thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 7. November 2012
  • • 20:45
  • • Allianz Arena, München
  • Schiedsrichter: O. Hațegan
  • • Zuschauer: 68000
6
ENDE
1

FC Bayern braucht drei Punkte gegen Lille

FC Bayern braucht drei Punkte gegen Lille

Alexandra Beier

In der Champions-League-Gruppe der Bayern geht es ganz besonders heiß her! Drei Teams stehen mit sechs Punkten an der Spitze - gegen Lille muss der Rekordmeister unbedingt siegen.

München. In der Champions League gab es dieses Jahr bisher nur wenige Überraschungen. Eine davon war der Sieg von BATE Borisov gegen den FC Bayern München. Durch diesen Patzer wird es in der Gruppe F nun ganz eng. Gegen Lille muss für den Rekordmeister unbedingt ein Sieg her.

Robben kehrt in die Startelf zurück

Gerade noch hatte sich Arjen Robben positiv zum Platz auf der Bank des FC Bayern ausgesprochen, da darf er auch schon wieder auf das Feld. Trainer Jupp Heynckes bestätigte, dass der Niederländer in die Startelf rückt. So kommt es wahrscheinlich zur altbewährten Flügelzange mit Franck Ribery, während Thomas Müller als Spielmacher hinter Mario Mandzukic wirbeln sollte. Auch Javi Martinez könnte zum Einsatz neben Bastian Schweinsteiger kommen.

Hoeneß warnt vor Patzer

Nach dem Patzer gegen BATE Borisov muss nun vor heimischem Publikum gegen Lille ein Sieg her. Das weiß auch Uli Hoeneß. „Wegen dieser Niederlage in Weißrussland sind wir nun unter Druck“, zitierte ihn der Kicker. „Es kann noch ganz dramatisch werden. Wir müssen die wegputzen.“ Auch einen Heimsieg gegen Borisov forderte der Bayern-Präsident. „Wenn wir dann in Valencia Unentschieden spielen, sind wir Gruppenerster.“

Lille mit Siegesserie

Doch die Gäste aus Frankreich haben nach einem miserablen Saisonauftakt und null Punkten in der Champions-League-Gruppenphase nun eine kleine Serie hingelegt. In der Ligue Un siegte der Klub von Youngster Marvin Martin gegen Valenciennes und gegen Evian Thonon. In der englischen Woche setzte man sich außerdem im französischen Pokal gegen Toulouse durch.

Boateng zeigt sich zuversichtlich

Gegenüber der offiziellen Webseite des FC Bayern erklärte Jerome Boateng, warum man sich in Lille nicht von der besten Seite präsentiert hatte: „Beim Hinspiel waren wir durch die vielen englischen Wochen ein Stück weit müde. Jetzt zuhause, mit dem Publikum im Rücken, bin ich guter Dinge, dass wir wieder erfolgreich sein werden.“

EURE MEINUNG: Wird sich der FC Bayern gegen Lille durchsetzen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

F. Ribéry

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 3

  • 0
  • 0
  • 0
Im Hinspiel in Frankreich war Franck Ribery im ersten Durchgang der gefährlichste Mann, wurde aber von seinen Landsmännern immer wieder mit unfairen Mitteln gestoppt. Wenn er in der Allianz Arena aufblüht, hat Lille keine Chance.

M. Martin

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Nach seinem Doppelpack zum Debüt für die französische Nationalmannschaft wurde Marvin Martin schon mit Zinedine Zidane verglichen. In Lille war er bislang eine große Enttäuschung - es liegt nun an ihm, die Hoffnungen endlich zu bestätigen.

Redaktionstipp

Die Bayern müssen unbedingt siegen und sind vor heimischem Publikum dieses Jahr eine Macht. Bisher fügte nur Leverkusen dem Rekordmeister in dessen Festung eine Niederlage zu - dem entgegen stehen vier Siege in der Bundesliga und dabei 15:4 Tore. In der Champions League gab es bisher einen 2:1-Heimsieg gegen Valencia. Es scheint unmöglich, dass die bisher punktlosen Franzosen gerade in München ein Erfolgserlebnis feiern dürfen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Bayern München

OSC Lille

Siege
2
0
0
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

FC Bayern München FCB
FC Bayern München Bayern München
Unentschieden
Lille OSC Métropole LIL
Lille OSC Métropole OSC Lille
89%

Top 3 Tipps

FC Bayern München FCB
3 - 0
Lille OSC Métropole LIL
FC Bayern München FCB
2 - 0
Lille OSC Métropole LIL
FC Bayern München FCB
4 - 0
Lille OSC Métropole LIL

Dazugehörig