mannschaft von Christian Streich macht das bislang gut: Die Freiburger stellen die Passwege zu und erlauben so nur lange Bälle, die aber kaum ankommen.
  • 9'
    Ginter zieht mal aus der zweiten Reihe ab, haut den Ball aber doch recht deutlich neben das Tor.
  • 8'
    Shaqiri startet durch und sucht den Abschluss, doch ein Freiburger Fuß stellt sich dem Schweizer Kraftpaket in den Weg.
  • 7'
    Neuer leistet sich einen Klops und spielt das Rund direkt vor die Füße von Fernandes. Zum Glück für den Nationaltorhüter kann Freiburg die Gelegenheit aber nicht nutzen.
  • 5'
    Die Gäste zeigen aber, dass sie sich nicht von Beginn an aufgeben wollen.
  • 2'
    Was für eine Überraschung: Bayern hat absolut keine Lust, Freiburg mal den Ball zu überlassen und lässt das Leder in den eigenen Reihen zirkulieren. Das übliche Verfahren eben.
  • 1'
    Ab geht die Post, Bayern hat Anstoß.
  • Die Mannschaften betreten das Feld. Freiburg in Weiß, Bayern in Rot.
  • Sollte der FC Bayern heute den 13. Liga-Sieg in Folge einfahren, dürfte Claudio Pizarro ein großes Jubiläum feiern: Es wäre der 200. Bundesliga-Sieg für den Peruanern. Von den aktiven Profis hat keiner mehr.
  • Beim SC Freiburg sollen es derweil Darida und Mehmedi als Doppelspitze richten:Baumann - Sorg, Krmas, Höhn, Günter - Schmid, Fernandes, Ginter, Klaus - Mehmedi, Darida
  • Obwohl Pep Guardiola die ein oder andere Stammkraft schont, steht immer noch ein beeindruckendes Ensemble auf dem Platz:Neuer - Rafinha, Dante, Martinez, Contento - Lahm - Robben, Müller, Kroos, Shaqiri - Pizarro
  • Allerdings: München war für Freiburg nie ein gutes Pflaster. Gegen den FC Bayern verloren die Breisgauer zwölf von 14 Auswärtsspielen und holten insgesamt nur zwei Zähler.
  • Aufgeben will sich die Mannschaft aus dem Breisgau aber längst nicht. Christian Streich will ein ebenbürtiges Team aufbieten und den Bayern - wie schon in der Hinrunde - Punkte abknöpfen.
  • Die Münchner wollen natürlich ihre weiße Weste behalten. Die letzten zwölf Bundesligaspiele konnten allesamt gewonnen werden, dazu kassierte der Rekordmeister nicht eine einzige Niederlage.
  • Moin Moin und Herzlich Willkommen zum LIVE-Ticker von Goal! In München ist der Spitzenreiter gefordert: Der FC Bayern empfängt den abstiegsbedrohten SC Freiburg.