thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 17. November 2012
  • • 18:30
  • • BayArena, Leverkusen
  • Schiedsrichter: W. Stark
  • • Zuschauer: 29808
2
ENDE
0

Das Duell der Nullvierer: Bayer Leverkusen empfängt Schalke

Bayer Leverkusen empfängt am Samstagabend den FC Schalke 04 zum Top-Spiel in der BayArena. Kann Bayer wieder aufholen?

Leverkusen. Was haben Schalke und Bayer Leverkusen noch gemeinsam, außer dass sie im Jahr 1904 gegründet wurden? Beide Klubs spielen in dieser Saison oben mit. Während Schalke Bayern-Jäger Nummer Eins bleibt, hat sich Leverkusen in den letzten Wochen still und heimlich nach vorne gearbeitet. Nach der Pleite in Wolfsburg, will man nun gegen die „Knappen“ wieder zurück in die Spur finden.

Bloß kein Deja-Vu

„Das wird ein schweres Spiel gegen Schalke. Alle haben gesehen, was letzten Sonntag passiert ist. Am Samstag müssen wir anders auftreten, um was mitnehmen zu können“, sagte Leverkusens finnischer Coach Sami Hyypiä auf einer Pressekonferenz. In Wolfsburg kam Leverkusen kräftig unter die Räder und lag bereits zur Pause mit 0:3 zurück. Im zweiten Durchgang steigerte sich Bayer zwar, zu mehr als zum Ehrentreffer durch Stefan Kießling reichte es allerdings nicht mehr.

Leno und Toprak - (noch) zwei Fragezeichen!

Ob Bayer wieder auf Schlussmann Bernd Leno und Innenverteidiger Ömer Toprak setzen kann, wusste Hyypiä noch nicht: „Wir hoffen, dass beide Spieler für Samstag fit werden. Aber es ist noch nicht klar.“ Kapitän Simon Rolfes wird nach seiner Rotsperre definitiv wieder im Kader stehen und könnte Jens Hegeler wieder auf die Reservebank befördern. Gute Chancen auf die Startelf hat wohl auch Neuzugang Sebastian Boenisch, der vor zwei Wochen geholt wurde. Auf der Position des Linksverteidigers könnte Boenisch dann den Japaner Hajime Hosogai verdrängen.

Neue Serie?

Wie auch immer Bayer auflaufen wird, ein Sieg soll her - damit man den Anschluss zur Spitzengruppe nicht verpasst. „Wir hatten vor dem Wolfsburg-Spiel eine Serie von ungeschlagenen Spielen. Das wollen wir jetzt wieder anstreben“, sagte Hyypiä weiter.



„Jeder einzelne Spieler gefordert“

Auch Schalke-Coach Huub Stevens warnt vor einer spielstarken Truppe aus dem Rheinland: „Es wird ein sehr schweres Spiel. Die Leverkusener spielen richtig guten Fußball“, sagte der Niederländer auf der offiziellen Vereinsseite. Besonders die Offensivqualitäten des Tabellenfünften gilt es nicht zu unterschätzen. „Mit ihren klasse Einzelspielern können sie unheimlich schnell von Defensive auf Offensive umschalten. Da wird jeder einzelne Spieler gefordert sein.“

Afellay wohl dabei

Gute Nachricht für Stevens: Die befürchtete Verletzung des niederländischen Nationalspielers Ibrahim Afellay ist wohl nicht so schlimm wie befürchtet. Afellay musste bei dem Testspiel der Elftal gegen Deutschland nach einer guten Stunde mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt werden. „Ich denke, seine Auswechslung war eine Vorsichtsmaßnahme. Der Arzt der niederländischen Nationalmannschaft hat ihn nach dem Spiel behandelt. Wenn es eine ernsthafte Verletzung gewesen wäre, hätte man uns darüber informiert“, so Stevens.

Trio fehlt weiterhin

Definitiv fehlen werden den „Königsblauen“ dagegen Christoph Metzelder, Atsuto Uchida und Marco Höger. Das Trio stieg zuletzt zwar wieder leicht ins Mannschaftstraining ein, ein Einsatz in Leverkusen kommt jedoch noch zu früh.


EURE MEINUNG: Wie geht das Duell zwischen Leverkusen und Schalke aus?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

S. Kießling

Position: Stürmer

Spiele: 17

  • 3
  • 2
  • 0
Erzielt der treffsichere Stürmer gegen Schalke sein achtes Bundesligator und bringt die Werkself auf die Siegerstraße?

T. Barnetta

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 9

  • 2
  • 0
  • 0
Wiedersehen macht Freude. Auch für Tranquillo Barnetta? Der Schweizer trifft auf seinen ehemaligen Arbeitgeber, für den er insgesamt 187 bundesligaspiel bestritt. Doch bringt ihn Huub Stevens überhaupt von Beginn an?

Redaktionstipp

Im Spitzenspiel des zwölften Spieltags trennen sich beide Mannschaften schiedlich friedlich mit einem Unentschieden. Dabei verpasst Schalke auswärts den dritten Sieg und Leverkusen bleibt zuhause neben Frankfurt das einzig ungeschlagene Team.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Bayer Leverkusen

Schalke 04

Siege
2
1
2
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
TSV Bayer 04 Leverkusen Bayer Leverkusen
Unentschieden
FC Schalke 04 S04
FC Schalke 04 Schalke 04
21%
16%
63%

Top 3 Tipps

TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
1 - 2
FC Schalke 04 S04
TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
0 - 2
FC Schalke 04 S04
TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
2 - 1
FC Schalke 04 S04

Dazugehörig